Luxushotel Baur au Lac gönnt sich Luxus-Video

Luxushotel Baur au Lac  gönnt sich Luxus-Video

Luxushotel Baur au Lac gönnt sich Luxus-Video

Mit einem emotional inszenierten Zwölf-Minuten-Video schließt das Hotel Baur au Lac am Zürichsee (Schweiz) seine Feiern zum 175 Jahre-Jubiläum ab. Es ist eines der ältesten und größten Luxushotels der Welt, seit Gründung und bis heute in Familienbesitz. Erst kürzlich wurde das Baur au Lac bei den Condé Nast Traveller "Readers' Choice Awards“ zum besten Hotel in Europa und zweitbesten Hotel weltweit gewählt.

Gründer Johannes Baur erkannte die Zeichen der Zeit und ahnte die Möglichkeiten des aufkommenden Tourismus voraus, eröffnete sein damals schon zweites Hotel 1844 am Zürichsee. In den USA und England verkehrten bereits Eisenbahnen, in der Schweiz schickte man sich an, das Land mit Schienen an Europa anzubinden. Wochenlange, unbequeme Kutschenfahrten waren somit passé und mit einem wachsenden wohlhabenden Bürgertum, das mehr und mehr die Rolle der adligen Schichten übernahm, wuchs auch die Anzahl der Reisenden und mit ihnen der Anspruch nach Annehmlichkeiten und Luxus auf dem Weg zum Reiseziel.

Die Mächtigen der Welt und Reich & Schön erachteten das Baur au Lac als veritable Adresse bei ihren Reisen in oder durch die Schweiz. Neben König Ludwig I. von Bayern, dem König Carl XVI. Gustav von Schweden, der Königin Sonja von Norwegen zählte auch Kaiserin Elisabeth von Österreich („Sissi“) zu den Stammgästen. Nicht selten wurde im Hotel Geschichte geschrieben: So feierte Richard Wagner am 22. Oktober 1856 die Weltaufführung des ersten Akts seiner Walküre mit Schwiegervater Franz Liszt am Klavier und Bertha von Suttner überzeugte 1892 im Baur au Lac den schwedischen Industriellen Alfred Nobel von der Notwendigkeit eines internationalen Friedenspreises.

Der visionäre Geist seiner Gründerväter wurde von Generation zu Generation weitergegeben, der Name wechselte durch Heirat von Baur zu Kracht, aber immer noch ist das Hotel im Besitz derselben Familie. Andrea Kracht, heutiger Besitzer in sechster Generation, ist auch Chairman von The Leading Hotels of the World, der weltweit grössten Vereinigung von Luxushotels.

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres präsentiert das Baur au Lac das neue Video. Im Zentrum stehen die Einzigartigkeit des Hauses und seine unterschiedlichen Protagonisten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzählen über das Hotel, Stammgäste kommen zu Wort ebenso wie die Besitzer Andrea Kracht und seine Frau Gigi sowie Mutter Marguita Kracht und Tochter Marguita. Die Dreharbeiten zogen sich über ein Jahr, um den Charme des Baur au Lac im Wechsel der Jahreszeiten zu zeigen. Zudem flossen Hunderte historische Aufnahmen aus allen Epochen ein und wurden in der Anfangssequenz zu einem aufwändigen 3-D-Intro kombiniert.

Das komplette Video finden Sie hier: https://youtu.be/nb4V2WxOTgc
Zurück