Coca-Cola bringt ersten Alko-Pop auf den Markt

Coca-Cola bringt ersten Alko-Pop auf den Markt

Coca-Cola bringt ersten Alko-Pop auf den Markt


Erstmals in der Konzerngeschichte wagt sich Coca-Cola an ein alkoholisches Getränk. "Wir haben noch nie zuvor in der Kategorie mit niedrigem Alkoholgehalt experimentiert, aber es ist ein Beispiel dafür, wie wir Wachstumsmöglichkeiten außerhalb unserer Kernbereiche erforschen", so Jorge Garduno, Präsident von Coca-Cola Japan, über den Strategiewandel. Das Unternehmen will mit Alkopops, in Japan "Chu-hi" genannt, in diesen Wachstumsmarkt vordringen. Der Drink werde aus Mineralwasser, Geschmackszusatz und Getreideschnaps mit drei bis acht Prozent Alkohol bestehen. Eine Markteinführung in anderen Ländern steht im Moment nicht zur Diskussion, könnte aber folgen.

www.coca-cola.com
Zurück