Steffen Christmann als VdP-Präsident bestätigt

Steffen Christmann als VdP-Präsident bestätigt

Steffen Christmann als VdP-Präsident bestätigt

Mit großer Mehrheit wurde Steffen Christmann zum fünften Mal in das Amt des Präsidenten des Verbandes deutscher Prädikatsweingüter (VdP) gewählt. Nach 12 Jahren überregionaler Verbandsarbeit schieden Armin Diel (Schlossgut Diel) und Paul Fürst (Weingut Rudolf Fürst) aus dem Präsidium aus, nachdem sie auch in ihren Gütern die Verantwortung übergeben hatten.

Mit der Neuwahl von Meike Näkel (Weingut Meyer-Näkel) und Moritz Haidle (Weingut Karl Haidle) in das siebenköpfige VDP-Präsidium wird die jüngere Generation in die zukünftigen Weichenstellungen im VDP eingebunden. Die Mitgliederversammlung bestätigte ferner Joachim Heger (Weingut Dr. Heger), Reinhard Löwenstein (Weingut Heymann-Löwenstein), Wilhelm Weil (Weingut Robert Weil) und Philipp Wittmann (Weingut Wittmann) als Präsidiumsmitglieder.

www.vdp.de 

Zurück