Domäne Roland Chan
Wachau

Roland Müksch
3610 Wösendorf
Kellergasse 102

Dieses Weingut wurde im Jahr 2017 gegründet. Anfangs auf 0,5 Hektar Steilterrassen in der Ried Höll und Ried Bach. 2021 kamen dann Ried Achleiten und Ried Klaus dazu. Die Vinifizierung übernahm Winzer Christoph Donabaum nach Angaben von Roland Müksch. Es wird hier dreimal gelesen, um das reinste Traubenmaterial zu erhalten. Die Weine lagern lange auf der Feinhefe und werden ungefiltert auf Flasche gebracht. Sie kommen erst zwei Jahre nach der Ernte auf den Markt. Ich war nach der Verkostung dieser Weine hin und weg. Es sind faszinierende Gewächse. Unverwechselbar Wachau aus den besten Berglagen der Region. An sich sollte man keinen Wein hervorheben, da alle in ihrer Art überzeugten. Trotzdem – der 21er Zweigelt To Hell and Back ist formidabel. Der 21 Riesling Smaragd von der Achleiten spielt in der Champions League und gehört zu den besten des Jahrgangs. 2021 Riesling Smaragd Ried Klaus – ein unfassbarer Riesling, dem das Holz bestens steht, mit einer Substanz für die nächsten 20 Jahre. Von Winning lässt grüßen.

Weine

FUN
2021 Rosé Zweigelt Weißenkirchen

Rosarot, Himbeerzuckerl, eingelegte Kirschen, fruchtig-frisch, balanciert, samtige Eleganz, weinig, in sich harmonisch, entwickelt Druck am Gaumen, mineralische Töne, steinige Aspekte, verfügt über einige Tiefe. Liegt eng am Gaumen.

Roséwein
Zweigelt
€€€€
Naturkork
2021 To Hell and Back
(Zweigelt gleichgepresst) Lachsrosa, Himbeeren, Kirschen, das ist ganz feiner Rosé, von subtiler Eleganz, filigran, fast feminin, schlanke Finesse, leichtfüßig, sehr eng, der zieht am Gaumen, salzige Noten, einfach grandios.
Rotwein
Zweigelt
€€€€
Naturkork
2021 Riesling Federspiel Weißenkirchen
Marille, Ananas, Blütenhonig, fruchtiger Kern, rassig, unbändige Pikanz, reifer Pfirsich, würzig, legt minütlich zu, feste Struktur, liegt kompakt am Gaumen, ein ausdrucksstarkes Federspiel mit einigem Tiefgang. Der hat noch einiges vor sich.
Weißwein
Riesling
€€€€
Naturkork
2021 Weißburgunder Smaragd Wösendorf
Dezenter Holztouch, Nelken, eine Ahnung von Zimt, Kräuternoten, bisschen Vanille, hochelegant, saftig, von nobler Struktur, weiblicher Charme, feine Frucht, strahlt Mineralität aus, geht in die Länge. Ein hervorragender Weißburgunder mit großer Zukunft.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€€€€€
Naturkork
2021 Grüner Veltliner Smaragd Ried Höll
Pfirsich, dezente Exotik wie Ananas, reifer Apfel, Nüsse, füllige Eleganz, Fruchtsüße, extraktreich, steinig, das ist Wachau pur, würzig, immer mit Frische behaftet, niemals belastend, feine Frucht, geht so richtig auf, voller Finesse, eine Veltliner-Creme, schmelzig, in sich harmonisch, wie eine musische Diva.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€€€
Naturkork
2021 Riesling Smaragd Ried Höll
Steinobst mit Marillentouch, Marzipan, Ananas, von bezwingender Fülle mit frischer Säure, herrliche Frucht, schmelzig, hochreife Trauben, kräftig, total eng, dabei immer mit Trinkfluss. Eben Wachau.
Weißwein
Riesling
€€€€€€
Naturkork
2021 Riesling Smaragd Ried Bach
Hier ruft der Berg, Marille, Ananas, kühl und delikat, Riesling vom Feinsten, einfach bezwingend, nervig, fordernd, faszinierend, voller Rasse, intensiv, dicht, Substanz für Jahre. Hochelegant.
Weißwein
Riesling
€€€€€€
Naturkork
TIPP
2021 Riesling Smaragd Ried Achleiten
Ein Bukett voller Finesse, immer kühl, da ist die Donau im Spiel, ein eher zart besaiteter Riesling, doch mit Durchsetzungskraft, filigrane Noten, Steinobst, ein Riesling, der eine immense Struktur aufbaut, ungemein tiefgründig, steinig, salzig, straff und endlos lang. Das ist Mineralik pur. Das ist Wachau pur.
Weißwein
Riesling
€€€€€€
Naturkork
TIPP
2021 Riesling Smaragd Ried Klaus
Wittere ich Holz? Vanillenoten, Steinobst dringt durch, Ananas, Limette, Kletzenbirne, das ist enormer Stoff, dicht, strukturiert, rassig, das Urgestein schimmert aus dem Glas, ein Wein von absoluter Weltklasse mit einer Substanz für viele Jahre. Ganz großer Riesling!
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork