„Olympische“ Segnung und „Wein-Nächtliches“

„Olympische“ Segnung und „Wein-Nächtliches“

Langenlois: „Olympische“ Weinsegnung und „Wein-Nächtliches“


Der vinophile Eventtipp, bitte ganz dick im Kalender anstreichen: die Weintaufe am Samstag, 10. November 2018 in Langenlois und die „Kamptaler Wein Nacht“ am Freitag, 23. November 2018 auf Schloss Grafenegg.

Langenloiser Weintaufe 2018 - Zwei Kamptaler Weinereignisse der Sonderklasse stehen bevor: Zunächst wird bei der „Langenloiser Weintaufe 2018“ in der Hauptstadt des Kamptales der neue Grüne Veltliner aus der Taufe gehoben. Auch wenn diese Wein-„Taufen“ streng genommen Segnungen sind, lässt man sich die Freude an dem Jahrhunderte alten Brauch nicht schmälern. Bekannte Persönlichkeiten als „Taufpaten“ gehören da ebenso dazu, wie ein fröhliches Begleitprogramm. Pate des Langenloiser Jahrgangs 2018 wird diesmal der Präsident des Österreichischen Olympischen Comités und IOC-Mitglied Dr. Karl Stoss sein. Schauplatz ist ein Festzelt im idyllischen Örtchen Reith, eine Katastralgemeinde von Langenlois.

Weine aus der größten Weinstadt Österreichs und Olympia gehören schon seit 2012 eng zusammen: Seit damals werden Grüne Veltliner & Co. aus Langenlois in den legendären „Österreich Häusern“ kredenzt. Passend dazu auch die musikalische Begleitung zur Weintaufe am 10. November: „Tyrol Music Project“, sozusagen die Haus-Band in den diversen Österreich Häusern. ORF-Wetterlady Christa Kummer, selbst Kamptalerin, wird durch den Abend führen. Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste mit regionalen Schmankerln aus der Küche von „Peter & der Wolf“, dem gastronomischen Platzhirschen aus Reith.

Kamptaler Wein Nacht - Knapp zwei Wochen später folgt ein Fest, das viele Weinfreunde zu den beeindruckendsten des Landes zählen: die „Kamptaler Wein Nacht“. Neben dem Weingenuss wird dabei auch die Kulinarik des Kamptales zelebriert. Die Beletage von Schloss Grafenegg bietet dafür den unvergleichlichen Rahmen. Zentraler Programmpunkt des Abends ist stets auch die Verleihung des „Kamptaler Weinpreises“ in verschiedenen Kategorien. Überreicht werden die begehrten Trophäen diesmal von Gerhard Zadrobilek, Ex-Radprofi und Österreichs erster Wagyu-Rinder-Züchter.

Anschließend wird den Gala-Gästen ein Menü serviert, für das Kamptaler Spitzenbetriebe wie Mörwald Gourmet Service Catering, Heurigenhof Bründlmayer und Benjamin Schwaighofer (Arche Noah) verantwortlich zeichnen. Dass aus diesem Zusammentreffen der besten Köche der Region auch ein Ohrenschmaus wird, dafür sorgen die „Tanzhausgeiger“. Keine Frage, dass im letzten Teil „Kamptaler Wein Nacht“ die besten Weine der Region zur Verkostung bereit stehen.

Weintaufe 2018 Langenlois: Samstag, 10. November 2018, 19.00 Uhr, Galazelt in Reith
Karten: € 25,00 (Vorverkauf), € 30,00 (Abendkassa) im Büro KulturLangenlois (02734/3450-0) oder im Ursin Haus Langenlois (02734/2000-0). Eintritt all-in.
19:00 Uhr Sektempfang | 19:30 Uhr Festakt | 20:30 Uhr Wein & Kulinarik & Musik
Veranstalter: Weinbauverein Langenlois, Dorfgemeinschaft Reith, Ursin Haus Langenlois

Kamptaler Wein Nacht 2018: Freitag, 23. November 2018, 18:30 Uhr, Schloss Grafenegg
Karten: € 52,00 pro Person (inkl. Aperitif, viergängigem Menü, Käsebuffet, Verkostung aller Siegerweine)
Reservierung und Kartenvorverkauf unbedingt notwendig: Ursin Haus Langenlois, Tel: 02734/2000-0 oder weinstrasse@kamptal.at. Keine Abendkasse!

www.kamptal.at


ADVERTORIAL
Zurück