„Kostbares Kamptal“: Den Spätsommer genießen!

„Kostbares Kamptal“: Den Spätsommer genießen!

„Kostbares Kamptal“: Den Spätsommer genießen!

Der Spätsommer ist die schönste Zeit, um das Kamptal zu genießen. Die Landschaft präsentiert sich in einem herrlichen Licht und bei der Veranstaltungsreihe „Kostbares Kamptal“ verwöhnen Spitzenwinzer und Top-Köche zwei Wochen lang die Gäste. Von 30. August bis 15. September2019.

Viel Sonne, zartes Licht, würzige Luft und herrliche Weine – Anfang September zeigt sich das Kamptal von seiner besten Seite. Die landschaftlichen Schönheiten werden von einem genussvollen Reigen begleitet: Vom 30. August bis 15. September bieten offenen Kellertüren, vier große Vergleichsverkostungen, zwölf von Weinen begleitete Degustationsmenüs und viele weitere Events die Chance, sich einen breiten Überblick über die Vielfalt der Kamptaler Weinwelt und das Können der Köche zu verschaffen.

Vinophiles Herzstück sind die offenen Kellertüren am Samstag, dem 7. September: 25 Winzer laden von 10 bis 18 Uhr zur Verkostung ihrer Weine ein, und das bei freiem Eintritt!

Topköche & Topwinzer - Besonders genussvolle Momente gibt’s dort, wo sich Winzer und Köche zusammentun. So sorgen beispielsweise Haubenkoch Werner Punz und das Weingut Topf am 7. September beim Topf in Straß für „Wildes Vergnügen“, Hannes Hirsch und Bärenwirt Michael Kolm lassen am 8. September im Weingut Hirsch in Kammern die Ziegen- und Büffelkäse von Robert Paget hochleben, und am 11. September heißt es im Heurigenhof Bründlmayer „Grillen & Großflaschen“ mit Dry Aged Grillgut von Höllerschmid und Magnumflaschen von Willi Bründlmayer.

Kostbares Kamptal 2019: Freitag, 30. August, bis Sonntag 15. September 2019. Alle Infos und Veranstaltungen unter www.kamptal.at/kostbares_kamptal_2019/

ADVERTORIAL
Zurück