Weingut Markus Redl
Kremstal

Markus Redl & Christian Redl
3500 Krems
Holzgasse

Tel. +43 1 3708327
weinbau.redl@aon.at

Markus Redl und sein jüngerer Bruder Christian sind Absolventen der Universität für Bodenkultur in Wien, wo Markus hauptberuflich beschäftigt ist. Gleichsam nebenher bewirtschaften sie ihr zwei Hektar großes Weingut mitten in den Kremser Lagen, der Betrieb ist in der renommierten Ried Holzgasse situiert. Aufgrund ihrer Ausbildung sind Zufälle bei der Weinwerdung praktisch ausgeschlossen, ihr Handwerk ist wissenschaftlich untermauert. Sie teilen sich die Arbeiten in allen Bereichen, vom Rebschnitt über die Vinifikation bis zur Vermarktung. Sie sind überzeugt, dass die Basis der Qualität in den Weingärten liegt. Die ältesten Reben vom Grünen Veltliner feiern nächstes Jahr ihren hundertsten Geburtstag. Diese Varietät ist für die Brüder am wichtigsten. Für geschmackliche Abwechslung ist gesorgt, denn sie wurzeln entweder in Löss oder in Schotterboden. Komplettiert wird das übersichtliche Sortiment durch einen Riesling, und der wächst auf kargen und steilen Terrassen unterhalb der Donauwarte in Egelsee, der Untergrund besteht aus verwittertem Urgestein. Maschineneinsatz ist in dieser Lage ausgeschlossen, die jungen Männer müssen hier alles von Hand erledigen. Umso erstaunlicher ist die Preisgestaltung der Weine – jeder würde das Attribut „PLV“ verdienen. Besonders hervorzuheben ist der Grüne Veltliner Kremser Vinitor, ein kraftvoller Wein, der den nicht eben geringen Alkohol perfekt eingebaut hat und beachtliche Reserven aufweist. Er braucht Luft, um sich zu entfalten. Das gilt auch für seinen Bruder aus der Ried Holzgasse und den Riesling.

Weine

2019 Grüner Veltliner Kremser Weingärten
Grüne Äpfel, bisschen knackige Birne, zarte Würze; zugängliche Säure, betont apfelfruchtig, sortentypische Würze unterlegt, mittleres Gewicht, unkompliziert und beschwingt, preiswert.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
PLV
2019 Grüner Veltliner Ried Kerschbaum
Zunächst ätherische Note à la Föhrennadeln und Kräuter, dann frische Äpfel, tief im Glas florale Anklänge; trinkanimierend, freundliche Frucht, feinkörnige Säure, mittlere Länge, sortentypisch.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Holzgasse
Braucht Luft, zeigt dann Boskoop-Äpfel, Ananas, zarteste Anklänge von Steinobst sowie eine Prise weißer Pfeffer und Kräuter; dezent, fruchtbetont von vorne bis in den langen Abgang hinein, zarter Schmelz, sanfte Säure, erzeugt einigen Druck, weißer Pfeffer, klingt fruchtig nach. Viel Wein fürs Geld.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
TIPP
2019 Grüner Veltliner Kremser Vinitor
Kompaktes Bukett, pfeffrig, kräuterwürzig, Anklänge von Föhrennadeln, dahinter frische Pfirsiche und Äpfel angedeutet; schließt aromatisch an, merklich Power bei gutem Fokus, hinten Chicorée und Tabak, lang, Zitrus und sortentypische Würze im Nachhall. Reserven.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
FUN
2019 Riesling Kremser Urgestein-Terrassen Ried Braunsdorfer
Auf eine feingliedrige Art sortentypisch, knackiger Pfirsich und Marillen geben den Ton an, kristalliner Boden zu erkennen; lebhaft, elegantes Säurespiel, viel frische Frucht, glockenklar und animierend, gute Länge, frisches Steinobst und ein Hauch Zitrus im Nachhall, viel Sorte. Beachtliches Preis-Leistungs-Verhältnis.
Weißwein
Riesling
Schraubverschluss