Drei Sterne für Juan Amador, jetzt schon 10x

Weingourmet

© Markus Bohl

Der Restaurantführer Michelin hat seinen Main Cities of Europe-Guide 2020 veröffentlicht, in dem aus Österreich die Fine-dining-Szene der beiden Städte Wien und Salzburg abgebildet wird. In Wien hat Juan Amador mit dem Restaurant „Amador“ seine drei Sterne verteidigt, die er im Vorjahr erstmals für ein Restaurant in Österreich erobert hatte.

Damit ist der Deutsch-Spanier schon zehn Mal mit jeweils drei Sternen höchstdekoriert. Diese eroberte Amador acht Mal in Deutschland, davon je vier Mal in Langen bei Frankfurt und in Mannheim. Die beiden letzten Auszeichnungen gelangen ihm in Wien-Döbling.


Bei den Zwei-Sterne-Restaurants in Österreich bleibt alles beim Alten: In Wien dürfen sich die Restaurants Konstantin Filippou, Mraz & Sohn, Silvio Nickol im Palais Coburg und das Steirereck im Stadtpark nach wie vor über die Auszeichnung freuen. In Salzburg haben erneut das Ikarus im Hangar 7 und Senns Restaurant zwei Sterne erhalten.

Neu in der Liste der Ein-Sternelokale sind das Apron in Wien und The Glass Garden in Salzburg. Einen Stern wie bisher haben die Restaurants: Aend, Le Ciel (im Grand Hotel), Edvard, Pramerl & the Wolf, Shiki, Tian, Walter Bauer (alle in Wien) sowie in Salzburg: Esszimmer und Pfefferschiff.

Über einen „Bib Gourmand“ freuen sich weiterhin das DiningRuhm, Eisvogel, Freyenstein, Gasthaus Seidl, Labstelle, Mast Weinbistro, Meierei im Stadtpark, Mochi, Vestibül und das Gasthaus Woracziczky in Wien sowie in Salzburg Brandstätter und Gasthof Auerhahn.

Neues im Osten - Sonst noch neu im Guide Michelin Main Cities of Europe 2020: Krakau in Polen erhält den allerersten Michelin-Stern. Der Preis geht an Bottiglieria 1881, wo Küchenchef Przemyslaw Klima das Beste der polnischen Küche in seine kreativen Gerichte verwandelt.

Ljubljana, die Hauptstadt Sloweniens, erscheint ebenfalls zum ersten Mal in diesem Führer. Das Restaurant Atelje mit Chefkoch Jorg Zupan wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Bereits davor hatte der Guide Michelin erstmals einen eigenen Restaurantführer für Slowenien veröffentlicht. Lesen Sie dazu den separaten Beitrag auf vinaria.at.

Gwendal Poullennec, Internationaler Direktor der Guides Michelin, freut sich, dass die Veröffentlichung des Michelin-Führers Main Cities of Europe 2020 mit der schrittweisen Wiedereröffnung der europäischen Restaurants nach dem Corona-Lockdown zusammenfällt.