Großes Gold für Hans und Christine Nittnaus

Großes Gold für Hans und Christine Nittnaus

Mundus Vini: Großes Gold für Hans und Christine Nittnaus


Das Weingut Hans und Christine Nittnaus errang die Höchstbewertung „Großes Gold“ beim Weinwettbewerb Mundus Vini mit ihrer Trockenbeerenauslese Scheurebe Grand Selection 2015. Nur 33 der 6.770 eingereichten Weine erhielten diese Auszeichnung beim internationalen Bewerb, dessen Frühjahrs-Verkostung kürzlich in Deutschland ausgerichtet wurde. Die Trockenbeerenauslese war zudem auch der am höchsten bewertete Wein Österreichs und „Best of Show Austria noble sweet“ bei der Mundus Vini 2018.

Andreas Nittnaus wird am 18. März 2018 den Sonderpreis mit seinem Bruder Hans Michael Nittnaus bei der Weinfachmesse ProWein in Düsseldorf entgegennehmen: „Süßweine haben bei uns am Weingut den gleich hohen Stellenwert wie Weiß- oder Rotweine und erhalten auch immer wieder tolle Preise.“ Bei der Mundus Vini sind für die Auszeichnung Grosses Gold mindestens 95 Punkte bei der Bewertung durch die Jury erforderlich, die heuer aus insgesamt 270 Weinexperten aus 44 Ländern bestand.

INFO - Das Weingut Hans und Christine Nittnaus liegt im burgenländischen Gols, der größten Weinbaugemeinde Österreichs. Bemerkenswert ist im Weingut die Ausgewogenheit des Verhältnisses von Weiß-, Rot- und Süßwein. Die Familie Nittnaus bewirtschaftet in Gols 62 Hektar, verteilt auf über 70 verschiedene Weingärten. Knapp zwei Drittel der Flächen sind mit Rotwein bepflanzt, ein besonderes Augenmerk wird auf Zweigelt gelegt.

Mit insgesamt 33 Großes Gold, 1.102 Gold und 1.575 Silber Medaillen ist der 22. Große Internationale Weinpreis Mundus Vini zu Ende gegangen. Bester Erzeuger wurde das VDP Weingut Georg Müller Stiftung aus Hattenheim (Rheingau) mit 7 Gold und 4 Silber Medaillen. Beim inoffiziellen Länderwettstreit zieht in diesem Jahr Italien wieder an Spanien vorbei und holt mit 647 Auszeichnungen (davon 4 Großes Gold, 280 Gold und 363 Silber) die meisten Medaillen. Spaniens Weingüter können sich mit 590 Auszeichnungen (davon 9 Großes Gold, 235 Gold und 346 Silber) Rang zwei sichern, gefolgt von Portugal (322 Medaillen), Deutschland (290 Medaillen) und Frankreich (267).

Alle Preisträger aus Österreich finden Sie hier: https://www.meininger.de/de/search/%22%22?f%5B0%5D=field_wine_tastingresult_nid%3A796010&f%5B1%5D=type%3Awine&f%5B2%5D=field_country_name%3AAT

www.nittnaus.net
Zurück