Advertorial

Das Weingut Schloss Gobelsburg wurde in der Weinstadt Langenlois (Kamptal) zum dritten Mal als „Weingut des Jahres“ ausgezeichnet. Es holte – ebenso wie das Weingut Haimerl - zwei Champions. Der Sekttitel geht an Anton Eitzinger.

In der Weinstadt Langenlois wird zweimal im Jahr zur großen Vergleichskost ausgerufen: Dabei werden die Langenloiser Weinchampions ermittelt. Exakt nach dem dreistufigen Herkunftssystem im Kamptal. Waren es im Frühjahr die Gebiets- und Ortsweine, so ließ der Weinbauverein Langenlois Ende August Grüne Veltliner und Rieslinge der Riedenweine verkosten. Dazu die besten Burgunderweine, Zweigelt und Sekt.

Ausgezeichnet mit dem Titel „Langenloiser Weinchampion“ wurden jeweils zwei Weine von den Weingütern Haimerl und Schloss Gobelsburg. Die Sektwertung sicherte sich das Weingut Anton Eitzinger. Bereits mit vielen internationalen Titeln ausgestattet, wurde Michael Moosbrugger vom Weingut Schloss Gobelsburg zum „Weingut des Jahres 2020“ in Langenlois gekürt – nach 2014 und 2016 zum dritten Mal.

Aus 160 eingereichten Proben wurden 42 Weine von 21 Weingütern für die Hauptkost nominiert. Dort wurde von einer Fachjury das Endergebnis in einer Blindverkostung ermittelt. Die Ehrung der Champions fand – mit Abstand – beim Openair-Event „Wein im Schlosspark“ in Haindorf statt.

Zwei Weingüter aus Gobelsburg dominieren in diesem Jahr die Wertung mit jeweils zwei Siegen: In der Kategorie Grüner Veltliner Kamptaldac Riedenwein hat das Weingut Schloss Gobelsburg die Nase vorne. Der Grüne Veltliner Ried Renner 1ÖTW Kamptaldac 2019 überzeugte in diesem Jahr die Jury. Auszeichnung Nummer zwei für das Weingut Schloss Gobelsburg gibt es in der Wertung Riesling Kamptaldac Riedenwein mit dem Riesling Ried Gaisberg 1ÖTW Kamptaldac 2019.

Die Siegerweine sind in den Weingütern und in der Vinothek Ursin Haus zu Ab-Hof-Preisen erhältlich.

Das sind die „Langenloiser Champions Herbst 2020“:

Kategorie GV Riedenwein 2019:
Grüner Veltliner Ried Renner 1ÖTW Kamptaldac            
Weingut Schloss Gobelsburg; ab Hof 21,00 Euro

Kategorie Riesling Riedenwein 2019
Riesling Ried Gaisberg 1ÖTW Kamptaldac                                           
Weingut Schloss Gobelsburg; ab Hof 20,00 Euro

Kategorie Burgunder
Chardonnay Ried Redling 2018                                                         
Weingut Haimerl; ab Hof 8,80 Euro

Kategorie Zweigelt Klassik
Zweigelt 2018                                                                                 
Weingut Haimerl; ab Hof 8,50 Euro

Kategorie Sekt
Sekt Maximilian Blanc de Blancs                                                                 
Weingut Eitzinger; ab Hof 20,00 Euro

Hinten von links: Obmann Weinbauverein Christian Nastl, Hannes Reithmaier, Martin Steiner, Peter Steininger, Bruno Kirschbaum, Martin Schmidt (Weingut Rabl), Kostleiterin Julia Grillmaier; vorne von links: Johannes Haimerl, Michael Moosbrugger, Anton Eitzinger, Wolfgang Groll © Robert Herbst
Bürgermeister Harald Leopold, Michael Moosbrugger, Johannes Haimerl, Anton Eitzinger, Hans K. Reisch (SPAR), Obmann Weinbauverein Christian Nastl (v.l.) © Robert Herbst
Bürgermeister Harald Leopold, Christian Nastl, Michael Moosbrugger, Hans K. Reisch (SPAR; v.l.) © Robert Herbst