Jamie Oliver muss 12 Restaurants zusperren

Jamie Oliver muss 12 Restaurants zusperren

Jamie Oliver muss 12 Restaurants zusperren


Die Jamie Oliver Restaurant Group hat angekündigt, zwölf ihrer 37 Jamie's Italian Restaurants zu schließen.
Betroffen sind ausschließlich britische Standorte. Die Gruppe gab eine offizielle Erklärung zu den Schließungen heraus, wonach die Entscheidung nach einer "strategischen Überprüfung" gefallen sei, um das Geschäft für die Zukunft zu sichern. Die verbleibenden 25 Standorte in Großbritannien seien von dieser Entscheidung nicht betroffen und werden geöffnet bleiben.

Die Maßnahme betrifft auch nicht Jamie's Italian Franchises, die von Jamie's Italian International verwaltet werden. Dazu gehört auch die erst im vergangenen Herbst in der Wiener Innenstadt aufgesperrte Jamie’s Italian-Filiale, die ein ungarischer Franchisenehmer betreibt. Bereits vergangenes Jahr hatte Jamie Oliver sieben seiner italienischen Restaurants und seine Union Jack Pizza-Kette geschlossen.

www.jamieoliver.com/italian
Zurück