Sommelière Steffi Hehn wechselt ins Fontenay

Sommelière Steffi Hehn wechselt ins Fontenay

Sommelière Stefanie Hehn wechselt ins The Fontenay

Top-News in der deutschen und europäischen Sommelier-Szene: Stefanie Hehn, eine der profiliertesten Expertinnen ihrer Branche, wechselt vom 3-Sterne-Restaurant „Überfahrt Christian Jürgens“ am bayrischen Tegernsee ins neue Hamburger Luxushotel The Fontenay, das am 15. Oktober 2017 eröffnet werden wird.

Bis zuletzt stand Stefanie Hehn an der Seite von Topchef Christian Jürgens in der „Überfahrt“ im gleichnamigen Hotel der feinen Althoff-Gruppe am Tegernsee. Dort leistete sie Pionierarbeit und begleitete den ehrgeizigen Christian Jürgens auf seinem Weg in den 3-Sterne-Zenit. Vom Tegernsee geht es für Hehn jetzt zurück an die Alster, wo sie bereits von 2010 bis 2012 im Hotel Louis C. Jacob die Sommelière gab. Weitere Stationen davor waren unter anderem Burg Schwarzenstein, Villa Rothschild und Speisemeisterei Stuttgart. Steffi Hehn wurde 2011 als "Beste Jüngste Sommelière" ausgezeichnet und 2014 zum "Sommelier des Jahres" gekürt.

Wenn am 15. Oktober das The Fontenay an der Hamburger Außenalster öffnet, wird Stefanie Hehn Chef-Sommelière im Gourmet-Restaurant im neuen Luxushotel von Eigentümer und Milliardär Klaus-Michael Kühne (Kühne + Nagel). Küchenchef wird Cornelius Speinle.

Auch eines der größten Hotels Deutschlands, das Luxushaus Bayrischer Hof in München, hat in seinem Gourmetrestaurant „Atelier“ (2 Sterne) einen neuen Sommelier angeheuert: Jochen Benz, seit Jahren unter den Top 50 der deutschen Sommeliers zu finden, verstärkt die Brigade von Restaurantleiterin Talisa Bernthaler. Benz kommt vom Arlberg in Österreich, wo er zuletzt in Thurner’s Alpenhof in Zürs gearbeitet hatte. Seine beruflichen Stationen führten ihn ebenfalls schon zu Christian Jürgens in die „Überfahrt“, zudem auf Schloss Elmau und auf die MS Europa.

www.thefontenay.de  
www.seehotel-ueberfahrt.com  
www.bayerischerhof.de

Weiterer Artikel zu "The Fontenay"
Zurück