Das Weingut von Othegraven von Günter Jauch und Steigenberger kooperieren anlässlich des 90. Jubiläums der Hotelmarke. Gemeinsam soll eine Riesling-Edition in die Flaschen und auf die Weinkarten der Restaurants gebracht werden.

Riesling-Steillagen im Weingut von Günther Jauch © Weingut von Othegraven

Gemeinsam mit dem Traditionsweingut führen die Restaurants der Steigenberger Hotels vorerst in Deutschland eine exklusive Riesling-Edition auf den Weinkarten. Für das kommende Jahr wird das Angebot der Weine von Othegraven um einen Jahrgangswein des Jubiläumsjahres 2020 sowie eine Steigenberger-Sonderedition für ausgewählte Häuser erweitert.

Denis Hüttig, Vice President Operations, Steigenberger Hotels & Resorts. „Wir freuen uns daher sehr, im Weingut von Othegraven den idealen Weinpartner gefunden zu haben, um auf das 90-jährige Bestehen der Steigenberger Hotels & Resorts aufzubauen.“ Günther Jauch ergänzt: „Der Verbindung von Qualität und Tradition fühlen sich die Steigenberger-Häuser und mein Familienweingut gleichermaßen verpflichtet.“

Das Weingut von Othegraven liegt in Deutschland in Kanzem an der Saar und besteht seit dem 16. Jahrhundert. Seit 1805 befindet sich das Weingut in Besitz der Familie von Günther Jauch, dessen Großmutter eine geborene von Othegraven war. Gemeinsam mit seiner Frau Thea hat Günther Jauch 2010 das Weingut als Eigentümer übernommen.