Langenloiser Champions: Sax Weingut des Jahres

Langenloiser Champions: Sax Weingut des Jahres

Langenloiser Weinchampions: Sax ist Weingut des Jahres


Langenlois hat seine Champions gewählt: Unter den Weingütern der größten Weinstadt Österreichs setzten sich mit Eitzinger, Sax, Traunfellner, Kirschbaum und Schloss Gobelsburg durchaus erfolgsgewohnte Betriebe durch. Praktisch: Alle Siegerweine gibt´s im Ursin Haus zu Ab-Hof-Preisen.

Verkostungsjuryarbeit ist Knochenarbeit, das weiß man. Bei der Suche nach den Langenloiser Weinchampions ist das nicht anders. 158 eingereichte Proben aus Langenlois, Zöbing, Gobelsburg, Reith, Mittelberg und Schiltern galt es in einer ersten Runde zu verkosten. 42 davon wurden schließlich für die Hauptkost nominiert. Dort hatten dann Sommeliers, Gastronomen, Weinexperten und Weinkenner bei einer Blindverkostung das Wort.

Nachahmenswert - Bei der Einteilung der Kategorien orientierte man sich diesmal am dreistufigen Herkunftssystem des Kamptales und prämierte in den Kategorien „Gebietsweine“, „Ortsweine“ und „Riedenweine“. Im Frühjahr waren die Gebiets- und Ortsweine 2017 am Prüfstand gewesen, jetzt im Herbst ließ der Weinbauverein Langenlois die Riedenweine verkosten. Grüne Veltliner und Rieslinge stellten sich ebenso der Championswahl wie Burgunder und Zweigelt. Die Riedenweine sind die oberste Kategorie der Wein-Herkunfts-Pyradmide. Früher wurden diese Weine als Reserve-Weine bezeichnet, an den Qualitätsrichtlinien hat sich nichts geändert.

„Weingut des Jahres 2018“ - Ein Betrieb darf sich ab sofort auch „Weingut des Jahres 2018“ nennen: Winzerhof Sax (Langenlois) mit den Turbo-Zwillingsbrüdern Michael und Rudolf Sax freut sich über diese Auszeichnung. Warum? Ein Weinchampion-Titel und insgesamt sechs Weine in den Finalverkostungen ergaben die höchste Punkteanzahl unter allen Teilnehmern.

Die Champions - In der „Königsklasse“ Grüner Veltliner setzte sich auch ein „gekrönter“ Betrieb durch. Schloss Gobelsburg – im aktuellen Vinaria Weinguide 2018/19 mit fünf Kronen ausgezeichnet – ließ mit dem Grünen Veltliner Ried Lamm 1ÖTW KamptalDAC 2017 die zahlreiche Konkurrenz hinter sich. Als Doppelsieger trug sich das Weingut Anton und Nadja Eitzinger (Langenlois) in die Wertung der „Weinchampions Herbst 2018“ ein: das starke Familienweingut aus Langenlois war sowohl mit ihrem Riesling Marie Ried Steinmassl KamptalDAC Reserve 2017 als auch mit dem Zweigelt Barrique 2016 nicht zu schlagen.

Bei den Burgunder-Weinen setzte sich – wie schon zwei Jahre zuvor – das Langenloiser Weingut Bruno Kirschbaum mit dem Weißburgunder 2017 an die Spitze. In der zweiten Zweigelt-Kategorie ging der Sieg nach Mittelberg: dort brachte das Familienweingut Traunfellner einen Zweigelt Exklusiv 2017 in die Flasche, der die Jury restlos überzeugte.

Tipp: Die Siegerweine sind in den Weingütern und in der Vinothek Ursin Haus ab sofort zu Ab-Hof-Preisen erhältlich.

Die Langenloiser Weinchampions „Herbst“ 2018:


Grüner Veltliner 2017
Ried Lamm 1ÖTW Kamptaldac 2017, Weingut Schloss Gobelsburg, Gobelsburg, Ab-Hof € 31,00

Riesling 2017
Marie Ried Steinmassl Kamptaldac Reserve 2017, Weingut Anton Eitzinger, Langenlois, Ab-Hof € 13,00

Weißburgunder 2017
Weingut Bruno Kirschbaum, Langenlois (Kategorie Burgunder 2016 & 2017)
Ab-Hof € 10,50

Zweigelt Exklusiv 2017
Weingut Familie Traunfellner, Mittelberg (Kategorie Zweigelt Klassik 2017) Ab-Hof € 5,50

Zweigelt Barrique 2016
Weingut Anton Eitzinger, Langenlois (Kategorie Zweigelt Reserve 2016 und älter) Ab-Hof € 17,00



INFO
Ursin Haus Vinothek & Tourismusservice GmbH
Kamptalstraße 3 | A-3550 Langenlois
T +43 2734 2000-0
www.ursinhaus.at; www.langenlois.at

ADVERTORIAL
Zurück