Ein Wein wie damals: Welschriesling Retro von Muster

Welschriesling Retro nennt sich ein neues Produkt des südsteirischen Spitzenwinzers Reinhard Muster, von Vinaria seit dem Vorjahr mit der höchsten Betriebsbewertuing von fünf Kronen ausgezeichnet. Trinkspass pur noch dazu.

Der Welschriesling – generell eine unterschätzte Sorte, wenn er sorgfältig ausgebaut wird - besinnt sich auf Althergebrachtes. Wie es immer schon war, in zeitfiltrierter Weise. Der Begriff „zeitfiltriert“ ist am Weingut Muster in Gamlitz in der Südsteiermark entstanden. Sagt Topwinzer Reinhard Muster. Der Begriff steht für Ruhe und Langsamkeit in der Weiterentwicklung von Stilistik und neuen Ausbau-Erfindungen. Stets ist Muster bestrebt „alles immer besser zu machen“.

Welschriesling Retro ist dafür ein neuer Beweis. Mit überlieferter Tradition, gekeltert wie in den 70er-Jahren, die Vinifizierung nahezu ein halbes Jahrhundert zeitfiltriert, immer und immer wieder für gut befunden. Jetzt darf er das „Kleid“ von damals anziehen, sein Etikett und auch dieses findet Reinhard Muster wunderschön. Wie schon 1974 wird der Welschriesling Retro aus dem Weingut Muster in 12er-Kartons verpackt und kostet angelehnt an die damaligen 75 Schilling heute 5,75 Euro pro Flasche 0,75 Liter.

Tipp: Essen zum Welschriesling Retro

Musters Welschriesling Retro fühlt sich besonders wohl unter G'selchtem, Speck, frisch geriebenem Kren, Käse, frisch aufgeschnittenen Gurken und Radieschen, einem Bauernbrot mit Kernölaufstrich. Am Weingut Muster in Gamlitz kann man das gleich ausprobieren auf der Terrasse des benachbarten Partnerbetriebes Buschenschank Gnaser.

VINARIA Vorteilsangebot für Leser

2019 Welschriesling Retro, Weingut Reinhard Muster, Gamlitz (Südsteiermark)
12 Flaschen 0,75 L im Vinaria Vorteilsangebot um nur € 69,90 inkl. Versand in Österreich

Bestellungen an angebote@vinaria.at

Das Beste zu einem Welschriesling ist eine zünftige Jause.

Welschriesling-Traube