Weingut Bründlmayer

Winzerdetails

  • Weinregion: Kamptal
  • Adresse: Zwettler Straße 23
  • PLZ: 3550
  • Ort: Langenlois
  • E-Mail: weingut@bruendlmayer.at
  • Website: www.bruendlmayer.at
  • Ansprechpartner: Herr Willi Bründlmayer
  • Anbau W (in %): 80
  • Anbau R (in %): 20

Weinguide Weingut Beschreibungen 2014/2015

Die weißen 2013er sind mit großem Feingefühl vinifiziert worden, sodass beispielsweise der leider aufgrund eines Hagelschlags aus einem Miniertrag stammende Käferberg so dicht und rotbeerig wie noch nie über den Gaumen gleitet. Wie im Vorgängerjahr ist auch diesmal Vincents Spiegel zu einem höchst vielschichtigen Gewächs geworden, das es – wenngleich ganz anders geartet – mit dem jahrelangen Spitzenreiter vom Lamm, der wieder mit superber Dichte und sattem Schmelz glänzt, aufnehmen kann. Bei den Rieslingen waren zum Verkostungszeitpunkt der kühle und erfrischende Steinmassl, der so elegant wie noch nie ausgefallen ist, und der „normale“ Heiligenstein, der ein ganzes Kaleidoskop von Fruchteindrücken ins Glas bringt, bereits in früher Hochform. Auch für die beiden Spitzengewächse namens Lyra und Alte Reben, die gleichfalls von der Paraderied Heiligenstein stammen, lässt sich aufgrund ihrer Fruchttiefe und Vielschichtigkeit bereits eine große Zukunft voraussagen. Bei den Rotweinen sei das geschätzte Augenmerk vor allem auf die Pinot Noir Reserve aus dem großen Jahrgang 2011 gerichtet, die noch einige Zeit benötigt, um Tannin und Toasting zu vereinen; diesen Prozess bereits hinter sich hat der Cabernet Franc aus 2009.

Weinguide Weingut Beschreibung 2013/2014

Das immens umfangreiche Programm des Weingutes Bründlmayr erlaubt keine langen Einleitungen, sodass nur auf die wichtigsten Neuheiten verwiesen sei. Noch immer als Novität gilt der grüne Veltliner von der Ried Spiegel, der aus 2011 zum ersten Mal ausebaut wurde und für den Sohn Vincent alleinverantwortlich ist; durch verschiedene Gebinde und Vergärungstechniken ist der neue Jahrgang äußerst finessereich ausgefallen. Der Spiegel - in den letzten Jahren eine Cuvée aus Grau- und Weißburgunder - wird im kurrenten Jahrgang als reinsortiger Grauburgunder angeboten. Bei den Rotweinen ist für den St. Laurent und die Zweigelt Reserve nunmehr der Jahrgang 2011 up to date, für den mächtigsten und individuellen Cabernet Franc hingegen der Jahrgang 2009. Für das schäumende Segment gilt, dass der mit zehn Gramm Restzucker bemerkenswert trocken gehaltene Brut nunmehr aus dem Jahr 2008 auf den Markt kommt, für die süßen Verlockungen, dass aus 2012 eine traubig-eindringliche Auslese vom Gelben Muskateller gelungen ist.

Weitere Bilder zu diesem Winzer

Vinaria Verkostungen

14,2 Sommerweine - Vinaria 2/2014

Grüner Veltliner L + T (2013)

„Traditionell, Obstkorb, Haselnüsse, süß-hefige Elemente, Brioche; extrakt- und zart restsüß, etwas rustikal, mittlere Länge, burschikos.“
Verkostung im März 2014, zu finden in Ausgabe 02/2014
14,1 Sommerweine - Vinaria 2/2014

Langenloiser Rosé Zweigelt (2013)

„Zurückhaltende Eleganz, Erdbeeren, Stachelbeeren, viel Finesse, geht langsam auf; zarte Mandelnoten, merklich würzig, mittlere Länge.“
Verkostung im März 2014, zu finden in Ausgabe 02/2014
15 Premium-Rotweine 2011 - Vinaria 01/2014

Zweigelt Reserve (2011)

„Hell-würzig und straff, klare Kirschfrucht und etwas Zesten, auch dunkle Würzenoten und etwas Holz; süffige Fortsetzung, relativ rauchig unterlegte Sauerkirschen, nur mittlere Dichte, gefällig, ordentlicher Biss, nur mittlere Maschen, aber doch ausgewogen.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
16 Premium-Rotweine 2011 - Vinaria 01/2014

Pinot Noir Reserve (2011)

„Paprizierte Nase, ganz jung, viel frische Frucht, auch helle und dunkle Fruchtaspekte, Zwetschken, erinnert etwas an Cabernet, voll, kraftvoll, dann Tee; am Gaumen dann viel dunkles Laub, von leichter Kakaonote begleitete Kirsch-Waldbeeren-Frucht, lebhafte Säure, mittlere Länge, legt deutlich zu, Geduld.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
16,3 Premium-Rotweine 2011 - Vinaria 01/2014

St. Laurent Ladner (2011)

„Dichte Schwarzkirschfrucht, süße Fülle, Schwarztee, reif, dunkle Trauben, Gewürze, roter Pfeffer, dicht, pure Frucht; ungemein saftig, gediegene Fülle, frische Frucht, auch Weichsel, lebhaft, feiner Säurebiss, elegant, schön abgestimmt.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
17,5 Prädikatsweine - Vinaria 01/2014

Gelber Muskateller Auslese (2012)

„Pikant, ungemein viel Charakter, rote Ribisel, viel helltraubige Noten, duftig, bisschen Ananas, sehr pikant, herzhaft, erfrischend, bildhübsch; herrlicher Fruchtbiss, tolles Säure-Süße-Spiel, hohe Eleganz, feingliedrig, ziseliert, glockenklar, klirrend frisch.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
15,4 Grüner Veltliner ab 13% - Vinaria 06/2013

Grüner Veltliner Alte Reben Reserve (2012)

„Ziemlich brotig, gute Frische, Wurzelgemüse, Speck, Kletzen, rote Beeren; weißer Pfeffer, Zitrus, spritziger Apfel, mittelgewichtig, auch mittlere Struktur, trinkig, aber nicht allzu lang.“
Verkostung im November 2013, zu finden in Ausgabe 06/2013
15,9 Grüner Veltliner ab 13% - Vinaria 06/2013

Grüner Veltliner Käferberg Reserve (2012)

„Gurken, sehr erfrischend, helle Beeren, bisschen Pfefferwürze, zarthefig, tabakig, bisschen rauchig; Zitrusnoten, süß-saure Drops, Mais, bisschen Zedern, mittlere Länge.“
Verkostung im November 2013, zu finden in Ausgabe 06/2013
17,3 Grüner Veltliner ab 13% - Vinaria 06/2013

Grüner Veltliner Lamm Reserve (2012)

„Brotig, Grünspargel-Würze, etwas Molke, kalter Rauch, Steinobst; Nougatnoten, harmonisch, zeigt mehr am Gaumen, als er in der Nase gehabt hat, rotbeerige Frucht, fruchtsüß, engmaschig, trinkanimierend, geriebene Haselnüsse, rauchig-speckig, vielfältig, aber noch sehr jugendlich.“
Verkostung im November 2013, zu finden in Ausgabe 06/2013
16,7 Grüner Veltliner ab 13% - Vinaria 06/2013

Grüner Veltliner Vincents Spiegel Reserve (2012)

„Relativ sanft, Kamille, Melone, Mandarinen, smarte Art, bisschen weich, Weißbrot; etwas Tabak, geriebene Nüsse, zartröstig, Marzipan, Honigmelone, hinten knackig mit gutem Biss, mittellang.“
Verkostung im November 2013, zu finden in Ausgabe 06/2013
15,5 Grüner Veltliner & Riesling - Vinaria 06/2013

Grüner Veltliner Käferberg Reserve (2009)

„Rauchige Nase, auch etwas Müsli und Apfelfrucht, fest und verhalten; mittlere bis gute Substanz, etwas burschikos und ungestüm, nicht allzu viel Spiel, speckige Note, mollig, aber irgendwie unklar, offensichtlich keine optimale Flasche.“
zu finden in Ausgabe 06/2013
16,7 Burgunder Reserven Weiß - Vinaria 07/2013

Chardonnay (2011)

„Sehr hübsche Nase mit Kiwi, kandierten Melonen und Zitronat, dezent kühle Ader, mineralisch, fest, recht kompakt und komplex; auch am Gaumen dicht verwoben, Agrumen und Melone, tolle Substanz, fruchtsüß und engmaschig bis ins Finale, vibrierend, bei aller Kraft tiefgängig und lang anhaltend.“
zu finden in Ausgabe 07/2013
18,6 Riesling Finale 2012 & 2011 - Vinaria 07/2013

Riesling Zöbinger Heiligenstein Alte Reben Reserve (2012)

„Bezwingender Rosenduft, gepaart mit Maracuja und Marille, sanfte, runde Fülle verratend, transparent und zurückhaltend; hochelegant, extraktsüß und dicht gepolstert, satter Fruchtschmelz, subtile Steinobst- und Ananasfrucht im Hintergrund, die Finesse dominiert, rassig und ausgesprochen lang, Ressourcen für Jahrzehnte.“
zu finden in Ausgabe 07/2013
18 Riesling Finale 2012 & 2011 - Vinaria 07/2013

Zöbinger Heiligenstein Lyra 1ÖTW Reserve (2012)

„Vielschichtiges Duftspiel nach Bergkräutern, vor allem Minze, auch ein Hauch von Satsumas, saftig und ziseliert; elegant gerundet, vielschichtig und finessereich, unterkühlte Note, offeriert bereits schönen Trinkfluss und viel Biss, herzhaft und lang, gute Ausbaureserven.“
zu finden in Ausgabe 07/2013
16,4 Riesling Finale 2012 & 2011 - Vinaria 07/2013

Riesling Steinmassl 1ÖTW Reserve (2012)

„Filigrane Nase nach hellen Blüten und weißem Spargel, auch etwas Biskuit schwingt mit, jung und vital; satte Ribiselfrucht dann am Gaumen, kompakt wie fein liniert, elegant und nervig, zeigt Spiel und Spannung sowie einige Länge.“
zu finden in Ausgabe 07/2013
15,3 Grüner Veltliner bis 12,5% - Vinaria 05/2013

Grüner Veltliner Berg-Vogelsang (2012)

„Helle, dezente Tabakwürze, bisschen Fisolen, spritziger Apfel; bisschen zarte Bitternote, Zitrusschalen, mild, wirkt aber etwas in sich zusammengezogen, bisschen Grapefruit, hinten kerniger Biss.“
zu finden in Ausgabe 05/2013
14,5 Grüner Veltliner bis 12,5% - Vinaria 05/2013

Grüner Veltliner Kamptaler Terrassen (2012)

„Helle Würze, viele Agrumen, hefig süße Würze, Germteig, Orangenzesten, feingliedrig, aber nicht allzu viele Schichten; saftig, viel Zitrusfrüchte, lebendig, aber relativ geradlinig, gerbstoffig.“
zu finden in Ausgabe 05/2013
17 Premium-Rotweine 2010 & 2009 - Vinaria 01/2013

Cabernet Franc (2009)

„Schon in der Nase begeistert die intensive Veilchennote, traubig-mostiger Einschlag, völlig jugendlich, zart und verhalten; eine Spur weiter entwickelt am Gaumen: Aromen von schwarzen Kirschen und Thymian, reichhaltig, viel Delikatesse und einschmeichelnde Art, aber auch genug Tanninkern, fruchtsüß und ausbaufähig, überzeugende Substanz und Länge, entsprechend gute Prognose.“
zu finden in Ausgabe 01/2013
17,3 Riesling bis 12, 5% - Vinaria 05/2013

Riesling Steinmassl (2012)

„Ausgereifte, dichte Nase, Bodenwürze, bisschen Zibeben, reife Nektarinen, etwas Moos, gute Tiefe, saftig, strukturiert, saftige Eleganz, feinherb strukturiert, lang und viel Frucht, kühler Hauch, gute Länge, hinten viel reife Grapefruits, super.“
zu finden in Ausgabe 05/2013
16,5 Riesling bis 12, 5% - Vinaria 05/2013

Riesling Zöbinger Heiligenstein (2012)

„Tiefe Fülle, ausgereift, Lindenblüten, tiefe Fülle, ausgereift, rote Pfirsiche, eingelegte Ananas, samtige Art, dicht, obwohl er dezent ist; saftig, elegant, lebhaft, frisch, knackig, schöne Konturen, mittellang, klassisch trocken, griffig, straff, recht guter Zug.“
zu finden in Ausgabe 05/2013
15 Grüner Veltliner mit 12,5% - Vinaria 5/2014

Grüner Veltliner Berg Vogelsang (2013)

„Helle Blüten, Brioche, Orangenschalen, zarter Fruchtansatz; eher schlank gewoben bei guter Kernigkeit, viel Zitrus, Wiesenkräuter, eher weich, Sommerweincharakter auf anständigem Niveau.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
15,1 Grüner Veltliner mit 12,5% - Vinaria 5/2014

Grüner Veltliner Kamptaler Terrassen (2013)

„Schüchterne Frucht, reduktiv, gekochte Birne, Südfrüchte, Kiwi, Litschi, rauchig-speckige Noten, gewisse Reichhaltigkeit; kompakt, zart röstig, cremig, weiche, zugängliche Art, Kernobst, Limette, geschmeidiger Abgang.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
17 Grüner Veltliner & Riesling 2010 - Vinaria 7/2014

Grüner Veltliner Lamm Reserve (2010)

„Harzig und pikant beginnend, Marzipan und Vanilleschoten stehen im Vordergrund, offenherzig; mollig bei mittlerer Dichte, sehr lebhaft und präsent, fast noch etwas unentwickelt, relativ lang.“
zu finden in Ausgabe 07/2014
17,8 Grüner Veltliner & Riesling 2010 - Vinaria 7/2014

Riesling Zöbinger Heiligenstein Alte Reben Reserve (2010)

„Fulminantes und ausgereiftes Bukett nach Maracuja und rotem Pfirsich, verspielt und saftig; voluminös und reichhaltig, zahlreiche Facetten, sehr frisch und lebhaft, vollgepackt mit reifer Frucht, großer Auftritt, große Zukunft!“
zu finden in Ausgabe 07/2014
16,5 Burgunder-Reserven Weiß 2012 & 2011 - Vinaria 7/2014

Chardonnay (2012)

„Frische Nase mit einem Schwung Birne, Melone und dezenter Exotik, auch helle Blüten dahinter, feine Kräuterwürze, gute Reife anzeigend; kraftvoll und kompakt mit Südfrüchten, wiederum Melone und subtiler Holzuntermalung, jugendlich und fruchtsüß, wiederum feine Kräuterwürze, kühler Unterton, gewisse Tiefe, kann noch zulegen.“
zu finden in Ausgabe 07/2014
„Betörendes Bukett, das an Waldhonig und Brioche erinnert, auch etwas gedörrte Marillen, ungemein dicht und ausgereift, noch ganz am Beginn; beschreibt einen weiten Bogen am Gaumen, die kristallklare Steinobstfrucht gibt stets den Ton an, riesiges Volumen, fruchtsüß und supersaftig, zahlreiche Nuancen und hoher Finessefaktor, von rassiger Säure gestützt, ganz langer Nachhall, Reserven für Jahrzehnte ...“
zu finden in Ausgabe 07/2014
„Weiße Ribiseln und Stachelbeeren im Überfluss, nahezu überschwängliches Fruchtspiel, ausgereift und opulent; feinkörnig und extrem jugendlich, reichhaltig und fokussiert, kraftvoll und fordernd, erneut ein überquellender Obstkorb, hoher Finessefaktor, extraktsüß und lang nachklingend, ganz große Anlagen.“
zu finden in Ausgabe 07/2014
„Kreidig-straffer Start, Anklänge von Limette und Litschi, minzig unterlegt, lebhaft; geht mit Luftzufuhr schön auf und wird immer entgegenkommender, feingliedrig bei mittlerem bis gutem Gewicht, von kühler Eleganz geprägt, satte Ananas- und Zitrusfrucht, überaus pointiert und reintönig, passender Säurebiss, recht gute Länge.“
zu finden in Ausgabe 07/2014
15,9 Prädikatsweine - Vinaria 1/2015

Grüner Veltliner Spiegel Beerenauslese (2013)

„Frisch, etwas nussig, bisschen Dörrobst, etwas Orangen, dezent, recht viel Apfel, Kernobst; saftig, mittelgewichtig, recht straff, auch Steinobst, knackig, frisch, sehr lebhaft, hinten etwas schlanker, mittlere Struktur, fest.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
17,1 Prädikatsweine - Vinaria 1/2015

Chardonnay Beerenauslese (2013)

„Cassis, herrliche Frucht, viel Beeren, auch etwas Erdbeeren, dicht, ausgereift; knackig, mittelgewichtig, toller Säurebiss, frisch, spannend, knackig, viel Biss, mittellang, köstliche Frucht, Ananas, herrlich rassig, gute Länge, viel Spannung.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
16,1 Premium-Rotweine 2012 & 2011 - Vinaria 1/2015

Zweigelt Reserve (2012)

„Zartbitteres Duftspiel, in dem die Weichselkirsche den Ton vorgibt, sowie nussig-ölige Würze, schöne Reife; facettenreich und mollig, mittleres bis gutes Volumen, kernig und fest gebaut, herzhafter Tanninrückhalt, zartbitterer Nachhall.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
15 Premium-Rotweine 2012 & 2011 - Vinaria 1/2015

Zweigelt (2012)

„Dunkle Kirschfrucht, robust und gediegen, geradlinig; unkompliziert und eher schlank gebaut, Anklänge von Zimt und schwarzem Pfeffer, etwas weitmaschig, angenehmer Biss im Abgang.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
15,7 Riesling mit 12,5%

Riesling Zöbinger Heiligenstein (2013)

„Rauchig, dichte Fülle, Laub, voll, bisschen Bananenschalen, dicht, Fülle, etwas rauchig, kühl, viel Moos, etwas Oliven, dezent würzig; mittelkräftig, einige Frucht, Limetten, Suppenkräuter, traubig, Pfirsiche, feinherb, derzeit mittlere Konturen, abwarten.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
15,2 Riesling mit 12,5%

Riesling Kamptaler Terrassen (2013)

„Recht verkapselt zu Beginn, bisschen Heu, süß-sauer, dann mehr Frucht, Orangen, Mandarinen, gewürzig; eher schlanke Substanz, zartherb, frisch, viel Zitrus, dezent saftige Frucht, ordentliche Rasse, knackig, forsch, straff, mittleres Finish.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
15 Riesling mit 12,5%

Riesling Steinmassl (2013)

„Etwas reduktive Noten zu Beginn, feuchtes Laub, Orangengelee, Marillen, etwas bedeckt, bisschen hefiger Schleier, recht gerundet; recht saftig, spritzig, feine Grapefruitnoten, Zesten, merklich Kohlensäure, hinten etwas schmäler, mittlere Struktur, malzig, weich, abwarten.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
14,9 Rotweine bis 12 Euro

Zweigelt (2012)

„Reduktiv-moderner Stil mit etwas Kirsche und schwarzen Ribiseln, Schwarzbrot und Anis; schliffige Rotbeerigkeit, dazu etwas Nougat und cremige Noten, passende Säure, schlankes Finish, aber angenehm unkompliziert.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
16,2 Grüner Veltliner ab 13% Finale - Vinaria 6/2014

Grüner Veltliner Alte Reben Reserve (2013)

„Zarte Würze, gemahlene Nüsse, Wiesenkräuter, dezente Frucht, feingliedrig, schmeichelnd, sanft; kernig, viel Kernobst, rassige Würze, Grapefruit, Zitrus, Säurebiss, Mandarinen, reichhaltig, gutes Finish, unbedingt Luft geben.“
zu finden in Ausgabe 06/2014
15,9 Grüner Veltliner ab 13% Finale - Vinaria 6/2014

Grüner Veltliner Käferberg Reserve 1ÖTW (2013)

„Sehr pikant mit griffiger Würze, zarte Exotik, geriebene Haselnuss, Maracuja, Ringlotten, bisschen Blätterteig; stahlig, kerniger Biss, Williamsbirne, mittlere Tiefe und Statur, belüften, Olivenbrot, Kernobst, mittellang.“
zu finden in Ausgabe 06/2014
17,6 Grüner Veltliner ab 13% Finale - Vinaria 6/2014

Grüner Veltliner Lamm Reserve 1ÖTW (2013)

„Feiner Holzeinsatz, unaufdringlich elegant, helle Würze, brotig, weiße Ribisel, einladend; am Gaumen leicht burgundische Ader, geschmeidig, rote Beeren, Orangen, jugendlich mit viel Kraft und Finesse, Potenzial.“
zu finden in Ausgabe 06/2014
17,1 Grüner Veltliner ab 13% Finale - Vinaria 6/2014

Grüner Veltliner Vincents Spiegel Reserve 1ÖTW (2013)

„(Fassprobe) Nussstrudel, Blätterteig, zart-röstig, elegante Nase, Biskuit, subtil und verspielt, burgundische Züge; viel Grapefruit, Vanille, sanft, Olivenbrot, noch nicht fertig, deutet aber Potenzial an.“
zu finden in Ausgabe 06/2014
14,1 Sommerweine - Vinaria 2/2015

Grüner Veltliner L & T (2014)

„Verhalten, kühl, etwas Gesteinsmehl; sehr knackige Säure, grüner Apfel, sonstige Frucht eher verhalten, Grapefruit, adstringierend, knochentrocken, könnte etwas mehr Charme haben.“
zu finden in Ausgabe 02/2015
14,3 Sommerweine - Vinaria 2/2015

Langenloiser Rosé Zweigelt (2014)

„Hübsche Fruchtfülle, traubig einschmeichelnd, Orangenzesten; blutorangige Elemente, rund, harmonisch, pikant, eher sanft im Finish.“
zu finden in Ausgabe 02/2015
15,2 Grüner Veltliner mit 12% & 12,5% - Vinaria 05/2015

Grüner Veltliner Berg Vogelsang (2014)

„Orangen, gewisse Fülle, Lageräpfel, grüne Nüsse, rauchig mit weißem Pfeffer; strukturiert, knochentrocken, Limette, guter Biss, kühle Aromatik, nicht allzu lang, aber gut trinkig.“
zu finden in Ausgabe 05/2015
16 Grüner Veltliner mit 12% & 12,5% - Vinaria 05/2015

Grüner Veltliner Kamptaler Terrassen (2014)

„Füllig, warme Charakteristik, Marille, Zuckerwatte, süßes Brot, dezente, versteckte Frucht; dafür am Gaumen viel Frucht, roter Apfel, auch Weingartenpfirsich, dezente Würze, gute Balance, bereits Substanz und Extrakt, aus einem Guss.“
zu finden in Ausgabe 05/2015
15,3 Riesling mit 12% & 12,5% - Vinaria 05/2015

Riesling Steinmassel (2014)

„Waldboden, bisschen frische Pilze, auch Bienenwaben, etwas Marillengelee, füllig, fast ein bisschen schwermütig, leicht getreidig, zart rauchig; recht viel Kräuter, Grüntee, etwas unterreife Fruchtnoten, Limettenschalen, könnte länger sein.“
zu finden in Ausgabe 05/2015
16,6 Riesling mit 12% & 12,5% - Vinaria 05/2015

Riesling Zöbinger Heiligenstein (2014)

„Gute Würze, ein wenig verhalten, noch etwas hefige Noten, würzig, ein bisschen Zitronenmelisse, Wiesenblüten, recht fein; kühl, frisch, sehr lebhaft, knackig, fein ziseliert, viel Limetten, helle Exotik, engmaschig, frisch, ungemein konturiert, mittellang, braucht noch.“
zu finden in Ausgabe 05/2015
17,7 Grüner Veltliner Premium - Vinaria 06/2015

Grüner Veltliner Lamm 1ÖTW Reserve (2014)

„Einiges Toasting, sehr dicht, kräftig, tropische Frucht, reife Banane, gut eingebundenes Holz, druckvoll; Wein lebt derzeit mehr vom Toasting als vom Veltliner-Charakter, burgundische Anklänge, sehr saftig, gebündelt, Vanille, kompakt, aus einem Guss, großer Wein.“
zu finden in Ausgabe 06/2015
17 Grüner Veltliner Premium - Vinaria 06/2015

Grüner Veltliner Alte Reben Reserve (2014)

„Waldhonig, bisschen karamellige Art, dunkle Schokolade, etwas röstig, Vanille, dahinter sehr exotisch, Ananas, rauchige Würze; süßfruchtig, Johannisbeere, Pfefferminze, kühle Note, getreidig, Oliven, hat Kraft und Volumen.“
zu finden in Ausgabe 06/2015
16,9 Grüner Veltliner Premium - Vinaria 06/2015

Grüner Veltliner Käferberg 1ÖTW Reserve (2014)

„Dezente Frucht, weiße Ribisel, Stachelbeere und Holunder, Bienenwachsnoten, gediegene Fülle; dunkelfruchtige Akzente, viel Kräuter, leicht aromatische Art, würzig, wird ab der Mitte etwas schmäler.“
zu finden in Ausgabe 06/2015
15,7 Grüner Veltliner Premium - Vinaria 06/2015

Grüner Veltliner Vincents Spiegel 1ÖTW Reserve (2014)

„Biskuit, auch ein wenig röstig, Orangettis, Maracuja, süß-nussige Noten; Nussstrudel, eher schwierige Verfassung derzeit, frisch, sehr röstig, ungestüme Holzkomponente, viel Toasting, zuwarten, denn Kraft hat er genügend.“
zu finden in Ausgabe 06/2015
17,3 Grüner Veltliner & Riesling - Vinaria 07/2015

Grüner Veltliner Käferberg Reserve (2011)

„Satte Marillenfrucht, mollig und einladend, sehr pikant; jugendlich und balanciert, tiefe Steinobstfrucht, vor allem gelbe Pfirsiche, rund und fleischig, eine Spur Menthol vom Holzeinsatz, lange nachklingend, weiteres Potenzial.“
zu finden in Ausgabe 07/2015
17,9 Grüner Veltliner & Riesling - Vinaria 07/2015

Riesling Heiligenstein Alte Reben 1ÖTW Reserve (2011)

„Etwas rauchig untermalte Tropenfruchtnase, sehr exotisch, Litschis, kühl, wunderschöne Dichte, subtile Konzentration, verlockend süß, elegant; supersaftiger Fruchtschmelz, herrliche Frucht, trotz der Fülle elegant und konturiert, lang, Potenzial.“
zu finden in Ausgabe 07/2015
17,9 Premium-Rieslinge - Vinaria 07/2015

Riesling Zöbinger Heiligenstein Lyra 1ÖTW Reserve (2014)

„Exotischer Obstkorb, deutliche Zitrusnoten sowie etwas Nadelwald, noch ziemlich verschlossen; kernig und straff, fast filigrane Art, geht aber schön auf, strukturiert und finessereich, gebündelt und präzise, viel Charme bis zum langen Abgang, benötigt Geduld.“
zu finden in Ausgabe 07/2015
17,6 Premium-Rieslinge - Vinaria 07/2015

Zöbinger Heiligenstein Alte Reben 1ÖTW Reserve (2014)

„Vornehm und harmonisch von Anfang an, Akzente von Weihrauch, aber auch Mango und Ananas, ausgereift und vornehm; ein exotischer Obstkorb am Gaumen, satter Fruchtschmelz, druckvoll, für den Jahrgang ungewöhnlich gebündelt, erst am Anfang seiner Entwicklung, lang und zukunftsreich.“
zu finden in Ausgabe 07/2015
16,3 Winzersekt - Vinaria 07/2015

Brut

„Anfangs sehr reduktiv, mit Luft immer mehr Frucht freigebend, Feigen und Agrumen, etwas pfeffrige Aspekte; ungemein cremig und würzig am Gaumen, sanfte Art, Vanille, vielfältige Kräuternoten, geht hübsch auf mit Luft.“
zu finden in Ausgabe 07/2015
16,6 Winzersekt - Vinaria 07/2015

Brut Rosé

„Pikante Nase mit Grapefruit, heller Rotbeerigkeit und einem Schwung Kräutern, recht elegant-zurückhaltende Art; glockenklarer Gaumen, rosa Grapefruit und Bitterorangen, cremige Mitte, sehr saftig und klar nach hinten, anregend und ausgewogen, gute Länge.“
zu finden in Ausgabe 07/2015
15 Winzersekt - Vinaria 07/2015

Extra Brut

„(L2320, deg. 03/2015) Feine Anklänge von Wiesenkräutern, Zitronenkuchen und Weißbrot, hell-nussig und klar; knochentrocken und straff am Gaumen, hauptsächlich Zitrus und Apfel, schlankes Finish, mittlere Maschen, unkomplizierter Apero.“
zu finden in Ausgabe 07/2015
15,6 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

Cabernet Franc x Merlot Willi & Vincent (2012)

„Viel Holzkohle vom extremen Toasting, dunkelbeerige Frucht zu erahnen, recht streng und verschlossen; erneut viel Fassbrand, momentan mehr Würze als Frucht, etwas Kardamom und dunkle Schokolade, wieder verhalten, an sich ganz gute Substanz - abwarten.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
17,5 Prädikatsweine - Vinaria 01/2016

Grüner Veltliner Spiegel BA (2013)

„Sehr pikante, feinwürzige Nase, weißer Pfeffer, lebhaft, Kräuter, Trauben, rote Beeren, etwas Chili; ungemein saftig, exotisch, dann auch Birnen, knackig, mittelgewichtig, leicht röstig, sehr anregend, Rasse, herrlich verlockend, ziemlich lang.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
17,8 Prädikatsweine - Vinaria 01/2016

Riesling Zöbinger Heiligenstein BA (2013)

„Pikant, leichte Note nach frischem Schweiß, etwas Grapefruits, Traubengelee, duftig, deutet Volumen an; am Gaumen dann Heidelbeeren und dunkle Trauben, Ananas, knackig, toller Biss, herrliche Frucht.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
16,8 Prädikatsweine - Vinaria 01/2016

Chardonnay Beerenauslese (2013)

„Curry und pfeffrige Würze im Duft, auch Laub, dahinter etwas exotisch, aber auch Kirschennoten, noch ziemlich verkapselt; ziemlich saftig, Unmengen Frucht am Gaumen, sehr dicht, Unmengen Maracuja, schrille Säure.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
17,3 Prädikatsweine - Vinaria 01/2016

Chardonnay TBA (2013)

„Anfangs zurückhaltend, etwas versteckte Frucht, mit zunehmender Belüftung immer mehr Schichten, weißbrotig, leicht apfelig, Orangenzesten; filigrane TBA, enormer Säureschliff, exotische Frucht, auch schotig, mineralisch, sehr elegant, hoher Trinkfluss.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
15,5 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

Zweigelt Reserve (2012)

„Blumiges Duftspiel mi Anklängen von Nelken und Anis, pfeffrig und hübsch gerundet; anregend und mollig, recht schöne Substanz, fleischig und delikat, rund wie balanciert, weiche Tannine, mittlere Länge.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
15,2 Sommerweine 2015 - Vinaria 02/2016

Grüner Veltliner L & T (2015)

„Melone, Biskuitgebäck, Granatapfel, helle rote Beeren, lebendige Säure, reife Zitrusnoten, geradlinig, Nase ist vielversprechend, kann es aber am Gaumen leider nicht ganz einlösen, unkomplizierter Genuss auf gediegenem Niveau, etwas bitter im Abgang.“
zu finden in Ausgabe 02/2016
15,8 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

Blauer Burgunder Langenloiser Dechant (2012)

„Recht reduktive Nase zu Beginn, etwas weißer Pfeffer, auch etwas Zimt, reife Himbeeren, verlockend, recht pikant, etwas Moos; saftige Frucht, kraftvoll, ruppig, mittlere Substanz, viel Frucht, durchaus charmant, mittellang, fest, etwas herbes, noch ruppiges Finish.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
14,6 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

St. Laurent Ladner (2012)

„Eigene Nase, etwas fette Noten, Misthaufen, dunkle Beeren, etwas Zwetschken; eher leicht- bis mittelgewichtig, trocken, mittleres Spiel, etwas herb, hinten etwas trocken, nicht allzu lang.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
14,7 Rosé - Verkostung - Vinaria 03/2016

Langenloiser Rosé Zweigelt (2015)

„Ziemlich würzige Nase, anfangs recht reduktiv, weißpfeffrige Noten, einige Würze, selchig, getreidig, frisch gemähtes Gras, etwas Rhabarber; rotbeerig, sehr schlank, betont trocken, knackig, dezent saftig, Ribiseln, nervig, nicht allzu lang.“
zu finden in Ausgabe 03/2016
16 Muskateller - Verkostung - Vinaria 04/2016

Gelber Muskateller (2015)

„Recht voll, schöne Blütennoten, gewürzig, Weihrauch, weiße Früchte, Traubenzucker, samtig, schönes Volumen, einnehmend, sehr harmonisch, Schliff; ungemein saftig und elegant, erfrischend, bisschen spritzig, zartbitter, saftig, knackig, viel Grapefruits, etwas exotisch, Pomelos, frisch, etwas Kiwi, mittleres Finish.“
zu finden in Ausgabe 04/2016
15,8 Grüner Veltliner mit 12,5% - Vinaria 5/2016

Grüner Veltliner Berg Vogelsang (2015)

„Rauchige Würze, viel gelber Apfel, rosa Pfefferwürze, sehr gelungen und für die Kategorie relativ füllig, Quitte, Grapefruit; super Biss, reifes Zitrus, viel Grapefruit, klassisch trocken und sehr straff, zarte Bittere, sehr trinkanimierend.“
zu finden in Ausgabe 05/2016
15,5 Grüner Veltliner mit 12,5% - Vinaria 5/2016

Grüner Veltliner Kamptaler Terrassen (2015)

„Dezent rauchig, viel Laub, Unterholz, eher schüchterne Frucht, mehr Würze; relativ feinherb, Orangenschalen, kernig, hinten viel Säure, nicht allzu viel Spiel, nicht allzu lang.“
zu finden in Ausgabe 05/2016
16,4 Riesling mit 12,5% - Vinaria 05/2016

Riesling Zöbinger Heiligenstein 1ÖTW (2015)

„Würzig-mineralische Nase, pikant, dahinter hübsche Frucht, Ananas, Orangen, viel weiße Blüten, duftig, Wiesenkräuter; schlank, straff, Grapefruits und Zitronen, rassig, knackig-nerviger Biss, sehr lebhaft, erfrischend, sehr straff, etwas Steinobst im Hintergrund, asketische Art, etwas Kohlensäure, mittleres Finish.“
zu finden in Ausgabe 05/2016
15,2 Riesling mit 12,5% - Vinaria 05/2016

Riesling Kamptal Terrassen (2015)

„Rauchig mit Unterholznoten, würzig, etwas nussig und brotig, dezente Orangenfrucht, etwas cremig; straffer Gaumenauftritt, schlanker Körper, Zitronenzesten, guter Biss, nervig, leicht herb, frisch, lebhaft, griffig, mittleres, dezent saftiges Finish.“
zu finden in Ausgabe 05/2016