Dürnstein: Dieter Müller & Da Vittorio im Schloss

Dürnstein: Dieter Müller & Da Vittorio im Schloss

2 x 3 Sterne: Da Vittorio & Dieter Müller auf Schloss Dürnstein


Am 9. April 2018 wird ein wahrer Großmeister in der Küche von Schloss Dürnstein das Zepter schwingen: Enrico „Chicco“ Cerea vom legendären Da Vittorio in Italien, seit gut 25 Jahren mit drei Michelin-Sternen geadelt. Das wunderschöne Landhaus im kleinen Ort Brusaporto bei Bergamo liegt am Weg vom Gardasee ins Piemont.

Da Vittorio steht für präzise produktbezogene Gerichte auf höchstem Niveau aus ebensolchen Zutaten. Ohne Schnickschnack, aber mit dem berühmten Wow-Erlebnis. Fisch und Meeresgetier spielt eine große Rolle, alles geprägt von der authentischen italienischen Küche. In diesem Fall eine lombardische Passion. Enrico Cerea ist am 9. April 2018 bei Christian und Maria-Katharina Thiery auf Schloss Dürnstein zu Gast, die Weinbegleitung stellt Vinaria zusammen.


Die Legende kehrt zurück - Apropos Schloss Dürnstein. Dieses startet mit dem wachau GOURMETfestival ins Jubiläumsjahr, feiert den 50. Geburtstag. Neben Da Vittorio gratuliert dazu im Rahmen des Festivals noch ein anderer ganz Großer der weltweiten Kulinarik: Dieter Müller, über Jahrzehnte Leuchtturm der deutschen Kulinarik, mit allen denkbaren Auszeichnungen und Höchstwertungen bedacht: 3 Sterne, 4 Hauben, 19,5 Gault Millau-Punkte, oftmals Koch des Jahres, des Jahrzehnts und vieles mehr. Wenn sein Name fällt, bekommen Gourmets feuchte Augen. Seine Kochschule ist legendär, seine Bücher erreichten Rekordauflagen.

„Die Legende kehrt zurück“, freuen sich denn auch Festival-Veranstalter Erwin Goldfuss und Claudia Altrichter, die Dieter Müller schon einmal, vor zehn Jahren, damals in der Startphase, in der Wachau begrüßen durften. Dieter Müller hat sich nach seinem Abschied von Schloss Lerbach in Bergisch-Gladbach bei Köln in der Szene rar gemacht, ehe er wieder an Bord gegangen ist. Im wahrsten Sinne des Wortes nämlich, an Bord des Luxus-Kreuzfahrtschiffes MS Europa 2, wo er das beste Bordrestaurant der Welt betreibt, das seinen Namen trägt: Dieter Müller. Viele Monate im Jahr steht er dort in der Küche, ein Landausflug am 11. April 2018 führt ihn direkt in die Wachau. Die Weinbegleitung für diesen einmaligen Abend erstellt Vinaria.


Topwinzer Gerhard Markowitsch - Auf Schloss Dürnstein weiters am Festivalprogramm: Die traditionelle Küchenparty (15.04.) unter Leitung von Küchenchef Hans Zusser mit Gastwinzern Josef Högl und Matthias Hirtzberger (Weinhofmeisterei), Culinaire legère im Vinothekskeller (05.04.) und einen hochinteressanten Winzerabend mit Gerhard Markowitsch aus Carnuntum, einem der besten Winzer Österreichs. Markowitsch präsentiert ein „Best of“ seiner Weine, dazu großes Flying Buffet aus der Schlossküche (07.04.). Mit dem Eventreigen wird auch der neue Wintergarten eröffnet, der der atemberaubenden Terrasse des Schlosses künftig Wetterschutz bieten wird.


05./07./09./11.04., Schloss Dürnstein, www.schloss.at; www.wachau-gourmet-festival.at
Zurück