Vinaria-Degustationstipp: Unendlich im „Fuhrmann“

Vinaria-Degustationstipp: Unendlich im „Fuhrmann“

Vinaria-Degustationstipp: Unendlich im „Fuhrmann“

 
Sommelier-Superstar Hermann Botolen wartet demnächst mit einer weiteren Topverkostung im Restaurant Fuhrmann in 1080 Wien, Fuhrmannsgasse 9, auf: Mit dem Riesling Unendlich von F.X. Pichler steht am Samstag, den 24. Juni 2017, ab 13.00 Uhr, ein rarer Kultwein im Mittelpunkt. Zur Degustation werden alle bisherigen Jahrgänge gereicht, und zwar aus Magnumflaschen. Bei seiner Erstauflage aus dem Jahrgang 1998 noch als Solowerk geplant, gab es aufgrund der riesigen Nachfrage bereits zwei Jahre später den zweiten Unendlich, 2002 folgte der dritte. Wurden die folgenden Jahrgänge ausgelassen, so wurde der Unendlich ab dem Jahrgang 2005 beinahe durchgehend produziert – entfallen sind lediglich die klimatisch sehr schwierigen Jahre 2008 und 2014.

Die Verkostung kostet mit fünfgängigem Menü und inklusive Aperitif, Wasser und Kaffee moderate 285,00 Euro pro Person.

Reservierung:
Restaurant Fuhrmann
1080 Wien, Fuhrmannsgasse 9
Tel. +43 1 94 443 24
info@restaurantfuhrmann.com
www.restaurantfuhrmann.com
Zurück