Vinaria Verkostungsformulare

 

Österreichischer Sekt g.U. Große Reserve (& ggf. Reserve)


Vinaria, Österreichs Zeitschrift für Weinkultur, wird sich in der Ausgabe 07/2018 mit flaschenvergorenen Schaumweinen mit mit mindestens 30 Monaten Lagerung auf der Hefe beschäftigen. Zugelassen zur Verkostung sind in erster Linie Schaumweine (mit oder ohne Jahrgangsangabe) aus der neuen Kategorie Österreichischer Sekt g.U. Große Reserve sowie aus der Kategorie Österreichischer Sekt g.U. Reserve soferne sie die Kriterien (mindestens 3 Jahre Hefelagerung etc.) erfüllen. Der Wein muss ab Hof aktuell im Sortiment stehen bzw. im Handel erhältlich sein (oder in Kürze).

Österreichischer Sekt g.U. Große Reserve (und ggf. Reserve)

Jahrgang    keine Einschränkung (siehe oben)
Restzucker Brut, Extra Brut, Brut Nature
Kategorien zugelassen ist ausschließlich Österreichischer Sekt g.U. der Kategorien
                    Große Reserve sowie Reserve mit mindestens 3 Jahre Hefelagerung
Herkunft    Österreich: eine einzige Gemeinde (GrR) oder Bundesland (R)

Voraussetzungen für die Einreichung von Proben sind:
- Einsendung von 3 Flaschen pro Wein
- Ausgefülltes Formblatt an Vinaria faxen oder mailen UND in Kopie den Weinen beilegen!

Letzter Abgabetermin ist Donnerstag, der 25. Oktober 2018

Verkostungsformular hier downloaden. 


Abgabeort:

ÖWI - Österreichisches Wein Institut
2100 Korneuburg, Josef-Hafner-Straße 4
Tel.: +43 2262 62546
Abgabezeiten:
Mo–Do 8.00–17.00 Uhr, Fr 8.00–12.00 Uhr


Rückfragen bezüglich der Verkostung:

Peter Schleimer +43 650 5891313

X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
Zurück