Der Gourmet-Hotspot Rosa Alpina im Südtiroler Sankt Kassian (San Cassiano), zugleich Heimstätte des einzigen 3-Sterne-Chefs Südtirols, Norbert Niederkofler, geht eine exklusive Partnerschaft mit der Luxus-Hotelkette Aman ein.

Die Aman-Hotels stehen für absoluten High-end-Luxus in der Hotellerie, ursprünglich in Asien entstanden, mittlerweile aber weltweit expandiert. Zur Kette zählen wundervolle Beach-Resorts ebenso wie prachtvolle Stadthotels. Erst im laufenden Jahr wurde das Aman Venice in einem historischen Palast von Venedig eröffnet. Dieses dient auch zum Brückenschlag nach Sankt Kassian ins Rosa Alpina.

Das Rosa Alpine steht im Besitz der Pizzinini-Familie, die das einzigartige Haus in dritter Generation führt. Die Eigentumsverhältnisse ändern sich durch die Partnerschaft nicht. Alleine durch den Zugang zum weltweiten Aman-Buchungssystem wird das Mountain-Hotel stark profitieren. Die Lage mitten in der UNESCO-Welterberegion Dolomiten, umgeben von den Gipfeln des Lavarella und Cunturines, beide über 3.000 Meter hoch, bildet für Aman die perfekte Ergänzung zum Stadturlaub in der Lagunenstadt.

Den Gästen in Venedig soll ein Abstecher in die Dolomiten und zum Skifahren schmackhaft gemacht werden. Und umgekehrt. Das knapp 1.600 Meter hoch gelegene San Cassiano ist von Venedig aus in etwa drei Autostunden erreichbar. Der Ort erschließt ein einmaliges Skigebiet mit 1.200 Pistenkilometern und 450 Liften – mit nur einem Skipass (Dolomiti Superski; Sella Ronda).

Bekannt ist das Rosa Alpina weiters für sein gewaltiges Spa und das beste Restaurant Südtirols: Das „Hubertus“ wird seit vielen Jahren von Ausnahmekoch Norbert Niederkofler geführt und wurde von Michelin mit der Höchstwertung von 3 Sternen ausgezeichnet. Niederkoflers „Cook the Mountain“-Philosophie ist mittlerweile international ein Begriff: Verwendet werden ausschließlich regionale – in dem Fall also alpine – Zutaten je nach Saison. Zubereitet werden daraus regionale Gerichte, oftmals mit Geschichte, von Norbert Niederkofler interpretiert.

Das Rosa Alpina verfügt über 50 Zimmer und Suiten, inklusive eines großen Penthouses und eines separaten Chalets. Der Weinkeller des Hauses ist legendär und ergänzt Niederkoflers Fine-dining-Küche im St. Hubertus ebenso perfekt wie generös.

5-Sterne-Haus Rosa Alpina im Südtiroler Sankt Cassian. © Rosa Alpina
3-Sterne-Chef und Meister des Alpine Cooking Norbert Niederkofler © Rosa Alpina
© Rosa Alpina