Vingustatio: Die Weine des Wachauer Südufers

Vingustatio: Die Weine des Wachauer Südufers

VINGUSTATIO: Die besten Weine des Wachauer Südufers


Das Wachauer Südufer lebt – und wie: am 14. April 2018 (14.00 bis 20.00) findet in der Römerhalle in Mautern die Jahrgangs-Präsentation der Winzervereine des Wachauer Südufers statt. In Kooperation mit Vinaria und im Rahmen des wachau GOURMETfestival.

Dabei sind die gesammelten Werke von über 30 Winzern zu probieren, deren Rieden sich von Mautern bis Arnsdorf spannen. Ein breites Spektrum unterschiedlicher Weine steht zur Verkostung bereit, deren Protagonist fast immer Grüner Veltliner heißt: egal ob als fruchtige Steinfeder, lebendiges Federspiel oder kraftvoller Smaragd. Raum für gewichtige Nebenrollen gibt es dennoch genug. Riesling hat längst den Part neben dem Veltliner eingenommen, Muskateller & Co. sind ebenfalls keine Statisten mehr. Abgerundet wird der Streifzug durch die südliche Wachau mit einem doppelten Blick: Jungweine weisen den Weg in die Zukunft, während gereifte Federspiele und Smaragde zeigen, was für ein Potenzial in der Region steckt.

Um 15.00 Uhr findet an diesem Tag eine kommentierte Verkostung in Zusammenarbeit mit Vinaria und Landhaus Bacher-Patron Klaus Wagner statt. Tickets sind erhältlich im Vorverkauf um 13,00 Euro (kontakt@vingustatio.at), Tageskasse 15,00 Euro.

Diese Wachauer Südufer-Winzer nehmen an der VINGUSTATIO 2018 teil:

Aschauer // Bergkirchner // Brustbauer // Buchinger // Dürauer // Eder // Fischer // Frischengruber // Gallhofer // Graf // Haiderer // Karin & Franz Hick // Haslinger // Hutter // Lahrnsteig // Mold // Nikolaihof Wachau // Matthias Pöchlinger // Gottfried Pöchlinger // Polz // Propsteiweingut Wachau // Rehrl-Fischer // Reithofer // Schoissengeyer // Schrefl-Wolf // Schütz // Schwaighofer // Sigl // Supperer // Svehla-Preiss // Weidinger // Widmayer

www.vingustatio.at
Zurück