Mitten in der Covid-Krise, die der Hotelbranche vor allem in Wien enorm zusetzt, wechselt die Accor-Gruppe für ihr Flaggschiff am Donaukanal den General Manager: Der Schweizer Christian Klaus wird neuer General Manager.

Klaus will ein "verantwortungsvoller Teamleader und loyaler Ansprechpartner für die Gäste, Kunden und Freunde" des Hotels sein. "Ich freue mich sehr auf eine spannende und intensive Aufgabe in Wien und darauf, in dem führenden Lifestyle-Hotel der Stadt mitwirken zu dürfen. Speziell in dieser, doch besonderen Zeit, geprägt von vielen neuen Herausforderungen, so der neue Boss des SO/ Vienna in einer Aussendung.

Klaus war die letzten vier Jahre als Director of Operations für "Fairmont Hotels & Resorts" in den USA tätig. Zuvor arbeitete er über 15 Jahre bei "Four Season".