Zum 100. Geburtstag des Künstlers Oswald Tschirtner (1920-2007), der zur Gruppe der „Künstler aus Gugging“ zählt, gibt es eine Wein-Sonderfüllung von Franz-Josef Gritsch aus der Wachau. Vinaria Leser können 3 x 6 Flaschen gewinnen.

Tschirtner-Genuss mit allen Sinnen und Wachauer Federspiel-Sonderfüllung. Zum 100. Geburtstag des Künstlers Oswald Tschirtner hat das Museum Gugging eine große Personale zusammen gestellt unter dem Titel „oswald tschirtner.! das ganze beruht auf gleichgewicht“ mit über 260 Werken (noch zu sehen bis 10. Jänner 2021).

Dem Künstler wurde dabei auch ein eigener Wein gewidmet, den es in zwei Etiketten-Varianten gibt, die jeweils ein bedeutendes Werk von Oswald Tschirtner zeigen: „Menschen“ und „Weintraube“. In den Flaschen befindet sich ein wunderbarer Grüner Veltlliner Federspiel, Jahrgang 2019, aus dem Wachauer Spitzenweingut Mauritiushof von Franz-Josef Gritsch aus Spitz.

Oswald Tschirtner ist einer der erfolgreichsten Künstler aus Gugging. Er hat ein umfassendes Werk hinterlassen, das durch einen minimalistischen und abstrakten Stil geprägt ist. Tschirtner geriet zu Kriegsende 1945 in französische Gefangenschaft, wo er psychisch erkrankte. Er war einer der ersten Patienten, bei denen der Psychiater Leo Navratil ein künstlerisches Talent entdeckte und dieses auch förderte. Die ersten Zeichnungen stammen aus den frühen Fünfzigerjahren.

GEWINNSPIEL

Diese Woche werden unter den Vinaria-Lesern 3 x 6 Flaschen (0,75 L) Tschirtner-Wein verlost in zwei Etikettenvarianten: Grüner Veltlliner Federspiel, Jahrgang 2019, Weingut Mauritiushof, Spitz.

Gewinnfrage: Zu welcher Künstlergruppe wird Oswald Tschirtner gezählt?

a) Wiener Schule
b) Wachaumaler
c) Künstler aus Gugging

Senden Sie Ihre Antwort, Ihren Namen und Ihre Adresse per Mail mit dem Betreff "Tschirtner" an gewinnspiel@lwmedia.at. Einsendeschluss: 16. Novembe 2020. Gewinner werden per Email verständigt, Barablöse und Rechtsweg ausgeschlossen.