Zeitschriftenpreis 2019 an „Universum Magazin“

Zeitschriftenpreis 2019  an „Universum Magazin“

Zeitschriftenpreis 2019 an „Universum Magazin“

Große Freude im Verlag LWmedia: der diesjährige Österreichische Zeitschriftenpreis geht in der wichstigten Kategorie Wissenschaft, Technik und Forschung an Martin Kugler, Chefredakteur des „Universum Magazin“, ein Schwestermagazin von „Vinaria“. Ausgezeichnet wurde Kuglers Beitrag über digitale Landwirtschaft mit dem Titel „Bits & Byts im Stall und auf dem Acker“. In seinem Artikel beschreibt der Autor eindrucksvoll wie neue Technologien die landwirtschaftliche Bewirtschaftung revolutionieren und einerseits positive Effekte für die Umwelt und das Klima hervorrufen und andererseits den wachsenden Hunger der Weltbevölkerung befriedigen können.

Mit dem Zeitschriftenpreis prämiert der Österreichische Zeitschriften- und Fachmedienverband (ÖZV) seit 1983 besonders gelungene journalistische Arbeiten. ÖZV-Präsidentin Claudia Gradwohl und Universitätsprofessor Matthias Karmasin überreichten die Trophäen.

Weitere Zeitschriftenpreise gingen in anderen Kategorien an: Rainer Seebacher („update“), Mag. Eva Morawetz („Pferderevue“), Eja Kapeller („Wienerin“), den Verein Steirisches Volksliedwerk („Der Vierzeiler – Zeitschrift für Musik, Kultur & Volksleben“)und Michaela Neubauer („Gesund & Leben“; Dr. Rudolf Bohmann-Preis für Nachwuchsjournalisten).

Hier finden Sie Martin Kuglers ausgezeichneten Beitrag aus dem „Universum Magazin“ zum Nachlesen: Universum Preis
Zurück