Weingut Völkl

Winzerdetails

Vinaria Verkostungen

14,8 Sommerweine - Vinaria 2/2014

Grüner Veltliner (2013)

„(Bio) Hübsche Exotik, feine gelbe Früchte, Mango, Clementinen, animierend; durchgängig hübsch, schöne Balance, feine Frucht, sehr appetitlicher Trinkfluss.“
Verkostung im März 2014, zu finden in Ausgabe 02/2014
14,2 Sommerweine - Vinaria 2/2014

Zweigelt Rosé (2013)

„(Bio) Sehr helles Rosa; dezente Frucht, transparent, Hauch Erdbeeren und Bananen; zarte Zitrus- und Limettennoten, Grapefruit, eher filigrane Struktur.“
Verkostung im März 2014, zu finden in Ausgabe 02/2014
16,3 Grüner Veltliner mit 12,5% - Vinaria 5/2014

Grüner Veltliner Stock (2013)

„Schöne Pikanz, viel Frucht, Weißbrot, viel Substanz erkennbar, bananig, Melone; viel Pfefferwürze, Kräuternoten, saftiger Biss, herzhafte Säure, bisschen kühl und minzig, ausgewogen, animierend, mittellang bis lang.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
15,1 Riesling mit 12,5%

Riesling Ametsberg (2013)

„Schöne Fülle im Duft, wirkt recht reif, Pfirsiche, auch Ananas, gute Dichte, würzig; saftig, gewisse Frucht, etwas schlanke Substanz, Kohlensäure, ein bisschen füllige Mitte, dezent rassige Säure, mittlere Konturen und Finish, bisschen herb.“
zu finden in Ausgabe 05/2014
15,7 Grüner Veltliner ab 13% Finale - Vinaria 6/2014

Grüner Veltliner Fuchsloch Reserve (2013)

„Grüner Apfel, parfümierte Art, Stachelbeere, Kiwi, Birne, zarte Würze; gewisse Süffigkeit, viel Apfel, Zitrus, bis zur Mitte sehr kompakt, nach hinten viel Säure, Kräuterwürze und ein Gerbstoffbitterl, Grapefruit, Bitterorangen, mittellang.“
zu finden in Ausgabe 06/2014
14,3 Sommerweine - Vinaria 2/2015

Kamptaler Grüner Veltliner (2014)

„Pfeffer und grüne Paprika, Cassis, deutlich sauvignoneske Attitüde; pfeffrig, würzig, kräuterig, wieder Cassis, sehr geradlinig und trinkig.“
zu finden in Ausgabe 02/2015
14,2 Sommerweine - Vinaria 2/2015

Zweigelt Rosé (2014)

„Feine Blumen, Blüten, auch Graphit und Tintenblei, fleischig, erinnert an Rotwein; fester Druck, dann aber eher weich ausklingend, solid.“
zu finden in Ausgabe 02/2015
15,1 Grüner Veltliner mit 12% & 12,5% - Vinaria 05/2015

Grüner Veltliner Stock (2014)

„Maggikraut, Sämling-Touch, sehr aromatisch, Brennnessel, relativ wenig Veltliner-Charakteristik, Kräuter; als Wein gut, aber wenig Sortendefinition, Zitrus, Orange, Maracuja, trinkiger Fun, aber kein Veltliner-Spaß.“
zu finden in Ausgabe 05/2015
14,3 Riesling mit 12% & 12,5% - Vinaria 05/2015

Riesling Ametsberg (2014)

„Ziemlich fruchtbetonte Nase, leicht parfümiert, stahlig, Marillendrops, etwas Schnittblumen, leicht kreidig, Plastilin; sehr schlank am Gaumen, dezente Frucht, eher an der Oberfläche, leichte Rasse, etwas herb, hinten schmäler, kurz.“
zu finden in Ausgabe 05/2015
16 Sommerweine 2015 - Vinaria 02/2016

Grüner Veltliner (2015)

„Bio, kernig, knackig, pfiffig, gelbe Frucht, Pfefferl, Hollerblüten, weiße Blüten, saftig mit guter Statur, Süße-Säure-Spiel, herzhafte, klare Frucht lässt im Finish der Säure und auch dem Kalk den Vorrang, Ringlotten, zeigt gewisse Spannung, Veltliner mit Ausdruck.“
zu finden in Ausgabe 02/2016
14,9 Sommerweine 2015 - Vinaria 02/2016

Welschriesling (2015)

„Gelbes Apfelsorbet, Minze, kühl, auch dunkle Facetten, Kandis, Pfefferminztee, geradlinig am Gaumen, ohne Spompanadln aus einem Guss, gute Länge, Thema gut getroffen.“
zu finden in Ausgabe 02/2016
14,4 Rosé - Verkostung - Vinaria 03/2016

Zweigelt Rosé (2015)

„Kühle Aromatik, Kräuter und etwas Eiszuckerl, duftig, bisschen Gewürzstrauß, etwas Ananas und Ribisel, Wiesenkräuter; sehr schlank, trocken, feinherb, bisschen Zitrus, zeigt wenig Spiel, direkt, unkompliziert.“
zu finden in Ausgabe 03/2016
14,8 Riesling mit 12,5% - Vinaria 05/2016

Riesling Ametsberg (2015)

„Recht reife Nase, leicht kandierte Noten, Papayas, Kräuter, schöne Weingartenpfirsichnoten, recht einnehmend; leicht- bis mittelgewichtig, dezente Steinobstfrucht, bisschen spritzig, dezenter Gerbstoff, etwas kurz.“
zu finden in Ausgabe 05/2016
15 Grüner Veltliner bis 12,5% - Vinaria 05/2013

Grüner Veltliner Stock (2012)

„Aranzini, Limette, frische apfelige Frucht, zimtig, ansprechende Würze; gute Würze, Frische, Orangen, lebendig, mittlere Fülle, gewisse Saftigkeit, schön trinkig, könnte Spur länger sein.“
zu finden in Ausgabe 05/2013
14,3 Riesling bis 12, 5% - Vinaria 05/2013

Riesling Ametzberg (2012)

„Etwas Buerlecithin, etwas Zitronenschalen, gewisse Würze, dann auch bisschen weiße Schoko, etwas Pfirsich; recht schlanke Substanz, leichte Bitternoten, Zitrus à la Grapefruits, straff, etwas kurz.“
zu finden in Ausgabe 05/2013