Weingut Groll

Winzerdetails

Vinaria Verkostungen

14,6 Sommerweine - Vinaria 2/2014

Hoheneck (2013)

„Etwas Heu und Zitronenschalen, sonst eher neutral, ganz zarte Marille; spritzig, grüner Apfel, Zitrus, Kräuterpikanz, mittlere Maschen, ausgesprochen trinkvergnüglich.“
Verkostung im März 2014, zu finden in Ausgabe 02/2014
15,5 Grüner Veltliner mit 12,5% - Vinaria 5/2014

Grüner Veltliner Hiesberg (2013)

„Recht kompakt, gute Kernigkeit, Kernobst, mittlere Würze, bisschen Bohnenpaste; recht harmonisch, grüne Nüsse, Gerbstoff noch im Rahmen, viel Grapefruit und Orangenzesten, im Finish schlank, Zitrus bleibt.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
15,9 Prädikatsweine - Vinaria 1/2015

Rosé vom Zweigelt Eiswein (2012)

„Kräuterwürzig, anregend, Cassis, blättrige Noten, feinherb, bisschen Azeton; am Gaumen guter Biss, lebendig, rassig, viel rote Beeren, Ribisel, knackig, klirrende Säure, spannender "Rotwein" mit guter Länge.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
13,9 Rotweine bis 12 Euro

Zweigelt (2013)

„Biskuit und Kirschen, eher spärliche Aussage, stängelige Noten; eher schlanke Frucht, Wacholder, herb und kurz.“
zu finden in Ausgabe 02/2015
14 Grüner Veltliner mit 12% & 12,5% - Vinaria 05/2015

Grüner Veltliner Hiesberg (2014)

„Getreidig, leicht herb, Waldhonig, dezentes Fruchtspiel, samtige Nase, nur wenig Würze; samtige Fortsetzung, weich und mollig, eingelegtes Kernobst, feinherb, geradlinig, bisschen Gerbstoff, aber genügend Frucht erkennbar.“
zu finden in Ausgabe 05/2015
14,8 Grüner Veltliner mit 12,5% - Vinaria 5/2016

Grüner Veltliner Hiesberg (2015)

„Angenehme Nase nach Fruchtgelee und gelben Trauben, dazu Pastis, süß-würzig; unkompliziert angelegt mit gelbem Apfel und Zitronen, etwas Grapefruit, gewisse Fülle, rauchige Würze, kernig und burschikos, aber trinkfreudig.“
zu finden in Ausgabe 05/2016
15,8 Riesling mit 12,5% - Vinaria 05/2016

Riesling Hiesberg (2015)

„Feinwürzig, pikant, etwas Quitte und saurer Apfel, Zitrus, etwas Wiesenkräuter, leicht weißbrotig, dahinter klar; schön saftig am Gaumen, rassig, knackig, viel Frucht, anregendes Säure-Fruchtsüße-Spiel, burschikos, eleganter Schmelz, mittleres Finish.“
zu finden in Ausgabe 05/2016