Andreas „Andi“ Kollwentz (51) führt sein Weingut seit 2003 gemeinsam mit seiner Frau Heidi. Der passionierte Marathonläufer leitet den Keller bereits seit 1993. Vater Anton ist Vinaria Lebenswerk-Preisträger.

REBFLÄCHE
25 ha, kein Traubenzukauf, keine Bewirtschaftungsverträge! Bewirtschaftung bis klassisch, allerdings ohne Herbizide und Insektizide, seit 2020 in Umstellung auf bio

HAUPTSORTEN
Chardonnay, Blaufränkisch

TOP-WEINE
„Viele …“

O-TON
„Unsere Weine sind würzige, elegante Langstreckenläufer.“

MEIN LIEBLINGSWEIN (außer den eigenen)
„3000 Flaschen in der privaten Vinothek.“

VORBILD
„Alle, die großen Wein machen.“

LEBENSMOTTO
„Den Weinbau lebe ich als Beruf und Hobby.“

Fakts zu Vinaria HALL OF FAME

Ein Weinbaubetrieb, der im im aktuellen Vinaria Weinguide mit der Höchstbewertung von 5 Kronen ausgezeichnet ist, wird in die Vinaria HALL OF FAME aufgenommen. In  Österreich sind dies aktuell nur 29 Weingüter. Das Weingut Kollwentz ist eines davon und zählt somit zu den allerbesten Weingütern Österreichs von internationalem Format.

Einen großen Wein zu erzeugen stellt eine besondere Leistung dar. Noch wichtiger ist allerdings, hohe Qualität über die gesamte Palette eines Betriebes zu bieten – und das über viele Jahre. Dementsprechend kommt der Bewertung der Weingüter im Vinaria Weinguide größte Bedeutung zu. 5 Kronen bedeuten den Olymp im Vinaria Weinguide, aber auch in der österreichischen Weinwirtschaft.