Uwe H. Schiefer (52) führt sein Weingut seit 1994, gilt als österreichischer Rotwein-Pionier und als solcher des Südburgenlands, begnadeter Exzentriker.

REBFLÄCHE
25 ha, naturnahe Bewirtschaftung, teilweise bio (in Purbach)

HAUPTSORTEN
Blaufränkisch, Welschriesling

TOP-WEINE
Reihburg, Szapary, Weißer Schiefer „s“

O-TON
„Unverfälschte, klare, präzise Herkunftsweine, immer sorten- und jahrgangstypisch, eigenständig und charaktervoll.“

MEIN LIEBLINGSWEIN (außer den eigenen)
Barolo von Bartolo Mascarello

VORBILD
Josef Umathum

LEBENSMOTTO
„Less is more – wünsch dir weniger.“

Was ich schon immer sagen wollte:
„Der Eisenberg und der Königsberg sind wahrhaftig große Weinberglagen von internationaler Bedeutung.“

 

Facts zu Vinaria HALL OF FAME

Ein Weinbaubetrieb, der im im aktuellen Vinaria Weinguide mit der Höchstbewertung von 5 Kronen ausgezeichnet ist,  wird in die Vinaria HALL OF FAME aufgenommen. In  Österreich sind dies aktuell nur 29 Weingüter. Das Weingut Schiefer.pur ist eines davon und zählt somit zu den allerbesten Weingütern Österreichs von internationalem Format.

Einen großen Wein zu erzeugen stellt eine besondere Leistung dar. Noch wichtiger ist allerdings, hohe Qualität über die gesamte Palette eines Betriebes zu bieten – und das über viele Jahre. Dementsprechend kommt der Bewertung der Weingüter im Vinaria Weinguide größte Bedeutung zu. 5 Kronen bedeuten den Olymp im Vinaria Weinguide, aber auch in der österreichischen Weinwirtschaft.