Olivenöl-Oscar für Heinrich Zehetner

Olivenöl-Oscar für Heinrich Zehetner

Olivenöl-Oscar für Heinrich Zehetner


Auszeichnung für Österreichs Olivenölexperten Heinrich Zehetner aus Oberösterreich: Der Olivenölführer FLOS OLEI zeichnete den "Oleomanen" in Rom als "besten Importeur der Welt" aus.

Das noble Hotel Excelsior an Roms Luxusmeile Via Vittorio Veneto bildete den eleganten Rahmen für die alljährliche Präsentation der "Branchen-Bibel" für Olivenöl, FLOS OLEI. Ein Stelldichein der weltweit besten Olivenöl-Produzenten, bei dem heuer mit dem Mondseer Heinrich Zehetner erstmals ein Österreicher im Mittelpunkt stand. Eine Sensation, dass der Award für den "Importeur des Jahres", gewissermaßen der Olivenöl-"Oscar", nach Österreich ging. Aber der Preis kommt nicht von ungefähr: Zehetner, in Gourmetkreisen ob seiner Leidenschaft liebevoll als "Oleomane" bezeichnet, zählt zu den profundesten Olivenölexperten Europas.

"Bei einem Besuch in der Toskana habe ich erstmals bewusst wahrgenommen, wie richtig gutes Olivenöl gemacht wird und wie es riecht und schmeckt. Da war es um mich geschehen!" Der ehemalige Unternehmensberater ist seit mittlerweile 16 Jahren Importeur von Weltkasse-Olivenölen und dabei besonders zum Fürsprecher für die Produkte des Projekts "Olio Secondo Veronelli" geworden. "Diese Olivenöle werden hier reinsortig und ohne Kern produziert", betont der Mondseer, der sogar in Italien geprüfter Olivenöl-Verkoster ist. Seit einigen Jahren ist Zehetner auch begeisterter Botschafter der Olivenöle aus der kroatischen Region Istrien, die von FLOS OLEI 2018 als "beste Olivenölregion der Welt" ausgezeichnet wurde.

Weitere Auszeichnungen:
The Farm of the Year: Azienda Agricola Biologica Americo Quattrociocchi
The Best Extra Virgin Olive Oil of the Year: Castillo de Canena Olive Juice
The Best Extra Virgin Olive Oil from Organic Farming: Rafael Alonso Aguilera

Quelle: Gourmetwelten

www.oliosecondoveronelli.at
Zurück