Verkostungs-Reigen im (Wein)Frühling

Verkostungs-Reigen im (Wein)Frühling

Verkostungsreigen im (Wein)frühling


Am kommenden Wochenende haben Weinfans die Qual der Wahl: einerseits öffnen die Wachauer Winzer beim Weinfrühling ihre Kellertüren, andererseits laden die Österreichischen Traditionsweingüter zur Tour de Vin.

Beim Wachauer Weinfrühling am 6. & 7. Mai laden rund 100 Vinea-Winzer zur Verkostung des frischen Jahrgangs 2016 in die Kulturlandschaft Wachau. Ein zusätzlicher Grund für einen Besuch beim Wachauer Weinfrühling sind die 19 Winzer aus der Schweiz, die eine Auswahl ihrer Weine mit zum Weinfrühling bringen und diese bei Vinea-Winzern präsentieren.

Das Eintrittsband um € 20,- pro Person ist bei allen teilnehmenden Betrieben erhältlich und ermöglicht nicht nur die Verkostung der angebotenen Weine, sondern auch die kostenfreie Benützung der Wachau-Linien sowie der Donaufähren an beiden Veranstaltungstagen!

Wachauer Weinfrühling, 6. und 7. Mai, täglich von 10 bis 18 Uhr 
Weitere Informationen unter www.vinea-wachau.at

Ebenfalls am 6. & 7. Mai laden die österreichischen Traditionsweingüter zum 23. Mal zur Tour de Vin. Im Kamptal, Traisental, Kremstal und Wagram beheimatet öffnen alle 33 Winzer öffnen am 6. und 7. Mai ihre Hof- und Kellertüren. Dabei gibt es aber nicht nur jede Menge feinster Weine zu verkosten, zahlreiche Weingüter bieten auch spannende Kulinarik. 

Der Tour de Vin-Button kostet 25 Euro und öffnet Genuss-Ausflüglern alle Türen und Tore bei den 33 Traditionsweingütern zum Verkosten der neuesten Jahrgänge, zum Degustieren kulinarischer Köstlichkeiten, zum Einkaufen und zum Plaudern mit den Winzern. Rund um die Weinprobe haben die Winzer ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant.

Weitere Details unter www.vinaria.at

Tour de Vin, 6. und 7. Mai, täglich von 10 bis 18 Uhr 
Alles zu Programm und „Tour de Vin“-Button auf www.traditionsweingueter.at
Zurück