Vinaria hat die Vorbereitungen für die WEIN & GENUSS Linz am 12. und 13. Februar 2021 auf Hochtouren laufen. Jetzt anmelden, zahlreiche Winzer haben das schon getan. Ein Covid-Präventions-Konzept wurde bereits erarbeitet.

„Wir gehen davon aus, dass wir die Messe den aktuellen Umständen angepaßt problemlos durchführen können“, gibt sich Vinaria Herausgeber Erwin Goldfuss zuversichtlich. Mit dem Design Center Linz wurde ein maßgeschneidertes Covid-Präventions-Konzept erarbeitet, das auch mit der Stadt Linz abgestimmt ist.

Das Publikum ist jedenfalls „hungrig“, die WEIN & GENUSS Linz soll das österreichische Weinjahr 2021 eröffnen. Wichtig: Im Falle einer Absage entstehen den angemeldeten Winzern keine Kosten.

Die Vinaria Messe WEIN & GENUSS Linz im Februar 2020 im Design Center war im laufenden Jahr Europas einzige relevante Weinmesse. Bald danach kam Corona und beginnend mit der Absage der ProWein Mitte März fielen alle weiteren Messetermine aus. An die 200 erstklassige Winzer präsentierten in Linz.

Diese Vinaria Verkostungen sind aktuell für Winzer ausgeschrieben

Damit Winzer keine Teilnahme an einer Vinaria Verkostung versäumen, finden Sie die jeweils aktuellen Verkostungsformulare auf der Vinaria Homepage zum bequemen Download.

Aktuell sind ausgeschrieben:

Steirische Lagenweine 2019 und 2018

Weinviertel DAC Reserve

Burgenland Cuvée rot (ab 14.10. online)

Premium-Rotweine (sortenrein & Cuvée)

Prädikatsweine

Einfach auswählen, das passende Formular downladen, komplett ausfüllen und abschicken. Sie nehmen damit an den seriösesten und umfassendsten Verkostungen Österreichs teil: fair, transparent und kompetent. Nur Vinaria verkostet grundsätzlich anonym (blind) und kommissionell; also nicht nur durch einen Verkoster, sondern in der Regel durch drei bis vier, in den Finalrunden sechs bis acht Vinaria- und Gastverkoster.