Niederösterreichischer Landessieger 2020: Weingut Josef Zeitlberger, Großweikersdorf

© LWmedia/Leonardo Ramirez
Josef jun. Zeitlberger

Der Verkostungsmarathon zur Niederösterreichischen Landesweinprämierung 2020 ist geschlagen, die Sieger im härtesten Weinwettbewerb des Landes stehen fest. Landessieger in der Kategorie "Cuvée Rot": Weingut Josef Zeitlberger.

NÖ Weinbau-Präsident Franz Backknecht, Josef jun. Zeitlberger, Maria Zeitlberger Josef sen. Zeitlberger, Diana Müller, Reinhard Zöchmann © LWmedia/Leonardo Ramirez

836 Weinbaubetriebe aus Niederösterreich haben knapp 5200 Weine in 18 Kategorien eingereicht. Unter Einhaltung aller Corona-Vorsichtsmaßnahmen verkosteten Fachjurys strikt anonym (verdeckt) und kommissionell. Daraus wurden 160 Finalisten erkoren und in einem nochmaligen Kostdurchgang die 18 Landessieger ermittelt.

In der Kategorie "Cuvée Rot" wurde das Weingut Josef Zeitlberger aus Großweikersdorf (Wagram) als Landessieger 2020 prämiert.

Die Urkunde wurde bei einem Betriebsbesuch überreicht durch den Vorsitzenden des Wein- und Obstbau-Ausschusses der LKNÖ Reinhard Zöchmann, den Weinbaupräsidenten Franz Backknecht und Bundesweinkönigin Diana I.

CUVÉE ROT
2016 Cuvée Ried Himmelreich Privat Edition

Rotweinlikör mit Rumtopf, Zimt und Nelken; wohlige Tannin-Struktur, Schokolade-Nachhall.

"Die Riede Himmelreich wird bei uns umsorgt wie ein Baby. Wir stehen für generell unverfälschte Qualität. Die Liebe zum Rotwein habe ich bei einem Praktikum bei Philipp Grassl entdeckt."
Josef Zeitlberger

Weingut Josef Zeitlberger
Tiefenthal 4
3701 Großweikersdorf
T +43 2955 70369

Josef jun. Zeitlberger © LWmedia/Leonardo Ramirez
Josef Zeitlberger © Leonardo Ramirez
© LWmedia/Leonardo Ramirez