Weingut Walter Glatzer

Winzerdetails

  • Weinregion: Carnuntum
  • Adresse: Rosenbergstraße 5
  • PLZ: 2464
  • Ort: Göttlesbrunn
  • Telefon: 02162 20005
  • Fax: 02162 8901
  • E-Mail: info@weingutglatzer.at
  • Website: www.weingutglatzer.at
  • Ansprechpartner: Herr Walter Glatzer
  • Anbau W (in %): 0
  • Anbau R (in %): 0

Weinguide Weingut Beschreibung 2013/2014

Regelmäßig präsentiert Walter Glatzer Weiß-, aber vor allem Rotweine auf höchstwertigem Qualitätsniveau. Diese Kombination an großer Sortimentsbreite und qualitativen Höhen ist auch heuer wieder überzeugend gelungen. Über den klassischen Weißen stehen auch 2012 wieder die Lagenweine: Veltliner Dornenvogel, Sauvignon Schüttenberg und Chardonnay Kräften – alle drei sind jeden Cent wert und bieten für einige Jahre Lager- und Entwicklungspotenzial. Die Roten werden in bewährter Manier über den Herbst gestaffelt präsentiert, wobei vor allem der Rubin Carnuntum und der Pinot Noir bereits als Fassprobe gefallen konnten. Ganz große Granaten sind die beiden Flaggschiffe des Hauses aus 2011, die Cuvée Gotinsprun und der Blaufränkisch Bernreiser; Erstere seit Jahren verlässliche Spitzenqualität, Letzterer im zweiten Jahr seines Bestehens schon Kultwein.

Weitere Bilder zu diesem Winzer

Vinaria Verkostungen

16,2 Premium-Rotweine 2011 - Vinaria 01/2014

Gotinsprun (2011)

„Floral mit Anklängen von Havannatabak und Erdbeerfrucht, cremig und einladend; entwickelt und geschmeidig, vital und animierend, dunkelbeerig angelegt, fruchtsüß und ausdauernd, viel Persistenz und feinkörnige Tannine.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
14,4 Premium-Rotweine 2011 - Vinaria 01/2014

Merlot Gotinsprun Haidacker (2011)

„Durch das "grüne" Holz noch recht hart und unentwickelt, rauer Charme; mittlere Substanz, etwas grobschlächtig, pikant und straff, glasige Tannine, einige Fragezeichen.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
15,9 Premium-Rotweine 2011 - Vinaria 01/2014

Pinot Noir (2011)

„Schöne Fülle und reife, eher dunkelbeerige Akzente, Waldhimbeeren und Schwarzkirschen, Pilze, Moos; viel Frucht am Gaumen, Preiselbeeren und Waldhimbeeren, saftig, deutliche Tanninunterstützung, kernig, robust, gewisse Länge.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
17,7 Premium-Rotweine 2011 - Vinaria 01/2014

St. Laurent Altenberg (2011)

„Power, dicht, tiefe Fülle, ausgereift, dichte Frucht, etwas Mandel, Marzipan, Schwarzkirschen, Dunkelbeeren, Veilchen; herrlich saftig, wunderschöne Frucht, feine Säure, geht über vor Frucht, auch viel Weichsel, seidig, geschmeidig, lang.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
17 Premium-Rotweine 2012 & 2011 - Vinaria 1/2015

Blaufränkisch Bernreiser (2011)

„Herzkirsche und Marzipan im verlockenden Bukett, saftig und intensiv, blitzsauber und vornehm; beachtliche Substanz, wiederum Kirsche sowie Waldbeeren, mollig und reichhaltig, einige Tiefe, harmonisch und facettenreich, runde Sache, mit samtigen Tanninen mittellang ausklingend.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
16 Premium-Rotweine 2012 & 2011 - Vinaria 1/2015

Gotinsprun (2011)

„(BF/ME/SY/ZW) Charmant und offen, zarte Frucht nach roten Ribiseln, herzhaft und sauber; ein runder Faserschmeichler, sanft strömend und ausgewogen, mittlere Maschen, einiges Toasting, schon ziemlich entwickelt, nicht allzu lang.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
15,7 Premium-Rotweine 2012 & 2011 - Vinaria 1/2015

Pinot Noir (2012)

„Ziemlich reduktive Nase mit viel Kräuterwürze, röstig, bisschen Reifengummi, viel Himbeerfrucht, noch ziemlich zerfahren, braucht Luft; eher schlanke Art, leicht laktisch, nette Frucht, trocken, herb leicht haftend, zart, etwas kurz.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
17,7 Premium-Rotweine 2012 & 2011 - Vinaria 1/2015

St. Laurent Altenberg (2011)

„Fette, ölige Nase, viel samtige Dunkelfrucht, Unterholz, bisschen animalisch, cremige Fülle, etwas Schoten, reif, viel Laub; sehr elegant, pikante Frucht, Weichsel sogar rote Beeren, pikant, viel Frucht, knackig, sehr schön, hinten guter Biss.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
15,4 Rotweine bis 12 Euro

Blaufränkisch Reserve (2012)

„Satte Brombeernote, auch Lakritze und Schwarzbrot, zart karamellig, Blutorange, stoffig, bisschen Stollwerck, rauchig; kompakte, reife Rotbeerigkeit, dunkelwürzig unterlegt, passendes Holz, ausgewogen und kernig im Finale, gelungen.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
16 Rotweine bis 12 Euro

Zweigelt Dornenvogel (2012)

„Dunkelwürzig-zurückhaltender Stil, ölig-röstig mit Sesam und Lakritze, einladend; süffige Fortsetzung mit jeder Menge dunkler Beeren, passendem Tanningrip und gewisser Länge, gelungen.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
15,4 Sauvignon Blanc 2014, 2013 und älter

Sauvignon Blanc Schüttenberg (2014)

„Klassische Anmutung mit Gewürzen, Fenchelkraut, zart grasig, Stangensellerie; setzt sich im Geschmack nahtlos fort, dazu grüner Paprika, spritzig, frischer Apfel hinten, gute Länge mit elegant nachklingender Frucht.“
zu finden in Ausgabe 06/2015
15 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

Merlot Haidacker (2012)

„Traubiger Fruchtmix in der Nase, auch etwas Kokosmark, nuanciert und straff; sehr sauber und geradlinig bei mittlerem Gewicht, rund und ausgewogen, rotbeerige Facetten, etwas trockener Abgang, nicht besonders lang.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
16 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

Gotinsprun (2012)

„Malve und Beerengelee in der jugendlich beschwingten Nase, feinstrahlig wie straff; animierend und zartgliedrig, kompakte Sache, etwas nach Vanilleschoten, einige Fülle, eigenständig und ausbaufähig, gewisse Länge.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
14,7 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

Pinot Noir (2013)

„Etwas bedeckte Nase mit viel Erdbeerfrucht, aber auch feuchtes Laub, eingemachte Frucht, harmonisch; recht fest, mittelgewichtig, etwas Säurebiss, schon gesetzt und harmonisch, leicht laktisch, süffig, herb, mittleres Finish.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
16,8 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

St. Laurent Altenberg (2013)

„Tiefe Fülle, ausgereift, mollig, süß, verlockend, Süßholz, Earl Grey, dicht, dunkle Beeren, reif, schöne Fülle; ziemlich saftige Frucht, ungemein geschmeidig, tolle Frucht, am Gaumen auch rote Beeren, fest, strukturiert, konturiert, mittellang.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
13,2 Grüner Veltliner bis 12,5% - Vinaria 05/2013

Grüner Veltliner (2012)

zu finden in Ausgabe 05/2013
14,4 Sauvignon Blanc - Vinaria 06/2013

Sauvignon Blanc (2012)

„Deutlich florale Noten, Rhabarber, ausgesprochen freundlich; guter Biss, wiederum deutlicher Rhabarber, fast ein wenig ins Üppige gehend, hinten ein süßer Touch, aber auch kernige Säure.“
zu finden in Ausgabe 06/2013
15,6 Sauvignon Blanc - Vinaria 06/2013

Sauvignon Blanc Schüttenberg (2012)

„Dezenter Buchsbaum, etwas Cassislaub, feine, reife Zitrusaromatik, sehr sympathisch; sortentypische Würze, hübsches Spiel, moderate Säure, ausgesprochen animierend.“
zu finden in Ausgabe 06/2013