Markus Altenburger
Leithaberg, Rust & Rosalia

Markus Altenburger
7093 Jois
Untere Hauptstraße 62

Man könnte Markus Altenburger als faulen Hund bezeichnen, weil er etwa in den Weingärten und im Keller nichts tut. Das tut er bewusst. Nach dem Motto: weniger ist mehr. In den Rieden von Markus Altenburger herrscht reges Leben: Bienen, Falter, Bodennützlinge. Bei der Weinwerdung wird auf jegliche Zugabe von Enzymen, Hefen oder Bakterien verzichtet. Es wird nur spontan in Holzfässern oder im Betonei vergoren, nicht filtriert, kaum geschwefelt. Längere Maischestandzeiten sind die Regel. Es ist ein oxidativer Stil, den Markus Altenburger vorgibt. Es sind Weine voller Spannkraft, Natürlichkeit, und sie sind äußerst bekömmlich. Das Wechselspiel der Böden – etwa Schiefer und Kalk – ist hochinteressant und so erregend wie ein spannender Film. Vom Schiefer geprägt ist die vielleicht wichtigste Lage, der Jungenberg, der 2018 Chardonnay ist unglaublich authentisch, der Blaufränkisch gehört zu den absolut besten im Burgenland. Am Gritschenberg dominiert der Leithakalk, der Blaufränkisch davon ist von Kreide durchzogen, von unglaublicher Struktur, Länge und mit einem unvergleichlichen Timbre. Beide Blaufränkisch Leithaberg kommen aktuell aus dem großen Jahrgang 2017. Ebenfalls vom Kalk dominiert ist der Ladisberg, von dieser Lage kommt ein extravaganter 2018 Grüner Veltliner, dessen Mineralität fast wehtut. Der 2019 Neuburger, vergoren und ausgebaut im Betonei – eine schon fast vergessene Sorte, steht am Gritschen- und Jungenberg, eben Kalk & Schiefer, der ist von höchster Präzision. Eine richtige Promenadenmischung ist der 2018 Altenburger weiß, verschiedenste Rebsorten fordern hier ihre Heimat, pannonische Eleganz pur. Ungemein spannend präsentiert sich der 2017 Leithaberg DAC Blaufränkisch Markus Altenburger. Spannende Rosés gibt es in diesem Weingut: RoSée Connection En Garde! und RoSée Connection Witzbold, das ist pure Authentizität, klirrende Mineralität. Perfekte Speisenbegleiter.

Weine

TIPP
2018 Chardonnay Jungenberg
(BIO; Schiefer) Boden pur, Weingartenpfirsich, salzige Mineralik, fast jodig, rauchig, reichhaltig, spannungsgeladen, noch total verkapselt, ein Wein für viele Jahre. Viele Aromen, nie vordergründig, alles gebündelt, viel Zukunft.
Weißwein
Chardonnay
€€€€
Naturkork
TIPP
2018 Grüner Veltliner Ladisberg
(BIO) Kaffee, rauchig, voller Mineral, viele Kräuter, Lauch, Nüsse, etwas Zitrus, Quitte, Gerbstoff, überaus langatmig, salzige Textur, straff und tiefgründig, da geht der Boden über die Rebsorte.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
2017 Blaufränkisch Markus Altenburger Rot
Rotwein
Blaufränkisch
€€€
Naturkork
TIPP
2017 Gritschenberg Blaufränkisch
(BIO; Kalk; 50 Jahre alte Reben) Rotbeerig, Waldbeeren, unglaublich vielschichtig, rassig, fordernd, teerige Textur, enorme Spannkraft, sehr präsent bei Wahnsinnsmineralität, burschikos
Rotwein
Blaufränkisch
€€€€€
Naturkork
TIPP
2017 Jungenberg Blaufränkisch
(BIO; Schiefer; 50 Jahre alte Reben) Eleganz pur, jodige Aspekte, noble Fülle, feinstes Tannin, das pure Gestein, kristallin, Hauch von Nougat, Wildkirschen, Maulbeeren, burgundische Dimension, das ist höchster Rotweinadel. Viele Facetten, filigrane Noten.!
Rotwein
Blaufränkisch
€€€€€€
Naturkork
TIPP
2019 Neuburger betont
(BIO; Schiefer/Kalk; unfiltriert – Ausbau im Betonei) Gerbstoff-betont, salzig, ungemein präzise, Feuerstein, Pfirsich, tolle Säure, Mineralik pur, viel Stoff, längere Maischestandzeit, sehr strukturiert, entwickelt enormen Druck nach hinten, spannend, höchst individuell.
Weißwein
Neuburger
€€€
Naturkork
2018 Markus Altenburger Weiß
(BIO; GV/CH/WR/TR) Honig, Rosen, Nüsse, Holunderblüten, Limette, angenehmer Gerbstoff, Steinobst, Kräuterwürze, Orangenschalen, teilweise Maischegärung, viel Struktur, viel Stoff, einige Eleganz, mundfüllend, weich und angenehm, sehr ausgewogen-
Weißwein
Cuvée Weiß
€€€
Naturkork
2019 Welschriesling Katrin Lautner
(Schiefer; Buschenberg – die Rückseite vom Jungenberg) Sehr karger Boden, sehr spannender Wein, hefige Noten, noch total jung, salzig, Gerbstoff, tolle Struktur, viel Zukunft.
Weißwein
Welschriesling
€€€
Naturkork
2018 Blaufränkisch vom Kalk
(BIO)
Rotwein
Blaufränkisch
€€
Naturkork
2018 RoSée Connection En Garde!

(BF/ME)

Roséwein
Cuvée Rot
€€
Naturkork
2018 Blaufränkisch RoSée Connection Witzbold
Rotwein
Blaufränkisch
€€€
Naturkork