Weingut Georg Seiler
Leithaberg, Rust & Rosalia

Georg Seiler
7071 Rust
Conradplatz 10

Fax. +43 2685 204594
Mobil. +43 699 122 932 28
office@weingut-seiler.at
www.weingut-seiler.at

Georg Seiler ist Biowinzer aus Überzeugung. 2016 hat er mit der Umstellung begonnen, mit dem Jahrgang 2019 wurde das Weingut zertifiziert. Heuer stand mit der Ausgabe 2020 erstmals ein bio-zertifizierter Ruster Ausbruch zur Verkostung. Und der präsentierte sich ziemlich ungewöhnlich in positivem Sinn: erstaunlich trinkanimierend für diesen Weintyp mit sehr balanciertem Süße-Säure-Verhältnis. Bei den Rotweinen hebt sich der Pinot stilistisch ab, er ist ungemein fest, straff und fast fordernd. Sein charmanter Gegenpol ist der Blaufränkisch mit seiner seidigen und fruchtbetonten Textur. Als hochgradig eigenständig und völlig abseits des Mainstreams ist der Furmint aus 2018 zu charakterisieren. Viktor Seiler, der Großvater von Georg, hat die Sorte 1951 ausgepflanzt, als andere die alten Bestände rodeten. Der Untergrund der dauerbegrünten Rieden ist abwechslungsreich, von extrem kalkhaltigen Standorten wie in der Ried Oberer Wald bis zu Böden kristallinen Ursprungs wie in der Riede Geyer oder Rieglband. Dass sich die Riede Oberer Wald hervorragend für Blaufränkisch eignet, ist längst kein Geheimnis mehr. Georg Seiler zieht seine Weine vergleichsweise spät ab und filtriert erst knapp vor der Füllung, bei Rotweinen mit längerer Fasslagerung nicht vor Mai oder Juni. Die leichten und fruchtigen Weißen werden im Stahltank ausgebaut, die kräftigen im großen Holzfass. Bei den Rotweinen geht ohne Holz gar nichts, selbst die fruchtigen liegen rund ein halbes Jahr in diesen Gebinden. Im Buschenschank kann man die Weine in entspannter Atmosphäre verkosten.

Weine

TIPP
2020 Ruster Ausbruch

(SÄ/FU/GM) Dunkle Tönung, Blüten, Dörrobst à la Marillen und Feigen, Prise getrocknete Kräuter; lebendig, unaufdringlicher Restzucker wird von Säure austariert, frisch, geradezu leichtfüßig, feine Pikanz, ungewöhnlicher Trinkfluss, getrocknete Feigen klingen sehr lange nach.

Süßwein
Cuvée Weiß
€€€€
Schraubverschluss
2021 Gelber Muskateller
Sanft, eigenständig, erdig, Kräuter, zartest nach roten Zitrusfrüchten; schließt aromatisch an, lebhaft, ungewohnt kräftig, individuelle Stilistik.
Weißwein
Gelber Muskateller
€€
Schraubverschluss
2018 Furmint

Höchst eigenständig, Riesling in seiner ersten Reife, Kräuter, Lindenblüten, dezent rauchig, Sardellen, Wacholderbeeren; aromatisches Dacapo, hinten auch Quitten, schwarze Oliven, getrocknete Orangen und mediterrane Kräuter, bar jeder Üppigkeit, mittleres Gewicht, hoher Wieder- erkennungswert.

Weißwein
Furmint
€€€
Schraubverschluss
2020 Chardonnay Ried Rieglband
Geröstete Haselnüsse, Anklänge von Birnen und Trockenfrüchten, fein gehalten; schließt aromatisch an, zugängliche Säure, etwas Zitrus, Zug, Bodentöne klingen nach.
Weißwein
Chardonnay
€€
Schraubverschluss
2020 Weißburgunder
Spontan ansprechend, sanfter Druck, reife Birnen, Dörrobst, bisschen nussig; gedörrte Birnen, Datteln, getrocknete Feigen, stoffig, getragen von feiner Säure, langer Nachhall.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
Schraubverschluss
2021 Traminer Spätlese

(süß) Dezent, sortentypisch, Rosenholz, Litschi und Kokos; pointierte Sortenaromatik, angenehmer Restzucker, Säurespiel, ausgewogen, Prise Gerbstoffe für Struktur, zarteste Gewürznoten im Abgang und im Nachhall.

Süßwein
Traminer
€€
Schraubverschluss
2020 St. Laurent
Weichseln, Wildkirschen, Hauch Powidl; Kirschen, kühl, feines Säurespiel, gut eingebundene Gerbstoffe, Weichseln klingen lange nach.
Rotwein
St. Laurent
€€
Schraubverschluss
2020 Merlot
Ruhig, sortentypisch, dunkle Beeren, getrocknete Tomaten; schließt aromatisch an, Verzicht auf schmeckbares Holz, angenehme Säure gibt Leben und Trinkfluss, feines Gerbstoffnetz, Graphit und Holzkohle im Nachhall angedeutet.
Rotwein
Merlot
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Pinot Noir
Satte Frucht, Unterholz, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, winzige Prise schwarzer Pfeffer; kräftig, sehnig, Tanningrip, Aromen wie im Bukett, Holz sensorisch kein Thema, lang, jung und straff.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€
Schraubverschluss
2019 Blaufränkisch
Charmant, warme Tönung, Kirschen, Brombeeren, Powidl; aromatisches Dacapo, Säurespiel gibt Leben, feingliedrig, seidige Textur, gute Länge, fruchtiger Nachhall.
Rotwein
Blaufränkisch
€€
Schraubverschluss