Opus: Spektakuläres Zaha Hadid-Hotel in Dubai

Opus: Spektakuläres Zaha Hadid-Hotel in Dubai

Opus: Spektakuläres Zaha Hadid-Hotel in Dubai

In Dubai steht die Eröffnung eines spektakulären Gebäudes bevor. Das Opus, nur wenige Minuten vom höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa, entfernt, beherbergt auch ein ME by Meliá-Hotel. Die vor drei Jahren verstorbene Pritzker-Preisträgerin und Stararchitektin Zaha Hadid entwarf das Gebäude, das nun von ihrem Büro fertiggestellt wurde.

Zu dem zweitürmige Bauwerk gesellen sich ein vierstöckiges Atrium im Erdgeschoss und eine asymmetrische Skybridge in 71 Metern Höhe, mit 38 Metern Breite und vier Stockwerken. Darunter befindet sich einen eine mindestens acht Stockwerke hohe Lücke, die aussieht, als wäre sie direkt aus dem kubischen Komplex geschnitzt. Die zentrale Lücke erinnert an die Drachenpforten, die in vielen Hochhäusern Hongkongs zu sehen sind.

Mit 20 Stockwerken über dem Boden und sieben unter der Erde bietet das Opus auch ein Nebeneinander von Ecken und Kurven, ein Markenzeichen von Hadid und ihren Mitarbeitern bei Zaha Hadid Architects (ZHA).

„Das Design drückt eine skulpturale Sensibilität aus, die die Balance zwischen fest und leer, undurchsichtig und transparent, innen und außen neu erfindet", sagt Mahdi Amjad, CEO von Omniyat, der Entwicklungsgesellschaft hinter dem Opus, die zwölf Restaurants, eine Dachbar, Büroräume und das ME by Meliá Hotel beherbergen wird.

www.omniyat.com
www.zaha-hadid.com


Zurück