Stainzer 3-Hauben-Koch neu in Südsteiermark

Stainzer 3-Hauben-Koch neu in Südsteiermark

Stainzer 3-Hauben-Koch mit neuer Dependence in Südsteiermark

Ein neues Lokal tischt Stainzerhof-Hotelier Bernhard Langer ab 28. Juni 2019 in Ehrenhausen auf: Gemeinsam mit seinem Kreativduo aus der „ESSENZZ im Stainzerhof“ (3 Gault&Millau Hauben) – Küchenchef Alexander Posch und Restaurantleiter Udo Riegler – übernimmt er das ehemalige Café „Die Paar“ im Modehaus „Weintracht“ und verspricht einen Mix aus Restaurant, Weinbar und Vinothek.  „Unser Fokus liegt auf steirischen Weinen samt einer einfachen, aber qualitätsvollen Kulinarik“, so Langer. Der Name des neuen Lokals: VINEA.

Was genau gekocht wird, das soll bis zur Eröffnung ein Geheimnis bleiben. Es wird laut Alexander Posch jedenfalls einzigartig in der Region sein. Der 3-Hauben-Koch bleibt als Küchenchef seinem Stammhaus in Stainz treu, wird aber für das kulinarische Konzept im „VINEA“ verantwortlich sein.

Bis zur Eröffnung am 28. Juni 2019 stehen noch einige Adaptionen und Umbauarbeiten an, ohne jedoch die Holzoptik des jetzigen Lokals anzutasten. Die 280 Quadratmeter Fläche teilen sich auf in eine Vinothek sowie einen Restaurantbereich mit etwa 50 Sitzplätzen, Herzstück ist die großzügige Sonnenterrasse mit weiteren 40 Sitzplätzen.

VINEA – Restaurant, Weinbar, Vinothek
Gamlitzer Straße 104
A-8461 Ehrenhausen a.d. Weinstraße
www.facebook.com/VineaRestaurant
Zurück