Banyan Tree und Hyperion erstmals in Österreich

Banyan Tree und Hyperion  erstmals in Österreich

Banyan Tree und Hyperion erstmals in Österreich

Bis zum Sommer 2019 wurde das Faber-Haus in der Salzburger Rainerstraße von der Sparkasse als Verwaltungsgebäude genutzt. In einem Jahr soll das denkmalgeschützte Gründerzeithaus um 60 Millionen Euro in ein Hotel mit 115 Zimmern verwandelt werden. Betrieben wird es von der H-Hotels Gruppe, die damit das erste Hyperion Hotel in Österreich eröffnen wird.

Noch etwas länger gedulden müssen sich Gäste im Rooftop-Restaurant im ersten Banyan Tree Hotel in Österreich. Dieses eröffnet im Hotel "Angsana" Großgmain im Bundesland Salzburg. Neben dem Fine-Dining Restaurant ist ein All-Day-Dining-Konzept mit asiatischer und österreichischer Küche geplant, das mit Bedienung und Buffet 24 Stunden geöffnet haben soll. Auch das "Angsana" feiert damit Österreich-Premiere. Das erste Haus der Kette in Europa wurde im Sommer 2019 in Korfu (Griechenland) eröffnet.

Zum Start der Wintersaison 2019/2020 gibt es weitere Eröffnungen im Land Salzburg, etwa das Adapura Wagrain, das Selina in Bad Gastein und das Magic Mountain Resort "Die Hochkönigin". Das 10-jährige Jubiläum hat das Priesteregg in Leogang zum Anlass für eine umfangreiche Erweiterung genommen.
Zurück