Neu: Parzmair Revolution Jetzt exklusiv gewinnen!

Neu: Parzmair Revolution Jetzt exklusiv gewinnen!

Neu: Parzmair Revolution jetzt exklusiv gewinnen!

 
Eine der bekanntesten und erfolgreichsten Destillerien Österreichs feierte kürzlich das 25 Jahre-Jubiläum: Edelbrenner Parzmair aus Schwanenstadt in Oberösterreich stellte dabei auch gleich eine neue Produktlinie vor: Parzmair Revolution. Vinaria-Leser können exklusiv 3x3 Flaschen gewinnen.
 
Parzmair-Chef Franz Ratzinger präsentierte die Revolution rund 250 Gästen im Rahmen des Jubiläumsevents und zeigt sich überzeugt von der neuen Linie: „Man kennt „Natural“, „Orange“ aber auch „Raw“-Weine, aber aus der Edelbrandszene war dazu bisher nichts bekannt. Parzmair Revolution wird ohne Enzyme, Ansäuerung und Filtration hergestellt, also rein zu 100 % aus der jeweiligen Frucht.“ Angeboten werden derzeit Fruchtdestillate aus Williamsbirne, Marille und Trebern.
 
Die Herstellung ist durchaus aufwändig, macht die Sache aber sehr spannend und interessant für den Kunden, da sich die Produkte vielschichtig und aromaintensiv gestalten. Von dieser Produktionsweise und Philosophie überzeugt, möchte sich Parzmair auch als 1st Austrian Raw Destillerie etablieren.

 

„Wer rastet, der rostet“

Innovation und ständige Weiterentwicklung sind wichtige Eckpfeiler der Philosophie von Karin und Franz Ratzinger. So entstand vor drei Jahren auch „Mei Dschin-MY GIN“. 21 verschiedene Botanicals, neben Wacholder und Koriander auch Cubebenpfeffer, Zitronengras und Lavendel, geben diesem Gin seinen unverwechselbaren Körper. „Mei Dschin“ wird auf der kleinen Anlage in „Small Batches“ (kleinen Serien) und ohne Beigabe von Zucker oder künstlichen Aromen gebrannt. Jede Flasche ist per Hand nummeriert und somit ein Unikat.
 
Rund 70 Medaillen und Auszeichnungen zieren die Parzmair-Produkte. Parzmairs Alte Kirsche wurde im Zuge der großen Vinaria Destillate-Verkostung zum „Schnaps des Jahres“ gekürt. Mit dem „Mei Dschin My Gin“ und dem Gelben Muskateller Trebernbrand wurde gesamt drei erste Plätze eingefahren, dazu zwei zweite und drei dritte Plätze. Bereits 2014 gab es die erste Vinaria Trophy.
 
Marmeladen, Sirupe und Edelbrandtrüffel werden ebenfalls kontinuierlich mit Edelmetall ausgezeichnet. „Nur reifes und gesundes Obst wird mit Liebe und persönlichem Einsatz verarbeitet. Das Ergebnis sind Naturprodukte auf höchstem Qualitätsstandard“, freut sich Franz Ratzinger am Humergut der Familie im kleinen Ort Staig bei Schwanenstadt.
 
20 Hektar umfasst die Landwirtschaft, die als traditioneller Familienbetrieb geführt wird. Auf den eigenen Anlagen werden vor allem Himbeeren, Kirschen, Birnen, Äpfel, Zwetschken, Quitten und Wildfrüchte geerntet. Auf einem Pachtbetrieb im klimatisch günstiger gelegenen Burgenland, werden Marillen und Pfirsiche geerntet. 
 
Das gesamte Sortiment kann am Stammsitz in Schwanenstadt täglich außer sonntags verkostet und gekauft werden. von 27. Dezember bis Ostern des Folgejahres betreibt Parzmair auch eine Dependance im Wintersportort Saalbach (Salzburg).


HIER geht’s zum Parzmair-Video!
 

 
Parzmair in Schwanenstadt
4690 Schwanenstadt, Staig 4

Tel. +43 7673 2676

Öffnungszeiten: 
MO-FR 08.00-12.00 und 13.00-18.00,
SA 08.00-12.00, oder nach Vereinbarung
 

Parzmair in Saalbach
5753 Saalbach, Dorfstraße 37

Tel. +43 7673 2676
Öffnungszeiten:
ab 27. Dezember 2017 täglich 17.00-23.00, bis Ostersonntag 2018

parzmair@parzmair.at
www.parzmair.at
 
 


 

GEWINNSPIEL


Vinaria Leser können exklusiv 3x3 Flaschen der neuen Parzmair Revolution-Serie gewinnen (Williamsbirne, Marille, Trebern).
 
Gewinnfrage: Wie heißt die neue „Natural Raw“-Serie der Destillerie Parzmair?
 
O  Orange
O  Revolution
O  Trebern
 
Senden Sie Ihre Antwort, Ihren Namen und Ihre Adresse per Mail mit dem Betreff "Parzmair" an: gewinnspiel@lwmedia.at.
Einsendeschluss: 25. September 2017
Zurück