Frescobaldi präsentiert Tenuta Perano

Frescobaldi präsentiert Tenuta Perano

Frescobaldi präsentiert Tenuta Perano

Sieben Weingüter zählen mittlerweile zum Imperium des toskanischen Produzenten Frescobaldi, der auf eine 700-jährige Familiengeschichte zurück blicken kann. Der jüngste Zugang sind die 250 Hektar Weinberge der Tenuta Perano in der Gemeinde Gaiole im Herzen des Chianti. Dort wird überwiegend Sangiovese gepflanzt. 2014 hat Frescobaldo die Tenuta Perano erworben, 2015 den ersten – den aktuellen – Jahrgang auf Flaschen gebracht.

Marchese Lamberto Frescobaldi, der Präsident der Frescobaldo-Gruppe, freut sich über einen gelungenen, perfekt strukturierten Chianti Classico und eine kräftige, ausdrucksstarke Riserva. Das perfekte Wetter im Chianti hat 2015 mitgespielt. Frescobaldi ist nach wie vor ein Familienunternehmen und mit einzelnen Restaurants auch in der Gastronomie engagiert. Die sieben Weingüter sind teils weltbekannt:

  • Tenuta Perano 
  • Castello Nipozzano 
  • Castello Pomino 
  • Tenuta CastelGiocondo 
  • Tenuta Castiglioni 
  • Tenuta Ammiraglia 
  • Remole 
www.frescobaldi.com
Zurück