Weingut Angerhof Tschida

Winzerdetails

  • Weinregion: Neusiedlersee
  • Adresse: Angergasse 5
  • PLZ: 7142
  • Ort: Illmitz
  • Telefon: 2175 3150
  • Fax: 2175 3150-4
  • E-Mail: weingut@angerhof-tschida.at
  • Website: www.angerhof-tschida.at
  • Ansprechpartner: Herr Hans Tschida ,  Frau Lisa Tschida
  • Anbau: 30 Hektar
  • Anbau W (in %): 30
  • Anbau R (in %): 70

Weinguide Weingut Beschreibung 2013/2014

Die Weine von Familie Tschida zu loben, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Hans Tschida, seine Frau Lisa und Sohn Andreas sind ein eingespieltes Team und führen ein Weingut, das regelmäßig und über Jahre hinweg Süßweine von Weltformat herstellt. Aus dem anspruchsvollen und umfangreichen Sortiment des Illmitzer Paradebetriebs heben sich gleich mehrere Weine als modellhaft für Kategorie und Herkunft hervor, wie zum Beispiel die Beerenauslese vom Sämling, eine Preziose mit atemberaubendem Preis-Leistungs-Verhältnis, oder das sympathisch komplexe Pendant vom Chardonnay. Natürlich ist der Eiswein vom Veltliner zu nennen, dafür hat Familie Tschida eigene Anlagen nur zur Eisweinproduktion angelegt, das Ergebnis – es ist wohlgemerkt der erste Jahrgang für diesen Wein – ist jedenfalls überwältigend. Das gilt uneingeschränkt auch für den Muskat-Ottonel-Schilfwein, ein großes Hochprädikat aus einem für Süßweinproduzenten herausfordernden Jahr und daher erst recht eine Meisterleistung. Dass das Weingut bereits zum dritten Mal in London zum Sweet Winemaker of the Year ausgezeichnet wurde, überrascht wenig, ebenso die unzähligen Auszeichnungen der renommiertesten Weinwettbewerbe weltweit. Einmal mehr zeigt die aktuelle Performance des Angerhofs, dass der Betrieb von Familie Tschida zur Elite der Weinwelt zählt.

Vinaria Verkostungen

16,5 Prädikatsweine - Vinaria 01/2014

Sämling 88 Beerenauslese (2011)

„Blütenhonig, hell, jede Menge Frucht, ausgereift, ziemlich samtig, voll, reif, geht dann in Richtung Mango, Maracuja, süße Honigmelonen; mollig, recht schmelzig, geschmeidig, gut ausgewogen, mittlere Struktur und Länge.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
16,6 Prädikatsweine - Vinaria 01/2014

Sauvignon Blanc Beerenauslese (2010)

„Krachmandeln, Orangenmarmelade, auch eingelegte Marillen, dunkle Blüten, ziemlich dicht, ausgereift, süß und mollig; saftig, schmelzig, mittelkräftige Substanz, zart milchkaramellig, legt immer mehr zu, mollig, aber ansprechender Säurekick im Abgang, lang, wow.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
17,6 Prädikatsweine - Vinaria 01/2014

Chardonnay Beerenauslese (2012)

„Eher zurückhaltend zu Beginn, verkapselt, dann roter Paprika, schöne Fülle, frische Kräuter, sehr klar, Sanddorn, ruhig und dicht, deutet Tiefe an, dunkle Beeren; herrliche Frucht, geht über vor Frucht, saftig, Kirschen, toller Säurebiss, ausgereift, sehr lang, beeindruckend.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
16,7 Prädikatsweine - Vinaria 01/2014

Grüner Veltliner Eiswein (2012)

„Exotische Frucht, kandierte Orangenschalen, mollig, Blütenhonig, einladende Nase; bisschen süß-sauer, saftig, weiche, mollige Art, sehr trinkig, rote Beeren, Ananas, gute Länge.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
16 Prädikatsweine - Vinaria 01/2014

Gelber Muskateller Eiswein (2012)

„Reichhaltig, muskatig, schöne Sortentypizität, sehr aromatisch, sehr traubig; bisschen plakativ, Waldboden, eher schlank, eingelegte Marillen, brav, schön, bisschen schlank gebaut und geradlinig und mittellang.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
17,7 Prädikatsweine - Vinaria 01/2014

Sämling TBA (2010)

„Kamille, rosenduftig, Lakritze, Torf, grüner Tee, reichhaltige, einladende Nase, Riesentiefe; saftig, toller Schmelz, pikante Säure, geriebene Nuss, zarte Exotik, traubig, tolle Struktur, Rosenholz, feingliedrig, beachtliche Länge.“
Verkostung im Februar 2014, zu finden in Ausgabe 01/2014
16,7 Prädikatsweine - Vinaria 1/2015

Sauvignon Blanc BA (2012)

„Reich, Weihrauch, Wacholder, Sesam, schön dicht, reif, viel Honig, würziger Unterton, kernig, supersaftig, dunkle Beeren, tief, herrliche Frucht, sehr dicht, sehr saftig, lang, supersaftig.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
17,1 Prädikatsweine - Vinaria 1/2015

Muskat-Ottonel Schilfwein (2012)

„Holunder, Kamille, Lindenblüten, gediegene Aromatik, sehr traubig, fast Traubengelee; sehr muskatig, seidige Textur, leichtfüßig mit tollem Druck und toller Länge.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
17,8 Prädikatsweine - Vinaria 1/2015

Sämling TBA (2012)

„Sehr viel Honig, kandierte Pfirsiche, grüner Tee, Baumharz, gute Tiefe; sehr viel Zitrus am Gaumen, Limette, geschliffen, wirkt sehr trocken, rassig, Harmonie pur, exotische Anklänge ausbalanciert, sehr viele Schichten, tolle Länge.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
16,8 Prädikatsweine - Vinaria 1/2015

Sauvignon Blanc TBA (2013)

„Weihrauch, Aranzini, weihnachtliche Gewürze, Bratapfel, bisschen Zimt und Gewürznelken; Apfelkompott, bisschen harzig, viel Blutorange, braucht unbedingt Luft.“
zu finden in Ausgabe 01/2015
13,4 Muskateller & Co. 2014 - Vinaria 04/2015

Gelber Muskateller (2014)

zu finden in Ausgabe 04/2015
15,4 Premium-Rotweine 2013, 2012 & 2011

Grand Select (2012)

„(ZW/CS) Leicht animalischer Beginn, offenherzig und dunkel getönt, animierende Art; am Gaumen dann kompakt und saftig, fleischige Art, mittlere Fülle, passende Tannine, bleibt einigermaßen haften.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
16 Prädikatsweine - Vinaria 01/2016

Sauvignon Blanc BA (2013)

„Recht üppige Kernobstfrucht, viel Champignons, Steinpilze, recht reife Frucht, mollige Fülle; saftig, viel Fülle, ziemlich rosinig, geht in die Breite, etwas Honig, reife Marillen, ausgereift, etwas exotisch.“
zu finden in Ausgabe 01/2016
16,5 Prädikatsweine - Vinaria 01/2016

Chardonnay BA (2013)

„Würzig, rote Paprika, auch Chili, Letscho, dann kommt immer mehr Steinobst und Honigmelonen, voller Duft; mittelgewichtig, etwas Schwammerln, tolle Frucht, geschmeidig, mittlere Struktur, saftig, Marillen, Blütenhonig, mittellang.“
zu finden in Ausgabe 01/2016