Weinguide
Ausgabe 2020/21
Filtern nach:
Sortieren nach:
Weingut Bernhard Ott
Wagram

Bernhard Ott
3483 Feuersbrunn
Neufang 36

Tel. +43 2738 2257
bernhard@ott.at
www.ott.at

Grüner Veltliner ist King in diesem Feuersbrunner Traditionsweingut. Bernhard Ott hat sich dem Sortenklassiker, der gerade am Wagram zu besonderen Höhenflügen fähig ist, schon frühzeitig verschrieben. Und was die Sorte an stilistischer sowie lagenspezifischer Vielfalt zu bieten hat, stellt der Feuersbrunner jedes Jahr aufs neue unter Beweis. Dennoch wurde die ehemals fast monopolistische Stellung von Österreichs Sortenklassiker in Weiß in den vergangenen Jahren ein klein wenig untergraben – die Palette der Sortenrebellen, die ursprünglich aus Sauvignon Blanc und Riesling bestand, wurde ein wenig ergänzt – erst um einen Gemischten Satz, der 2019 in der ansehnlichen,im großen Holzfass ausgebauten Cuvée Spektrum einen Nachfolger hat. Am pinken Sektor gibt es den nach der Tochter von Bernhard Ott benannten Rosé Rosalie. Im Betrieb setzt man auf biologisch-dynamische Bewirtschaftung – bereits ab 2006 wurde das Weingut nach den Richtlinien der damals neu geründeten Respekt-Gruppe bewirtschaftet, die Zertifizierung erfolgte 2008. Waren bisher auch noch Umstellungsflächen dabei, so ist seit 2018 alles bio. Den Einstieg in die Veltliner-Welt bildet der Wein namens Am Berg, als mittelgewichtige Lagencuvée gibt es den Fass 4, tiefgründig wird es dann bei der Riedencuvée Der Ott, für die Trauben von Reben jungen und mittleren Alters aus Toplagen verarbeitet werden. Bei den höchst eigenständigen Einzellagenweinen wird nun auf eine längere Reifungsperiode gesetzt: Somit steht bei dem aus Feuersbrunner Rosenberg und Spiegel sowie Engabrunner Stein aus dem Kamptal bestehenden Trio and Crus der Jahrgang 2018 aktuell, wenn auch in teils limitierten Mengen.ps

Weine

TOP
2018 Grüner Veltliner Ried Feuersbrunner Spiegel 1ÖTW
Samtig-reiche Fülle, subtiler Tiefgang, Renetten, Quittengelee, etwas Kriecherln, Salbei, Zuckerwatte; kernig und fest, saftiger Fruchtbiss, süße Zitrusfrüchte und Kriecherln, elegant, strukturierender Gerbstoff, gute Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
TOP
2018 Grüner Veltliner Ried Feuersbrunner Rosenberg 1ÖTW
Reichhaltig und tiefgründig, viel Hülsenfrucht, dunkle Würze, rauchig, samtig-profund, Pergament, Bienenwachs, Steinpilze, Lagerapfel, rote Linsen; kraftvoll, roter Apfel, Piment, Paprikapulver, markant strukturiert, athletisch und konturiert, lang, tolles Potenzial.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
2018 Grüner Veltliner Ried Engabrunner Stein 1ÖTW
Recht würzig, pfeffrig, einnehmende Gelbfrucht, Maisbrot, Kräuter, reife rote Schoten, Blütenhonig; mittelkräftig, volle, ausgewogene Frucht, Orangenzesten, gelbfruchtig, erfrischend lebhaft, feinherb, mittellang.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Am Berg

Dezent hefige Nase, feine Würze mit hübscher, frischer Apfelfrucht, bisschen Paraffin, Hülsenfruchthauch; schlank, saftiges Entree mit lebhafter Frucht, feinherb, dezente Zitrusnoten, in sich stimmig.

Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Grüner Veltliner Fass 4
Kühle Würze nach grünem Pfeffer und Weihrauch, gelber Apfel, bisschen Linsen, Lindenblüten; elegant saftiger Schmelz, ziemlich kernige Mitte mit gutem Grip, legt sich ziemlich an am Gaumen und haftet auch im Abgang, eigenständige Veltliner-Interpretation.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2019 Cuvée Spectrum
Ungemein traubig, gelbes Fruchtgelee, ausgewogen, leicht kalkige Noten, bisschen Wachsnoten, elegant samtig, schöne Frucht; saftig, erfrischend, schöne Frucht, feinherb, griffig, knackig nach hinten.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Riesling
Recht würzige Noten, kühl und zurückhaltend, dann dezente Frucht nach gelben Pfirsichen, Kräuternoten, bisschen Biskuitnoten, Kamille; saftige Frucht am Gaumen, Steinobst und Grapefruits, leicht spritzig, viel Frucht nach hinten, guter Extrakt, ansprechend feinherb, erfrischend.
Weißwein
Riesling
€€€
Schraubverschluss
2019 Rosalie Rosé

Verführerische Frucht, Wassermelonen und Himbeeren, duftig, dann auch würzig, armonisch, ausgewogen; schön saftig mit viel Rotbeerenfrucht, knackig, gut strukturiert, angenehm trocken, vital, saftiger Ausklang.

Roséwein
Cuvée Rot
€€€
Schraubverschluss
mehr
Weingut Fritsch
Wagram

Karl Fritsch
3470 Oberstockstall
Schlossbergstraße 9

Tel. +43 2279 5037
info@fritsch.cc
www.fritsch.cc

Seit 15 Jahren geht Karl Fritsch biodynamisch erfolgreich seinen Weg. Seine Weine glänzen mit Leichtigkeit und haben enorm viel Ernsthaftigkeit und Tiefgang. Der Grüne Veltliner ist Fritsch’ große Spielwiese – vor allem am Schlossberg. Dieser Lagenwein zählt Jahr für Jahr verlässlich zu den besten Veltlinern Österreichs. Dass der Winzer auch ein Meister beim Riesling ist, zeigt er eindrucksvoll mit dem puristischen, hocheleganten Riesling Mordthal und setzt mit dem Wein heuer ein Top-Ausrufezeichen! Generell steht 2019 in Weiß bei Fritsch für einen Riesenjahrgang. Aber auch bei Rot hat der Winzer mit 2017 viel zu sagen: Der Burgunder P und die Cuvée Foggathal sind bestens gelungen. Alle Fritsch-Weine werden spontan vergoren. Die Riedenweine kommen frühestens ein Jahr nach der Ernte heraus. Sein „Tausendweiss“ reift sogar drei Jahre im Fass – der 2016er zeigt, wie gut das tut.

Weine

2019 Wagram Rosé vom Zweigelt

Wirkt frisch, Kräuterwürze, kirschig, Grapefruit, dezente Karamellnoten; relativ milde Frucht, rote Beeren, schöner Gerbstoff-Grip, Rosé mit Struktur und Biss.

Roséwein
Zweigelt
€€
Schraubverschluss
2019 Wagram Grüner Veltliner
Kräuter- und Heunoten, dezente Frucht, mehr Würze; reifes Zitrus, angenehme Säure, lössig und sortentypisch, schwarzer Pfeffer, Apfel, trinkt sich leicht und angenehm.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Wagram Riesling
Schöne Marillen-Charakteristik, exotischer Touch, Orange, leichte Mineralität und Würze; harmonisch, einige Fülle, Spannung und Zug, Weingartenpfirsich, mittellang.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Steinberg Ruppersthal
Tolle Veltliner-Würze, Kräuter, Melisse, zarte Mineralität, gelbfruchtig, Mandarine; straffe Frucht, roter Apfel, schwarzer Pfeffer, balanciert bei schöner Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Grüner Veltliner Ried Schlossberg 1ÖTW Oberstockstall
Superwürze, fleischige, tropische Frucht, würzige Ananas; Riesensubstanz und Extrakt, enorm saftig, Litschi, Maracuja, erstklassige Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
TOP
2019 Riesling Ried Mordthal 1ÖTW
Reife Steinobstfrucht, bisschen Exotik und Würze, ungemein lebendig; viel Pfirsich, dazu Kiwi, Orangen, super Säure und Vitalität, messerscharfer Riesling mit toller Spannung und Länge.
Weißwein
Riesling
€€€
Naturkork
2019 Roter Veltliner Ried Steinberg Ruppersthal
Relativ würzig, gute Fülle, reife Äpfel, ätherisch, Tannennadeln; geschmeidig, Marzipan und Vanille, verfügt auch über Frische, super Sortencharakter, ausgezeichnete Länge.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Naturkork
2016 Tausendweiss
(CH/PB) Elegante Fülle, eingelegte Pilze, bisschen Vanille und Biskuit, gelbe Banane; exotische Fülle, Kräuter, balanciert, angenehme Säure, kreidig, viele Schichten, attraktive Länge.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€€€€€
Naturkork
2017 Riesling Beerenauslese

Mineralisch unterlegte Steinobstnoten, viel Fruchtexotik, Honigtouch; Marillennektar, grüne Ananas, Litschi, feines Süße-Säure-Spiel, trinkig, mittellang.

Süßwein
Riesling
€€€
Schraubverschluss
2017 Wagram Zweigelt
Gewürzige, fruchtbetonte Nase, Ribiseln, grüne Kirschen, tänzelndes Leichtgewicht; straffe Kirschfrucht, Orangen, guter Säurebogen, trinkcharmant.
Rotwein
Zweigelt
€€
Schraubverschluss
PLV
2018 Pinot Noir Ried Exlberg
Rauchige Würze, einiges an Kräutern, schüchterne Frucht, mit Belüftung Himbeernoten; rotbeerig, würzige Kirschen, etwas Schoko, dezenter Gerbstoff, Burgunder aus einem Guss.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€
Schraubverschluss
2017 Pinot Noir P
Gute Fülle, süße Gewürze, weiches Toasting, Luft geben; in seiner Leichtigkeit Struktur und Kraft, fruchtsüß, saftige Himbeeren, rauchig, charaktervoller Burgunder mit überzeugender Länge.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€€€
Schraubverschluss
2017 Foggathal Nr. 23
(ZW/CS) Weiche Beerenfrucht, dunkle Kirschen, Kräuter, dunkle Schokolade; lebhaft, schöne Fruchtfülle, Schwarzbeeren, gebähtes Brot, lebendiger Gerbstoff, noch jugendlich, viel Potenzial.
Rotwein
Cuvée Rot
€€€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Pet Nat Purist
(RI/GM) Enorm aromatisch und frisch, Riesling-geprägt, Weingartenpfirsich, Zitrus, Holunder; schöne Fruchtfülle, Kern- und Steinobst, Säurebiss, erfrischender Spaßmacher, von dem man viel trinken mag.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€€
Kronenkapsel
2019 Materia Prima
(GV/TR) Dunkle Würze, leicht salzig, Traminer ist relativ laut, Rosenholz, Lebkuchen; rauchige Würze, viel Veltliner-Typizität, Mandarine, Grapefruit, straffer Gerbstoff gibt Zug, lässiger Naturwein.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€€€
Naturkork
mehr
Josef Fritz
Wagram

Josef Fritz
3701 Zaussenberg
Ortsstraße 3

Josef Fritz, der sich schon früh als Mr. Roter Veltliner einen Namen gemacht hat, hat mit der aktuellen Serie erneut bewiesen, dass in seinem Weingut mittlerweile alle Rebsorten auf gleich hohem Niveau stehen. Am längsten hat es für den Grünen Veltliner gedauert, der aber heuer in jeder Stufe zu überzeugen vermag; dies gilt für den feingliedrigen und lebhaften Himmelreich ebenso wie für den mächtigen, im typischen Fritz-Stil gehaltenen Mordthal. Im Burgunder-Segment ist der im kleinen Holz ausgebaute Chardonnay wegen seiner Eleganz vorerst über den etwas feurig anmutenden Weißburgunder zu stellen. Auch der charakteristische und doch subtile Traminer kann nahezu an den wunderbaren Vorgänger anschließen, wie überhaupt die Fritz’schen Gewächse die Klippen des 18er-Jahrgangs recht geschickt umschiffen. Nun aber zum großen Atout des Wagrams und speziell dieses Betriebes in Gestalt des Roten Veltliners, der immerhin bereits ein Drittel der eigenen Rebfläche beansprucht und immer als Erster vergriffen ist. Von den derzeit fünf Varianten gefällt schon der Einstiegswein namens Wagramterrassen durch seine beschwingte, blitzsaubere Art, aber auch die ungewöhnlichste Interpretation in Form des gemäßigten Orangeweines Gondwana vermag selbst altgediente Weinbeißer zu erfreuen, die ansonsten mit diesem Weintyp wenig anfangen können. Noch etwas verkapselt gibt sich der die namensgebende, sehr karge Lage schon gut abbildende Ried Steinberg, während sich an der Spitze ein Duell zweier wahrscheinlich gleichwertiger und doch äußerst unterschiedlicher Repräsentanten abzeichnet. So gefällt der mächtige und vor Frucht nur so strotzende Mordthal 2019 durch die jahrgangsbedingte Klarheit und Rasse, wohingegen der 2018er Privat die Mineralität des Steinbergs in unnachahmlicher Eleganz widerspiegelt und vor allem auf die Finesse setzt.

Weine

2019 Grüner Veltliner Sandstein
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Himmelreich
Heuer von dunkelbeeriger Würze geprägt, auch rosa Grapefruit, leichtfüßig bei mittlerem Volumen, schöne Konturen, Trinkspaß garantiert.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2017 Grüner Veltliner Ried Mordthal Große Reserve
Intensives Bukett nach Ananas und Dörrobst, vor allem Marille, ausgereift und facettenreich, beweist Schmelz und Extraktsüße, lang und ausbaufähig.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Roter Veltliner Wagramterrassen
Rosenduft, geröstete Mandeln, zartblumig und charmant, schlanke Textur, spannungsgeladen und frühzeitig balanciert, modellhaft für diese Klasse.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner Ried Steinberg
Birnenfrucht und spargelige Würze, kühle Eleganz der kargen Lage, auch genügend Schubkraft, eng verwoben, gediegen und stahlig.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Roter Veltliner Ried Mordthal
Expressives Duftspiel, das einen weiten Reigen von Aromen freigibt: Bratapfel, Maroni und Zimt, ausgereift, vital und schwungvoll, das Feuerwerk von Fruchtaromen setzt sich fort, beeindruckender Powerwein, aber auch viele Feinheiten, Riesenpotenzial.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Naturkork
TOP
2018 Roter Veltliner Ried Steinberg Privat
Nase nach Zuckerwatte und roten Beeren, schwingt weit aus und deutet vieles erst an, perfekt eingegliedertes Holz, spielt die lagenbedingte Eleganz schon aus, Birnen- und Quittenfrucht sowie Melisse, bei aller Dichte gibt die Finesse den Ton an, komplex und ausdauernd.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€€€
Naturkork
2018 Chardonnay Große Reserve Ried Steinberg

Sehr feines, ja ziseliertes Bukett nach Zuckermelone und diversen Trockenfrüchten sowie geriebenen Nüssen, kraftvoll, aber nicht überbordend, betont stets die hellfruchtigen  Aspekte, auf Holztanninen ausklingend.

Weißwein
Chardonnay
€€€
Naturkork
TIPP
2018 Roter Traminer Große Reserve

Eibisch, Litschi und Rosenblüten, feinfühlig und intensiv zugleich, sehr charakteristisch, realisiert Substanz wie Komplexität, nahezu unmerklicher Holzeinsatz, salzige Note im langen Nachhall, Zukunft.

Weißwein
Traminer
€€€
Naturkork
mehr
Weingut Leth
Wagram

Franz Leth
3481 Fels am Wagram
Kirchengasse 6

Tel. +43 2738 2240
Fax. 2240-17
office@weingut-leth.at
www.weingut-leth.at

In Fels am Wagram, wo der Löss zu Hause ist, betreibt die Familie Leth in dritter Generation Weinbau. Die beiden Franz – sen. und jun. – arbeiten kongenial zusammen. Es wurde investiert: Die Ernte 2019 wurde in einem neuen Presshaus verarbeitet, ein weiterer Qualitätssprung. In nächster Folge wird man den Ausbau der Weine in Akazienfässern forcieren. Die Sektproduktion wird in den nächsten Jahren ausgeweitet. Es wird weitestgehend spontan vergoren; es gibt an sich keine Maischestandzeiten, um die Weine nicht zu opulent werden zu lassen. Man ist in der Umstellung zur organisch-biologischen Bewirtschaftung der Weingärten, 2021 wird dann die Zertifizierung erfolgen. Die Weine sind von gewohnt höchster Qualität, gehören zu den besten des Wagrams und sind auch international sehr gefragt. Sie sind das Abbild des Wagramer Terroirs und kommen von den besten Rieden der Region, wie Scheiben, Brunnthal, Fumberg, Schaflerberg, Schillingsberg u. a. Der Fokus liegt auf den Rebsorten Grüner Veltliner, Roter Veltliner, Riesling, etwas Chardonnay, Zweigelt und Pinot Noir. Die besten Weine in dieser außergewöhnlichen Serie sind für mich die beiden Grünen Veltliner von Scheiben und Brunnthal, Weine von großer Klasse. Der Riesling Brunnthal hat ein Potenzial für viele Jahre. Welcher von den beiden Roten Veltlinern – Fumberg oder Scheiben – die Nase vorne haben wird, wage ich momentan nicht zu beurteilen. Vielleicht in letzter Konsequenz doch die Scheiben. Der 2017 Pinot Noir Reserve zeigt alle positiven Seiten dieser Rebsorte her. Ein vor Kurzem verkosteter 2010er war von klirrender Mineralik und filigranen Noten. Dem Charme des 2017 Zweigelt Gigama Grande Reserve kann ich mich leider nicht entziehen. Die Spezialität des Hauses ist der Rebsortenweingarten, angelegt vom Senior, eine Sammlung von alten autochthonen, kuriosen Reben. Der Wein daraus heißt Wow United – der interessanteste Gemischte Satz der Welt. Hätte fast auf den Sekt vergessen: Aber hallo!

Weine

2019 Grüner Veltliner Ried Schaflerberg
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Grüner Veltliner Ried Brunnthal 1ÖTW
(40% Kalk im Löss) Gelbfruchtig, Birne, Ananas, Mango, kühl und herzhaft, straff und sehr elegant, salzig, etwas Tabak, ein vielschichtiger Wein mit feinem Schliff und einnehmender Mineralität.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Grüner Veltliner Ried Scheiben 1ÖTW
Gelber Apfel, würzig und exotisch, liegt auf der üppigeren Seite, doch nie überbordend, fast burgundisch anmutend, große Pikanz, Haselnuss, sehr lang, großes Potenzial.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner Ried Fumberg/Gösing
Rotbeerig, rauchig, Bratapfel, kühl, fast filigran, Mandarine, sehr guter Trinkfluss, stimmige Säure, einiger Druck, nussige Aspekte.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner Ried Scheiben
Bratapfel, Nüsse, Orangenzesten, voller Druck, ein sehr präsenter Roter Veltliner mit dezenten Karamellnoten, fruchtsüß mit vielen Facetten, üppigere Stilistik mit verspielter Eleganz.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
2019 Riesling Ried Schillingsberg
Weißwein
Riesling
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Riesling Ried Brunnthal 1ÖTW
Getrocknete Marillen, Steinobst, exotisch, schmelzig, charmant bei kraftvoller Eleganz, salzig und eng, knochentrocken und voller Anmut.
Weißwein
Riesling
€€€€
Schraubverschluss
(2019) Simply Wow United
(Tafelwein)
Weißwein
Cuvée Weiß
€€€
Schraubverschluss
2018 Chardonnay Grande Reserve
(1 Jahr im teilweise neuen Holz) Apfel mit Biskuit, Vanille, Birnen, Rösttöne, exotische Anklänge, Haselnüsse, Kräuter, dezenter Honigton, noch sehr jung, braucht noch viel Zeit, geht seinen Weg. Kaufen und ab in den Keller.
Weißwein
Chardonnay
€€€
Naturkork
2017 Pinot Noir Reserve
(überwiegend Ried Brunnthal) Helle-Zwetschken-Farbe, kreidig-kalkig, sehr typisch, Leder, Pilze, Himbeeren, Zwetschken, feingliedrig, ganz feines Holz, so richtig typisch, ganz fein liniert.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€
Naturkork
2017 Zweigelt Gigama
Weichselkirschen, Zwetschken, mürbes Tannin, in sich harmonisch, Tabaknoten, stilvoll, guter Holzeinsatz, höchst angenehme, samtige Frucht, rauchig, ein ungemein attraktiver Rotwein von höchst schmackhafter Präsenz.
Rotwein
Zweigelt
€€€€
Naturkork
TIPP
2014 Sekt Blanc de Noirs g.U. Große Reserve

(3. Charge degorgiert Okt. 19, 50% BSA, 50% gebrauchte Barriques)
Kupferfarben, Weihrauch, Haselnüsse, Brioche, dezente Rösttöne, schöne Würze, salzige Komponenten, Hauch Hefe, schön trocken, druckvoll und langatmig.

Schaumwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€€
Naturkork
mehr
Josef Bauer
Wagram

Josef Bauer
3483 Feuersbrunn
Neufang 52

Seit 1896 gibt es dieses Weingut. Die nächste Generation steht schon Gewehr bei Fuß, Josef Bauers Sohn Florian bringt sich immer mehr in den Betrieb ein. Die Saphirlinie ist sein Kind. Weißer Saphir Weißburgunder 2018 – spontan vergoren in Keramik und Holz. Ein Wein voll nobler Fülle und ziemlicher Größe. Die Weine des Gutes sind klassische Wagramer Gewächse. Immer in sich harmonisch, mit Körperreichtum ausgestattet, sie reflektieren den Boden wider. Die Rebsortenpalette besteht – natürlich – aus überwiegend Grüner Veltliner, welche in Form von Ried Spiegel und Katharina – gewidmet einer Tochter des Hauses – von hervorragender Qualität und einehmendem Trinkfluss sind. Ried Spiegel Alte Reben und Ried Rosenberg, die beiden Flaggschiffe des Weingutes – Ersterer füllig und gelbfruchtig, Zweiterer kernig und exotisch, beide Lagenveltliner zählen zur Elite des Wagrams. Zwei Rieslinge gibt es: Ortswein Feuersbrunn – ein hochwertiger Wein voller Rasse für alle Tage, daneben Ried Losling – straff, Feuerstein, schottrig – wow! Vollendeten Charme strahlt der Sauvignon Blanc aus – Optimismus pur. Der Rote Veltliner kommt von noch ganz jungen Reben, ist von feiner, cremiger Textur. Sommerliches Flair strahlt der wirklich gute Rosé aus – ein sehr charaktervoller Wein. Ein netter, typischer 2018 Zweigelt „Feuersbrunn“ rundet das hervorragende Sortiment wunderbar ab.

Weine

FUNPLV
2019 Grüner Veltliner Ried Spiegel
(Löss-Schotter) Weißer Pfeffer, exotische Ausprägung, Kräuterwürze, saftig und süffig, angenehme Säure, sehr balanciert, elegante Note, unkompliziert auf hohem Niveau.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
FUN
2019 Katharina
(verschiedene Lagen) Würzig und rauchig, voller Frische, schön trocken, Zitrus, reife Birne, tolles Trinkvergnügen.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Grüner Veltliner Alte Reben Ried Spiegel
(40–50 Jahre alte Reben) Ein Referenzveltliner, gelbfruchtig, Hauch von Kastanien, einige Exotik, ganz klar Wagram, super Frucht, tolle Länge, sehr attraktiv, mineralisch und hochelegant.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Grüner Veltliner Ried Rosenberg
Gelbfruchtige Exotik, Ananas, Pfeffer, Marille, ziemlich engmaschig, kernig, einige Mineralität, sehr pikant mit einiger Tiefe.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Riesling Feuersbrunn
Lössiges Terroir, Steinobst, Rhabarber, Ananas, Zitrus, Grapefruit, frisch und sehr stimmig, ein besonderer Ortswein für alle Tage.
Weißwein
Riesling
Schraubverschluss
TIPP
2019 Riesling Ried Losling
(Donauschotter) Ein sehr dichter, mineralischer, aber doch noch verschlossener Riesling mit einiger Substanz. Ananas, Weingartenpfirsich, Blütenhonig, viele Facetten, braucht Luft, um sich zu entwickeln, der geht seinen Weg.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner
Blütenhonig, Mandarine, Bratapfel, rauchig, eher auf der leichten Seite (12,8% Alk.), sehr ansprechend, feine Aromatik, höchst angenehm zu trinken, in sich harmonisch, sehr stimmig.
Weißwein
Roter Veltliner
Schraubverschluss
2019 Sauvignon Blanc
Holunderblüten pur, Cassis, Kräuter, zarte Aromatik, nie überladen, perfekte Balance, hohe Eleganz, transparente Noten. Ein Wein, der ganz einfach Spaß macht.
Weißwein
Sauvignon Blanc
Schraubverschluss
TIPP
2018 Weißer Saphir
Das Werk von Sohn Florian. Spontan vergoren, ausgebaut in Keramik und Barrique. Vollreife Beeren, füllig, reichhaltig, Vanille, Kokos, salzige Komponenten, Karamell, Bratapfel, gelbe Früchte, Haselnüsse, Orangenschalen, der kaum merkbare Restzucker von 9 g/l verleiht diesem Wein eine unvergleichliche Noblesse. Benötigt Flaschenreife, Luft und ein Burgunderglas.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Joes Rosé

(ZW/CS/ME; Direktpressung) Viele Kräuter, Waldmeister, Hauch von Erdbeeren, Zitronenmelisse, ein springlebendiger Sommerwein, aber doch mit einiger Ernsthaftigkeit. Passend zu vielen Gerichten.

Roséwein
Cuvée Rot
Schraubverschluss
2018 Zweigelt Feuersbrunn
Schwarzkirschen, herbe Nase, Hauch von Mandeln, Kräuternoten, Waldbeeren, gewürzig, erinnert etwas an frisch geriebenen Kren, angenehmes Tannin, voller Charme, unkompliziert, nicht belastend.
Rotwein
Zweigelt
Schraubverschluss
mehr
Stefan Bauer
Wagram

Stefan Bauer
3465 Königsbrunn
Rathausplatz 19

Stefan Bauer gehört zu den herausragenden Winzern am Wagram. Der Königsbrunner führt seit 20 Jahren das Weingut, in dem der Grüne Veltliner den Ton angibt. Aber der ebenso Wagram-typische Rote Veltliner macht auch schon 20 Prozent der Rebfläche aus – beachtlich, wenn man bedenkt, dass Stefan Bauer mit dieser Spezialität erst wieder mit dem Jahr 2008 begonnen hat. Und genauso beachtlich, was er in der Zeit erreicht hat: als trocken ausgebauter, süffiger Spaßmacher oder die mit Restzucker, wo der Winzer die Stärke des Roten Veltliners bestens hervorholt, weil er der Sorte auch Zeit gibt. Zeit steht in Bauers Weinschaffen generell im Fokus. Nicht der schnelle Moment zählt für den Winzer, sondern Bauers Premiumweine brauchen Zeit. Daher kommen seine Veltliner-Spitzen Steinagrund und Hutzler immer ein, zwei Jahre später als die Norm heraus. Der Steinagrund ist Bauers ältester Weingarten, ausgepflanzt vor fast 50 Jahren – diese Kraft der alten Reben spürt man auch. Der Hutzler wiederum – der Name ist die Reverenz an Bauers Großeltern – steht in der luftigen Lage Hochrain. Der Zauber des Weins besteht in dieser exponierten, mächtigen Lösslage sowie im gekonnten Holzmanagement (kleines Akazienfass/ großes Eichenfass) – und dass Bauer seinem Hutzler im Keller und in der Flasche die notwendige Reife gönnt, damit der Hutzler seine Außergewöhnlichkeit unterstreicht.

Weine

2016 Grüner Veltliner Hutzler Reserve
Kräuterwürzig, bisschen Vanille, Blutorangen, grüne Oliven, kühl-aromatisch; gelbfruchtig, Zitrus, rosa Grapefruit, betonter Gerbstoff, grüne Banane, mittellang.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2018 Weißburgunder
Geriebene Walnuss, Stroh, schüchterne Frucht; dafür viel Schmelz, Waldhonig, cremig, hinten Würze und Säure, reifes Zitrus, kräftiger Wein.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Roter Veltliner Reserve
(halbtrocken) Reichhaltig, Marzipan, Pflaumen, Dörrfrüchte, Maroni; Weihrauch und Tabak, super Extrakt, reife Ananas, griffige Säure zur Süße, Potenzial.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
2018 Roter Veltliner TBA

(250 g/l RZ) Kandierte Früchte, Honig, Sultaninen, Apfelstrudel, Zimt, gewürzig; geschmeidige Fülle, Datteln, Mangonektar, lebendige Säure, druckvoll.

Süßwein
Roter Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Roter Veltliner
Gewürzig, Nelken, Lorbeer, dezent rauchig, Limettenschalen, süßapfelig; reifes Zitrus, rosa Pfeffer, schotig, Stachelbeere, passende Säure.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Wagram
Rauchig-speckige Würze, roter Apfel, Zitronenzesten; kräuterwürzig, von apfeligen Noten geprägt, bisschen Gerbstoff, solider, lössiger Veltliner.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
PLV
2019 Grüner Veltliner Ried Königsbrunner Bromberg
Hülsenfrüchte, Sesam, lössige Würze, weißer Pfeffer, Williamsbirnen; viel Frucht, Orangenzesten, Grapefruit, lebendig, gute Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2018 Grüner Veltliner Ried Felser Steinagrund
Etwas Steinobst, vor allem Marillen, würziger Apfel, Bitterorange; schwarzer Pfeffer, viel Birne, Limette, dezent mineralisch.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2017 Grüner Veltliner Hutzler Reserve
Opulent, cremig-füllig, rauchig, Orangenzesten, Bratapfel, Wurzelwerk; viel Frucht, Mango, würzige Ananas, Ringlotten, Tabakblätter, druckvoll, gute Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
mehr
Ecker – Eckhof
Wagram

Bernhard Ecker
3470 Kirchberg
Mitterstockstall 25

Tel. +43 2279 2440
Fax. 2440-50
weingut@eckhof.at
www.eckhof.at

„Der Jahrgang 2019 kann ganz groß werden“, sagt der Wagramer Winzer Bernhard Ecker und spielt auf die Magie der 9er-Jahrgänge an. Seit 25 Jahren macht Ecker Wein – seine Spitzenjahrgänge sieht er in 1999 und 2009 sowie 2013, den er sogar als „Besten“ empfindet. Wer noch Ecker-Flaschen aus diesen Jahren im Keller hat, darf sich freuen – oder muss auf die Kraft und Magie des 2019ers vertrauen. Die jungen Eckhof-Lagenweine bestechen schon jetzt mit schöner Fruchtfülle und vor allem lässiger Säurestruktur, die den Weinen nicht nur jetzt Spannung verleihen, sondern sie auch glaubhaft altern lassen. Bernhard Ecker ist Spezialist für Grüner und Roter Veltliner – aufgebaut auf Gebietswein, Ortswein, Lagenwein, wobei er bei seiner Leitsorte Grüner Veltliner drei Lagenweine hat und diese im neutralen großen Akazienholzfass ausbaut – Frucht und Lage sollen immer bestimmend sein. Das ist Ecker einmal mehr mit seinem extraktreichen Mordthal-Veltliner am besten gelungen, der in seiner burgundischen Art eine extra Veltliner-Facette bietet. Die Wagram-Spezialität Roter Veltliner kultiviert Ecker schon auf vier Hektar. Das ganze Potenzial dieser Sorte bringt er als „Große Reserve“ aus der Lage Steinberg in Perfektion in die Flasche. Seit dem Vorjahr ist der Winzer offiziell „ein zertifizierter Biobetrieb in der Umstellungsphase“. Ecker sieht das nicht als Religion, aber „für die Natur ist es ein vernünftiger Ansatz“, der ihm leichtfällt: „Wir haben die letzten zehn Jahre nichts anders gemacht“.

Weine

2019 Riesling Wagram
Sehr frisch, klassische Steinobstnoten, Marillen, bisschen Lösswürze; Weingartenpfirsich, Zitrus, gutes Süße-Säure-Spiel, mittelgewichtig, anregend.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner Wagram
Mandarinen, Wurzelwerk, exotischer Touch, Grapefruit, grüne Banane, dezent nussig; straffer Gerbstoff, Bitterorange, Zitronenzesten, nette Würze, mittellang.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Kirchberg
Getrocknete Kräuter, weißpfeffrig, Apfelschalen, Quitten, Pistazien; mittleres Gewicht, Zitrus, Birnen, geradliniger Veltliner mit Lösswürze und Säurebiss.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Grüner Veltliner Ried Großweikersdorfer Steinberg
Dezente Würze, mehliger Apfel, gebähtes Brot; straffe Mineralität, Feuerstein, Limette, knackiger Biss, aus einem Guss.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Mitterstockstaller Schlossberg
Reifes Kernobst und Exotik, Ananas, gelbe Banane, tolle Frische; sortentypisch, schwarzer Pfeffer, lebendige Säure, Birne und Ananas, solide Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Grüner Veltliner Ried Ruppersthaler Mordthal
Burgundische Noten, füllig, Banane, Mango, Tabak, gewürzig; viel Extraktsüße, rauchig, Bratapfel, würzige Ananas, Quitten, druckvoll, Länge und Potenzial.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Weißburgunder Ried Mitterstockstaller Schlossberg
Getrocknete Pilze, Weißbrot, leichte Würze, Kernobst; am Gaumen mehr Exotik, Litschi und Orangen, Oliven, weich auslaufend.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner Ried Großweikersdorfer Steinberg
Süße Gewürze, Weihrauch, Mandeln, würzige Fülle; fruchtsüß, Apfelkompott, Marzipan, charmanter Restzucker harmoniert mit straffem Toasting, gute Länge.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Roter Veltliner Ried Großweikersdorfer Steinberg Große Reserve
Weich, Nusscreme, Butterzopf, Jasmintee, Süßholz, Bratapfel, karamellisierte Früchte; füllig, Mango, Karamell, Nougat, körperreich, super Länge, zeitlos elegant.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
2016 Pinot Noir Reserve Edition Alexandra
Torfig-rauchige Noten, Waldboden, wirkt füllig und kräftig, Pilze, dunkelbeerig; am Gaumen Ribisel, kühl-rauchig, robustes Toasting und Gerbstoff, Luft geben, Zeit geben.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€
Naturkork
2017 Grüner Veltliner Sekt Brut Blanc de Blanc

Spritziger Apfel, Zitrus, dezente Kräuterwürze, Lorbeer; cremige Fülle, rosa Grapefruit, Mandarinen, gute Würze, spritziger, fruchtiger Sekt mit Biss.

Schaumwein
Grüner Veltliner
€€€
Naturkork
mehr
Josef Ehmoser
Wagram

Josef Ehmoser
3701 Großweikersdorf
Tiefenthal 9

Tel. +43 2955 70442
Fax. +43 2955 70442
office@weingut-ehmoser.at
www.weingut-ehmoser.at

Josef Ehmoser setzt seit einiger Zeit auf eine Dreiteilung seines Angebots. Danach beginnt der Stufenbau mit den Gutsweinen, bestehend aus dem Grünen Veltliner Wagram Terrassen und einem Rosé vom Zweigelt, dann kommen als zweite Stufe die Orts- und Terroirweine, die den Weißen Burgunder und Riesling Vom gelben Löss Großweikersdorf sowie den Gemischten Satz Unter der Burg enthalten, und an der Spitze der Pyramide schließlich die Rieden als kleinste geografische Herkunft, zu denen die Grünen Veltliner von der Ried Hohenberg und der Ried Georgenberg zählen. Die beiden Lagenweine und der Gemischte Satz gehen übrigens erst im zweiten Jahr nach der Lese auf den Markt. Der Einstiegsveltliner gefällt bereits mit saloppem Fruchtspiel und klassischer Attitüde, die den Charakter des Superjahrgangs gut wiedergeben. Weißburgunder und Riesling „Vom gelben Löss“ begegnen einander diesmal auf Augenhöhe: während der Riesling viel Esprit und Vitalität sowie gelbfruchtigen Charme ausspielt, besticht der Pinot Blanc mit nussiger Würze und sattem Schmelz. Aus gleich acht Rebsorten komponiert wurde der vielfältige Gemischte Satz, der mit rauchigem, burgundischem Touch über den Gaumen gleitet. Bei den Riedenweinen zeigt der Veltliner von der Ried Hohenberg, der in drei verschiedenen Gebinden gereift wird, schon seine Vorzüge in Gestalt tiefer Birnenfrucht und kühler Eleganz. Er vermeidet Breite und Schwermut, wie sie vielen 2018ern immanent sind, ebenso wie der als Vin de Garde konzipierte Georgenberg-Veltliner, der bei aller Power vornehmlich auf Fruchttiefe und Balance setzt.

Weine

2019 Grüner Veltliner Wagram Terrassen
Rhabarber und tabakige Würze, lebhaft und knusprig angelegt, klare Apfelfrucht, besitzt die anregende Art des Jahrgangs.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
PLV
2019 Riesling Vom gelben Löss Großweikersdorf
Bildhübsche Nase nach Ringlotten und Pfirsichen, schwungvoll und fein gezeichnet, sehr saftig, rassiges Finish.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2019 Weißburgunder Vom gelben Löss Großweikersdorf
Grüne Nüsse und Kakao, fest verwoben und gediegen, zarte Birnenfrucht, langatmig, erst am Beginn.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Gemischter Satz Unter der Burg
Rauchig und facettenreich, keine Sorte dominiert derzeit, traubig, großzügig wie ausgewogen, quasi ein Maulvoll Wein, beintrocken und ausbaufähig.
Weißwein
Gemischter Satz
€€€
Schraubverschluss
2018 Grüner Veltliner Ried Hohenberg
Ein grüner Klassiker voll Elan und mit Tiefgang, satte Frucht nach Zuckermelone und Birne, auch etwas Ananas, reichhaltig und elegant, kühler Hauch, gute Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Grüner Veltliner Ried Georgenberg
Feinblumig und verlockend, Kräuterwürze nach Salbei und Thymian, aufkeimende Marillenfrucht, druckvoll, aber nicht zu opulent, ruhig strömend und ausdauernd, Potenzial.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Schraubverschluss
mehr
Weingut Ernst
Wagram

Harald Ernst
3701 Großwiesendorf
Nummer 34

Harald Ernst hat mit dem Jahrgang 2019 eine wirklich hervorragende Weinserie hingelegt, die hinsichtlich Preis-Leistung nicht zu toppen sein wird. Sechs Grüne Veltliner, in unterschiedlichen Gewichtsklassen ausgebaut, zeigen in jeder Kategorie ihre Klasse. Da fällt es mir schwer, einen Wein hervorzuheben, und ich möchte mich deshalb dem mit 11,5 Vol.-% auch extrem bekömmlichen und trinkfreudigen Ernst’n Feder, quasi dem Einstiegsveltliner, widmen. Fein linierte Fruchtausprägung, gute Sortentypizität und Frische pur machen diesen Sommerwein zum Genuss. So großartig sich die 2019er präsentieren, kann der Grüne Veltliner Reserve aus dem Jahr 2018 voll mithalten und seine Vorherrschaft bei der österreichischen Leitsorte knapp behaupten. Die Wagramer Spezialität, der Rote Veltliner aus der Ried Steinberg, zeigt alle Vorzüge dieser Sorte und besticht bei aller Kraft und Dichte mit feinfühligen Aromen – ein vielschichtiger Wein mit großem Potenzial. Eine große Überraschung ist wie im Vorjahr der füllige, fruchtbetonte und ganz feine Frührote Veltliner, der zeigt, was aus dieser Sorte möglich ist. Diese Rebe genießt nicht die große Reputation, deshalb würde ich empfehlen, vorerst blind zu verkosten. Besonders positiv ist auch der sortentypische Sauvignon Blanc aufgefallen, der alle möglichen Assoziationen zulässt: Präsente, unterschiedliche vegetabile Aromen, bei reifer Fruchtausprägung ergänzt mit exotischen Noten, ergeben Trinkvergnügen auf hohem Niveau.

Weine

2019 Grüner Veltliner Ernst’n Feder
Frische pur, lebendig, klare, dunkle Zitrusfrucht, Fruchtfleisch von der Grapefruit, feine Kräuternote; saftig, knackig, gelber Apfel, zarte Herbe, großes Trinkvergnügen, schwungvoll bis zum Finish.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Hohenberg
Fruchtintensive Nase, Golden Delicious, etwas Birne, helle Kriecherln, angenehme Würze, frischer Pfeffer; elegant, präzise Sortencharakteristik, lebendige Säure, süß-saure Apfelnoten, alles wohldosiert, sehr gute Persistenz.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Grüner Veltliner Reserve
Dicht, nobel, super Kräuterwürze, etwas weißer Spargel, reifer Apfel, Grapefruitnote; Frucht prägt positiv den Gaumen, fruchtsüß, engmaschig, vollreif und elegant, knackig, großes Trinkvergnügen, Orangenzesten im schwungvollen Abgang.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Alte Rebe
Beginnt mit Kräuterwürze, grüner Pfeffer, rosa Grapefruit, Pfirsichanklänge, alles sehr fein ausgeprägt; komplex, tiefgründig, angenehme Extraktsüße, knackige Marille, frische Säurestruktur, langer Abgang, Potenzial.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Grüner Veltliner Ried Steinberg Reserve
Hochelegant, tiefgründiger Fruchtkorb, wirkt bereits im Duft cremig, vollreife Apfelnoten, blitzsaubere Marille, angenehme Würze, frisch gemahlener Pfeffer; fruchtsüß, dicht, hochreif, wirkt nie opulent, rosa Grapefruit, grüner und roter Pfeffer, Walnuss, Zimtnelke, zart salzig im langen Abgang.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Roter Veltliner Ried Steinberg
Kraftvoll, ausgereifte Frucht, Marille spielt sich frei, zarte Honignote, feiner Würzeschleier, saftige, gelbe Apfelanklänge, tiefgründig; dicht, saftig, fruchtsüß, perfekter Mix aus Kraft und Finesse, strukturiert, etwas Haselnuss, wunderschöne Fruchtausprägung, sehr gute Persistenz.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Frühroter Veltliner
Frische Blüten, fruchtsüße, fein definierte Steinobstnoten, leicht rauchig, etwas Karamell; feiner Fruchtschmelz, präzise und tiefgründig, saftige Marille, frische, dunkle Zitrusnoten, zeigt einige Länge, gelungen!
Weißwein
Frühroter Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Riesling Ried Steinberg
Hochreif, Fruchtfleisch und Haut vom Weingartenpfirsich, frische Marille, sehr gute Ansätze, noch ganz jung; passende Säurestruktur, lebendig, zupackende Steinobstnoten, eigenständig, braucht noch Flaschenreife.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Sauvignon Blanc
Sortentypisch, vegetabiler Einstieg, grüner, gelber und roter Paprika, milder Pfefferoni, Tomatenrispe, Stachelbeere, wird nie aufdringlich; Frucht spielt sich in den Vordergrund, Cassis, Maracuja, wieder reife, vegetabile Noten, dosierte Würze, klingt lange aus.
Weißwein
Sauvignon Blanc
€€
Schraubverschluss
2019 Weißburgunder Ried Sätzen
Feingliedrige Birnenaromen, etwas Quitte, füllig, Mandarinenfilet, zart nussig, blitzsauber; harmonisch, fruchtsüße, weiße Birne, strukturiert, Orangenzesten, alles fein ausgeprägt, druckvoll, tiefgründig, sehr guter Speisenbegleiter.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€
Schraubverschluss
mehr
Mehofer – Neudeggerhof
Wagram

Stephan Mehofer
3471 Neudegg
14

Tel. +43 2279 7247
Fax. 7247-4
neudeggerhof@mehofer.at
www.mehofer.at

Im Jahr 2019 einen so leichtfüßigen und gleichsam vitalen und beschwingten Rosé zu zaubern, das macht Stephan Mehofer nicht so schnell jemand nach. Das braucht viel Fingerspitzengefühl, aber auch einen klaren Plan. Der filigrane Stil vom Neudeggerhof ist Ergebnis von vorausschauendem Agieren. Stephan Mehofer macht keine halben Sachen. Dazu gehören die einheitliche Linie, der Mut zur rechtzeitigen Lese, aber auch Zeitgeben im Keller bei den lagerfähigen Lagenweinen und ein klares Portfolio. Diese hauseigene Herkunftspyramide am Neudeggerhof unterteilt sich in die im Edelstahltank ausgebaute Wagramer Klassik-Linie, die spontanvergorenen Ortsweine „Neudegg“ und die lange gereiften Riedenweine „Wadenthal“. Grüner und Roter Veltliner kommen ins 1000-Liter-Eichenfass, der „Riesling Wadenthal“ liegt im Edelstahltank mehr als ein Jahr auf der Vollhefe. Die Neudegger Weingärten liegen an der Grenze zum Weinviertel, auf 320 Meter Seehöhe. In der Paradelage Wadenthal reihen sich wie in einem Amphitheater kleinteilig die Terrassen übereinander. Diese Weingarten-Arena ist in Richtung Süden offen. Unten neben dem Wald sieht die Lage ganz anders aus: Hier wurzeln seit acht Jahren die Piwi-Sorten Bronner, Johanniter und Muscaris für die „Lösspiration“. Der Winzer versteht sich besonders auf den Roten Veltliner. Diese autochthone Sorte macht rund zehn Prozent im Betrieb aus, ist aber in jeder der drei Ausbaustufen eine runde Geschichte. Neuling ist heuer Pinot Noir 2017, erstmals sortenrein ausgebaut und sehr apart. Für das kommende Jahr kündigt sich eine weitere Novität an: 2018 Zweigelt Neudegg liegt im 3500-Liter-Fass.j

Weine

PLV
2019 Grüner Veltliner Wagram Klassik
Pichelbirnenmost, Quitte, Limette, Salbeinoten, geradlinig, unkompliziert, kernig, noch jung, Säure gut erhalten. Ideal zu Gebackenem.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Alter Weingarten Gemischter Satz
Floral nach Holunderblüten, Flieder und weißem Tee, Walnuss am Gaumen, vereint diverse Aromasorten wie Traminer, Muskateller, Frühroter Veltliner, Sauvignon und Silvaner, traubig, ruhig.
Weißwein
Gemischter Satz
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Lösspiration
Blumiges Erscheinungsbild, Litschi ist vordergründig, unterlegt mit Holunderblüte, Flieder, Heublumen, Birnenkompott, etwas Apfelminze, der hohe Schalenanteil der Piwi-Sorten sorgt für eine schöne Tanninstruktur, kühl, spritzig, verspielt und fruchtig, zum sofortigen Genuss.
Weißwein
Gemischter Satz
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Neudegg
Kräuterkissen, nasser Stein, Heu, Williamsbirne, Ringelblume, Ganztraubenpressung und Spontangärung, würziges Mundgefühl, grüne Nuss, etwas Rucola-Schärfe, athletisch, knochentrocken, mit charismatischen Ecken und Kanten.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Roter Veltliner Neudegg
Duftet ganz fein nach Steinpilzen, Mango, weiße Schokolade, etwas Ananas, guter Zug mit Orangenzesten, schöner Schmelz, seidig, ausgeglichen, vollmundig durch die Hefelagerung im Stahltank, äußerst vielversprechende Fassprobe, geht seinen Wein.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Riesling Ried Wadenthal
Extrem ansprechendes Bukett nach frischen Marillen, Rosmarin und Kumquat, das auch am Gaumen sein Versprechen einlöst, salzkaramellige Mineralität durch löss-schottrigen Boden, adäquate Säure, lebhaft, feingliedrig, lange nachklingend.
Weißwein
Riesling
€€€
Naturkork
TIPP
2018 Roter Veltliner Ried Wadenthal
Kräftige goldene Farbe, in der Nase vielfältig nach Ringlotten, Ingwer, Schwarzkümmel, Kamille, Vanilleschote, geschmeidig, bleibt lange auf der Zunge und hinterlässt den Nachgeschmack von Amarettini.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€€
Naturkork
TIPP
2017 Pinot Noir vom Löss
Warme Erdbeermarmelade, Nougat, Kletzenbrot, bisschen Schwarztee, bisschen Schwarzwälder Kirschtorte, zartes Mandelaroma, würzig und mit seidigem Mundgefühl, große Reserven.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€
Schraubverschluss
mehr
Weingut Familie Reinberger
Wagram

Alfred Reinberger
3484 Grafenwörth
Kremser Straße 10

Alfred Reinberger steht schon lange im Ruf, ein trittsicherer Winzer zu sein. Trinkfluss und Authentizität seiner Weine sind ihm sehr wichtig. Die klassische Linie wird seit Jahren mittels Ganztraubenpressung gekeltert, um die Frucht und die Pikanz vom Wagram zu betonen. Die Trauben für die Reserven Grüner Veltliner Dorner und Roter Veltliner Fumberg bleiben bis zu acht Stunden auf der Maische, die Weine liegen anschließend für rund ein Jahr im Edelstahl auf der Feinhefe. Die große Reserve vom Grünen Veltliner Scheiben gibt es nur in hervorragenden Jahren, Maischestandzeit zwölf Stunden, sur lie mindestens zwanzig Monate im Stahltank. Die Weingärten liegen im Einflussbereich der Donau, das Kleinklima ist geprägt durch die Überlagerung warmer pannonischer Einflüsse und kühler Luft aus dem Waldviertel. Es bestimmt zusammen mit den mächtigen, kalkhaltigen Lössschichten, auf denen die Reben stehen, den Charakter der Weine. Dank der Fähigkeit dieses Bodens, Wasser gut zu speichern, ist Trockenstress selten ein Problem. Mit Brenner, Dorner, Scheiben und Fumberg verfügen die Reinbergers über Anteile an renommierten Lagen. Das Familienweingut ist Mitglied der Winzervereinigung „Weingüter Wagram“. Der Untergrund aus Löss ist selbst in den einfacheren Weinen zu erkennen, in den Reserven ist er prägend. So gesehen kann man ohne Weiteres von Terroirweinen sprechen, obwohl es dieser bescheidene Winzer nicht eigens betont. Ein weiteres gemeinsames Merkmal der aktuellen Serie ist ihr Trinkfluss. Und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis sowieso; genau genommen müsste man fast bei jedem Wein das Attribut „PLV“ vergeben.

Weine

FUNPLV
2019 Rosé
(ZW/CS) Attraktive Beerennote, Himbeeren, Walderdbeeren, Hauch Weichseln; sympathische Beerenfrucht, angenehme Säure, beschwingt, Prise Tannin, glockenklar, Beeren klingen nach.
Rotwein
Cuvée Rot
Schraubverschluss
2019 Malvasier
Klaräpfel, Prise Kräuterwürze, bisschen Banane; frische Äpfel, belebende Säure, zugänglich, sympathisches Mittelgewicht.
Weißwein
Frühroter Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Wagram
Einnehmend mit zarter Würze und gelben Äpfeln; gelbe Äpfel und eine Prise Kräuter, zugängliche Säure, mittleres Gewicht, attraktiver Preis.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Feuersbrunner Brenner
Äpfel, Tropenfrüchte, zarte Würze, Lössboden zu erkennen; einige Substanz, süße Frucht, sanfte Säure, dennoch lebhaft, Frucht und zarte Würze klingen lange nach.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner Wagram
Rote Beeren, rote Zitrusfrüchte und reife Äpfel; frisch, Äpfel und Sternfrucht, feiner Biss, lebhaft bei guter Substanz, fruchtbetontes Finale.
Weißwein
Roter Veltliner
Schraubverschluss
2019 Riesling Feuersbrunn
Glockenklare Pfirsichnote, frisch; herzhaft, knackige Pfirsiche, feines Säurespiel, mittleres Gewicht, Pfirsich im Nachhall.
Weißwein
Riesling
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner Lössterrassen Feuersbrunn
Ansprechend, dicht, Äpfel, rote Beeren; schließt nahtlos an, gelassen, sanfter Druck, feiner Fruchtschmelz, gute Länge, fruchtbetonter Nachhall.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Grüner Veltliner Rose Grün
Ansprechende Dichte, Blüten, Blütenhonig und gelbe Äpfel; feinkörnige Säure, Aromen wie im Bukett, lebhaft bei gutem Körper, zugänglich, dezente Würze und frische Frucht klingen nach. Feingliedrig.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2018 Riesling vom Gestein
Reife Pfirsiche, Aranzini, bodenstämmige Würze; guter Körper, Fruchtschmelz, viel reifer Pfirsich, zugängliche Säure, cremig, lang, Boden auch im Nachhall.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
PLV
2018 Grüner Veltliner Ried Felser Dorner Reserve
Kraftvoll, Datteln, heller Tabak, getrocknete Apfelspalten, Lössboden; schließt nahtlos an, sanfte Power, Schmelz vom Löss, zugängliche Säure, pfeffriges Finale, lang, Reserven.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Roter Veltliner Ried Gösinger Fumberg Reserve
Vielschichtig, Lebkuchen, dunkle Blüten, Waldhonig und Kletzen, kündigt Kraft an; aromatisches Dacapo, sanfter Schmelz, körperreich, im langen Abgang und im Nachhall reife Tropenfrüchte sowie Dörrobst, Löss klar zu erkennen.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2017 Grüner Veltliner Ried Felser Scheiben Große Reserve
Dicht, gelassen, kandierte Ananas, Honig, feine Gewürznoten, floral; stoffig, Tropenfrüchte à la Ananas, feinkörnige Säure, Blütenhonig, Prise Tannin, lebhaft, lang, feine Würze, mineralische Noten und exotische Früchte im Nachhall.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
mehr
Franz Sauerstingl
Wagram

Franz Sauerstingl
3481 Fels
Parkstraße 11

Franz Sauerstingl hat zwar nur ein eher kleines Weinprogramm, dieses ist dafür umso feiner. Es regiert der Löss, der für ungemein harmonische Gewächse sorgt, mit viel Finesse und einiger Substanz. Der Jahrgang 2019 ist nicht nur hier, aber vor allem hier ein großartiger. Perfekt reife Trauben, tolle Säure, Frische und Spannkraft, das sind Parameter, welche die Weine auf eine lange Reise schicken. Schon der Gemischte Satz ist mehr als nur ein Wein für alle Tage – aber, warum nicht. Ein forscher Riesling steigert meine Begeisterung. Solch einer ist selten am Wagram. Beim Roten Veltliner gibt es zwei Varianten – Ersterer ist von hellfruchtiger Art, transparent, doch mit viel Druck nach hinten. Zweiterer ist eine Reserve, kommt zum überwiegenden Teil aus der 1ÖTW Riede Scheiben. Ganz viel Struktur und Tiefgang. Ein Herbstwein par excellence. Zu den Meisterwerken: Löss I GV – was heißt hier Einstiegswein, das ist viel mehr. Löss II GV sorgt für eine Steigerung am Gaumen. Löss III GV 1ÖTW Ried Scheiben ein absoluter Klassewein. Löss IV GV 1ÖTW Ried Brunnthal – ein Wein von dramatischer Größe für den Herbst. Das war’s, es ist für jeden Gaumen etwas dabei, und man hat immer original Wagram im Glas.

Weine

FUN
2019 Gemischter Satz
(MT/GV/FV) Duftig, apfelig, Spur grasig, frisch und fröhlich bei ernsthaftem Druck, etwas Heu, angenehme Säure, sauber und reintönig, richtig lustig zu trinken.
Weißwein
Gemischter Satz
Schraubverschluss
FUN
2019 Löss I
Mirabellen, Birnen, wunderbar reif für einen sogenannten Einstiegswein, feines Bouquet, viel Wein, typische pfeffrige Veltlinerwürze, ganz klar Wagram, ganz klar Löss, ganz klar GV, balanciert, trinkig, einfach gut!
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Löss II
Duftig, gelbfruchtig, verspielt, tolle Frucht, sehr ansprechend, sehr typisch, nie zu üppig, Ringlotten, Melonen, gewisse Exotik, erscheint leichtfüßiger, als er ist. Viel Wein für hochanständiges Geld.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Löss III 1ÖTW Ried Scheiben
Gelbfruchtig, sehr reifes Traubenmaterial, würzig, aromatisch, Pfefferwürze, exotische Textur, kraftvolle Eleganz, sehr eng am Gaumen, opulent, füllig, feinste Frucht, fast schmeichelnd, herrlich zu trinken. Voll von lässiger Frische!
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Löss IV 1ÖTW Ried Brunnthal
(kalkiger Löss) Filigran und feingliedrig, kernige Struktur, ein richtiger Langstreckenläufer, dezent rauchig, sehr präzise, frisch, elegant, tolles Fruchtspiel, gelbe Früchte, pikanter Nachhall, die hohe Schule des Wagrams!
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2019 Roter Veltliner
Hellfruchtig, dezenter Bratapfel, rauchig, gelber Apfel, Birne, klar und frisch, feinfruchtig, sehr präzise, klar und reintönig, total reifes Traubenmaterial, tolles Säurespiel, hohes Niveau. Wirkt leichter, als er ist. Geradlinig und fein zu trinken.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Roter Veltliner Reserve
(kommt überwiegend von der Ried Scheiben; ausgebaut im Akazienfass) Bratapfel, viele Fruchtkomponenten, die erst mit der Flaschenreife wirksam werden, enormes Potenzial, so ein richtiger Herbstwein, knochentrocken (2 g RZ), füllig am Gaumen, ohne breit zu wirken, nie belastend, sehr reichhaltig, dekantieren und aus dem Burgunderglas genießen.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Riesling
(Lage Kögel – Löss-Schotter) Marille pur, überaus aromatisch, herrliche Säure, so richtig knackig und kernig bei enormem Fruchtcharme, pralle Trauben, tolle Frucht, griffig, straff, ein Wagramer Riesling der besonderen Art.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
mehr
Weingut Familie Schuster
Wagram

Thomas Schuster
3471 Großriedenthal
Hauptstraße 61

Tel. +43 2279 7203
Fax. 7203-4
office@weingut-schuster.at
www.weingut-schuster.at

Für Thomas Schuster hat 2020 gut begonnen. Er hat mit Jahresanfang das Weingut offiziell übernommen. Aber auch 2019 sei ein „super Jahr“, gewesen, wie er selbst sagt. Der Vorteil des höher gelegenen Großriedenthal hat sich wieder einmal bemerkbar gemacht. Gute Balance, ausreichend Säure, die Möglichkeit, Primärfrucht herauszuarbeiten und doch nicht zu hoch im Alkohol zu werden – das war das Ziel, das weitgehend erfüllt wurde. Er sei kein Freund von 14-plus-Weinen, meint Schuster bei der Verkostung. Hauptstandbein des seit 2016 biozertifizierten Betriebs ist der Grüne Veltliner, aber auch der Rote Veltliner ist der Familie schon länger ein besonderes Anliegen. Dass er nun ein Drittel der Rebfläche einnimmt, ist auch den Eltern zu verdanken, die in den 1990er-Jahren einen Fokus darauf legten. Von der Ried Eisenhut gibt es einen Grünen und einen Roten Veltliner. Beide im 500-Liter-Fass ausgebaut und auf der Vollhefe belassen, sind sie auf Langfristigkeit ausgelegt. „Hefe haben wir gerne. Sie gibt Körper und trotzdem behält der Wein seine Säure, und außerdem ist insgesamt weniger Schwefel notwendig“, sagt der Winzer. Auch Maischestandzeit ist ein Thema, wenngleich die vergangenen Jahre meistens zu heiß dafür waren. 2017 hat ihn die Experimentierlust gepackt, und so gibt es mit dem „Weitblick“ einen maischevergorenen Wein im Sortiment, gereift im gebrauchten Eichenfass, unfiltriert und minimal geschwefelt. Beim mineralischen Löss-Riesling von der Ried Diebstein, angrenzend an den Schafflerberg, hat Schuster ganz offenbar den richtigen Lesezeitpunkt erwischt. Dort wo jetzt die Aussichtsplattform-Warte Eisenhut geplant ist, gedeiht der Pinot Noir seit 1988. Die Kaltmazeration verschafft ein wunderbares Bukett, gepaart mit angenehmer Frucht und Leichtigkeit. Der Holzeinsatz hält sich im Hintergrund. Auch die Zweigelt Reserve von der Mitte des Goldbergs gelang tiefgründig und mit Substanz. Dann gibt es noch die Riesling Beerenauslese – Schusters erster Süßwein.j

Weine

PLV
2019 Grüner Veltliner Wagram
Fruchtiger Duft nach Jonagold-Apfel verspricht Saftigkeit, die auch am Gaumen eingelöst wird, weißer Pfeffer, perfekt austariert, kompakt, nicht zu schwer, aber Säure zart und gut eingebunden, unprätentiös.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
FUN
2019 Roter Veltliner Wagram
Haferbrei, Kokosraspel, Birnenkompott, Brioche, vollmundig, geschmeidiges Mundgefühl, macht Spaß.
Weißwein
Roter Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Alte Reben
Williamsbirne, brauner Zucker, leicht adstringierende Ananasfrische, etwas mehr Gerbstoff, der teils schotterdurchzogene Boden in der Ried Eisenhut bringt einiges an Salzigkeit dazu, konzentriert und zupackend, aber gleichzeitig mit der Ruhe, die fast 70 Jahre alte Rebstöcke ausstrahlen.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Riesling Ried Diebstein
Klosterneuburger Marille, Laugengebäck, Wiesenkräuter, Extraktsüße gut eingebunden, perfektes Zucker-Säure-Gleichgewicht, lebendig und animierend.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2018 Roter Veltliner Ried Gösinger Berg Eisenhut Reserve
Intensiver Duft, Hagelzucker, kandierte Früchte, Orangenzesten, ausgebaut im Akazienfass, ideale Trinkreife.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2018 Grüner Veltliner Ried Eisenhut Wagram Reserve
Eisenkraut, Chili, massiv, kraftvoll mit großem Lagerpotenzial, das man ihm gönnen sollte, um die 14 Vol.-% gut einzubringen, ein Wein für den Herbst.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
FUN
2017 Veltliner Weitblick
Honiggoldene Farbe, entwickelt sich mit Luft, Quittenduft, leicht ätherisch, hefig, Ringelblumen, Wildkräuter, Teeblätter, am Gaumen kommen Topaz-Apfel und ein Hauch Litschi dazu, traubig und lebhaft.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€€€
Naturkork
2017 Zweigelt Ried Goldberg Reserve
Dichte Struktur aus Herzkirsche, Hollerröster, Brombeeren, bemehlte Schwarz- brotkruste, leicht zartbitterschokoladig, kompakt, aber nicht aufdringlich, grundsolide, geerdet, angenehm trocken.
Rotwein
Zweigelt
€€
Schraubverschluss
TIPP
2016 Pinot Noir
Auffallend strahlende Farbe, extrem toller Duft nach eingelegten Kirschen, Lebkuchen und Walderdbeerenkompott, fein und unkompliziert.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€
Schraubverschluss
2018 Riesling Beerenauslese

Goldreflexe, Dörrmarillen, kandierte Orangen und getrocknete Ananas, Wiesenhonig, Multivitaminsaft, mollig, zugleich mit straffer, marilliger Säure gehalten, lebendige Fruchtfülle, elegant, großer Trinkspaß.

Süßwein
Riesling
€€€
Schraubverschluss
mehr
Stift Klosterneuburg
Wagram

Wolfgang Hamm
3400 Klosterneuburg
Stiftsplatz 1

„Große Weine seit 1114“ – so steht es auf der Internetseite des Weingutes, aktuell kann ich da nicht widersprechen. Das Stift bewirtschaftet Weingärten in Klosterneuburg, Wien und in der Thermenregion – hier sind es vornehmlich Weine aus Gumpoldskirchen in Weiß, aus Tattendorf in Rot – da befindet sich das Reich des St. Laurent. Von den Wiener Fechsungen habe ich fünf Weine probiert: Beide Gemischte Sätze DAC waren formidabel, ganz typisch, die Ried Weisleiten hat natürlich die Nase vorn. Die beiden Weißburgunder aus 2019 und 2018 waren sehr gut, jahrgangsbedingt natürlich höchst unterschiedlich – 2019 Jungherrn eng und dicht, 2018 Reserve von opulenter Fülle. Die Weine aus der Thermenregion sind ebenfalls grandios – vor allem der 2017 Chorus Cuvée rot. Ungemein attraktiv präsentiert sich der 2018 St. Laurent Ausstich. Großer Stoff ist der 2018 St. Laurent Reserve – braucht noch viel Zeit. Der geht seinen Weg. So was von trinkig ist die Mischung 2019 vom Rotgipfler & Zierfandler. Mächtig ist der 2018 Rotgipfler Ried Satzing Grosse Reserve – das ist Gumpoldskirchen pur. Der 2019 Grüner Veltliner Ried Hengsberg aus Klosterneuburg ist fulminant. Ein Grüner Veltliner wie aus dem Bilderbuch. Die Fassprobe 2019 Grüner Veltliner Reserve Ried Steinriegel/Klosterneuburg ermöglicht einen Ausblick auf den ganz großen Jahrgang. Trinken sollte man jetzt den 2018er dieser Riede. Nach einiger Luftzufuhr ist es ein wunderbarer, komplexer Wein.

Weine

FUN
2019 Wiener Gemischter Satz Ried Weisleiten
Ein straffer, kompakter Wein, bei dem die Burgundersorten dominieren. Apfel, Quitte, gelbe Früchte, Orangenschalen, Kräuter, Nüsse, etwas Blütenhonig, salzige Noten, tolle Frucht, würzig, Mirabellen, ein vielschichtiger Wiener Wein, sehr ausgewogen, diese feingliedrigen, transparenten Schichten gibt es nur am Nussberg.
Weißwein
Gemischter Satz
€€€
Schraubverschluss
2019 Weißburgunder Ried Jungherrn
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€
Schraubverschluss
2018 Weißburgunder Reserve
(Ried Jungherrn) Bratapfel, anfangs ist das Akazienfass, in dem der Wein ausgebaut wurde, dominant, doch die Frucht setzt sich durch, Blütenhonig, nussig, Kräuter, Exotik, voller Saft und Würze, bei aller Opulenz zeigt der Wein viele Facetten. Das Holz rückt in den Hintergrund. Ein wunderbar vollmundiger, sehr typischer Weißburgunder mit viel Potenzial. Ein Hauptspeisen-Wein.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€€
Naturkork
2019 Zierfandler-Rotgipfler
Weißwein
Cuvée Weiß
€€
Schraubverschluss
2018 Rotgipfler Ried Satzing Grosse Reserve
Sattes Gelbgold, noch ist die Eiche dominant, der dezente Restzucker reizt den Gaumen, füllig und mächtig, einiger Alkohol, den der Zucker aufsaugt, etwas brotig, milde Säure, satte Frucht, ein Wein, der noch Flaschenreife benötigt.
Weißwein
Rotgipfler
€€€€€€
Naturkork
PLV
2018 St Laurent Ausstich Tattendorf
Rotwein
St. Laurent
€€
Naturkork
TIPP
2018 St. Laurent Reserve Tattendorf
Rumtopf, etwas Vanille, Weichseln, Waldbeeren, Lebkuchen, vollfruchtig, weich und schön, harmonisch, Noblesse ausstrahlend, in sich gefestigt, den lockt nichts mehr aus der Reserve, ein prachtvoller Wein, ganz klar St. Laurent.
Rotwein
St. Laurent
€€€€
Naturkork
TIPP
2017 Cuvée Chorus Tattendorf
(CS/CF/ME/SL) Herrliches Bouquet, viele schwarze Beeren, Schwarzkirschen, Schokolade, feinstes Holz – sehr sensibel eingesetzt, Vanille, ein ungemein attraktiver Rotwein mit „süßer“ Frucht, unglaublich charmant, noble Fülle, die Johannisbeeren zerfließen am Gaumen, geschmeidig, weiche Tannine, hochelegant.
Rotwein
Cuvée Rot
€€€
Naturkork
TIPP
2019 Grüner Veltliner Ried Hengstberg
Gelbfruchtig, weißer Pfeffer, ungemein saftig und reichhaltig, frische Kräuter, Birne, viel Mineral, exotische Noten, Blütenhonig, unglaubliche Eleganz zeigend, voller Noblesse, erinnert an feinsten Tabak, voller Würze, saftige Frucht, sehr viel Substanz.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Reserve Ried Steinriegel
Gelbfruchtig, Kamille, weißer Pfeffer, exotisches Timbre, kühl, mineralisch, tolle Frucht, saftig, Orangen, Zitrus, Hauch von Kaffee, Kräuter, dicht am Gaumen, am Anfang seiner Entwicklung.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
2018 Grüner Veltliner Reserve Ried Steinriegel
Opulente Nase, brotig, ziemlich würzig und barock, wirkt fast sakral, eingetrocknete Beeren, Mango, Papaya, ziemlich exotisch, schwarzer Pfeffer, ein intensiver Wein, der unbedingt dekantiert gehört, großes Glas, dann legt er Schicht für Schicht frei und wird ungemein komplex, milde Säure, malzige Noten.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
mehr
Weingut Wimmer-Czerny
Wagram

Hans & Astrid Czerny
3481 Fels
Obere Marktstraße 37

Im Vergleich zum vorigen Jahrgang, der sich durch besondere Eleganz auszeichnet, ist 2019 etwas kräftiger ausgefallen, weiß Hans Czerny zu berichten. Er hat die Lese nicht ganz so früh gestartet, zum Schluss hat es nicht so abgekühlt wie erwartet. Das bringt insgesamt eine Spur mehr Volumen, aber gleichzeitig auch eine gewisse Langlebigkeit, die grundsätzlich ein Merkmal dieses Betriebes ist, was das aktuelle Sortiment eindrucksvoll beweist. Um sich einen Überblick über die drei Jahrgänge zu verschaffen, beginnt man am besten mit dem Pet Nat Sankt Laurent und Zweigelt oder mit dem traditionellen Hefeabstich, von dem der Winzer gerne als „Sur Lie“ spricht. Die Loire scheint überhaupt eine Referenzregion für ihn zu sein. Zu Hause am Wagram tritt er seit vielen Jahren stark für den Roten Veltliner ein und weiß auch die Stärke dieser Rebsorte in der Flasche vor den Vorhang zu holen: Er lässt auch bei dieser Sorte immer Maischestandzeit, meistens über Nacht, zu; sorgsam mit den Stielen aufgequetscht, noch ungerebelt. „Ich halte das für authentischer – unser Stil ist mit Stielen“, sagt er. Das Gegenstück zum Lagenwein aus der Ried Fumberg soll man „schön zum Hertrinken, aber doch ernst nehmen“, meint der Winzer. Trinkfreude ist ihm wichtig, trotzdem möchte er Grenzen ausloten, um zu zeigen, was Roter Veltliner noch alles sein kann; zum Beispiel auch ein im Granit ausgebauter Wein. In den Felser Weingärten der Ried Scheiben, wo der Grüne Veltliner zu breit und fett wird, gefällt es dem barocken und grandios gelungenen Weißburgunder. Gut, dass in der Lage für diese Spezialität ein ganzer Hektar reserviert ist. Eher mächtig, aber dicht und fruchtsüß hat sich der Riesling von der Lage Weelfel entwickelt. Ihm ist gutes Lagerpotenzial sicher. Mit der biodynamischen Arbeitsweise geht Hans Czerny kompromisslos seinen Weg. Die ganzheitliche Philosophie prägt sein Weinmachen – im Weingarten hört er oft auf sein Gefühl; mit moderner Kellertechnik hält er sich zurück. Kein Beispiel zeigt die Ecken und Kanten, die Wimmer-Czerny sucht, besser als sein Understatement-Pinot Noir. „Ich steh zu dieser Säure und schätze, wenn die Pinots nicht so weichlich sind“, findet er. Das Primärfruchtige kann ihm eher gestohlen bleiben. Nicht nur in seinem „Löss-Veltliner“ erzielt Czerny immer eine gewisse Rauchigkeit. Sie verleiht dem Sortiment eine eigenständige Handschrift.j

Weine

2019 Grüner Veltliner Wagram Terrassen
Hefeabstich ist der originelle Einsteigerveltliner von der Ried Hammer, anhaltend intensives, frisches Bukett weckt viele Assoziationen – Wermut, Erdnussbutter, Nusslikör, Anis, Pfingstrosen, am Gaumen ruhiger, origineller, vielseitiger Speisebegleiter.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Fumberg
Anfangs noch verhalten im Duft, nasser Ton und etwas rauchig, Jostabeere, Cayennepfeffer, überzeugt mit Salzigkeit und Würze, zu Gebackenem, beste Perspektiven.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
FUN
2019 Roter Veltliner Fels am Wagram
Duftet nach Passionsfrucht und frischen Blutorangen, etwas Ingwer, Laugengebäck, noch jung, aber schon sehr vielversprechend, genügend Säure wird sich noch besser integrieren und Lagerpotenzial garantieren, voluminös am Gaumen bei gleichzeitiger Trinkfreude.
Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
2018 Roter Veltliner Granit
Blütenhonigfarben mit Goldreflexen, ausgeprägtes Bukett nach Harz, Wachs, Grapefruit, Fenchel, Quitte, seidiges Mundgefühl, im Abgang Haselnuss.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Riesling Ried Weelfel
Weingartenpfirsich, Buttermilch und frisches Bauernbrot, etwas Traubenzuckerwürfel in der Nase, am Gaumen aber angenehm trocken, griffige, lebendige und kühle Struktur durch ausbalanciertes Gerbstoff-Säure-Gerüst.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
TIPP
2018 Weißburgunder Alte Reben Ried Scheiben
Vollreifes Bukett nach Johannisbeeren, Schwarzbrot, Eibisch und zarte Curry-Würze, kandierte Orangen, vielschichtig, körperreich, Volumen und Schmelz, klingt lange nach, bemerkenswert, uneingeschränkte Empfehlung.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€€
Schraubverschluss
2018 Pinot Noir Eos
Veilchen, Herbstlaub, am Gaumen knackig, grüne Oliven, staubtrocken mit ausgeprägter Gerbstoff-Struktur, griffig, haftet lange, gute Prognose.
Rotwein
Pinot Noir (Blauburgunder)
€€€
Naturkork
2018 PUR Pétillant Naturel
Ein Rosé Pet Nat aus Sankt Laurent, Pinot Noir, Zweigelt in einladend zartaltrosa Farbe, perfekte Perlage, intensives Bukett nach Holunderbeerensorbet, Wacholder, Hauch Limettenschale, Weißbrotkruste, trinkig.
Rotwein
Cuvée Rot
€€€
Kronenkapsel
mehr
Familie Bauer
Wagram

Josef Bauer
3471 Großriedenthal
Hauptstraße 68

Was beim Bioweingut Familie Bauer auf den ersten Blick auffällt: Das Repertoire an Rebsorten und Weinen ist schon auf ein schwer überschaubares Maß angewachsen. Grund dafür ist, dass sich der Winzer Josef Bauer weiterhin selten gewordenen Rebsorten wie Sylvaner und Rivaner, ehemals Müller-Thurgau, ebenso widmet wie den Piwi-Sorten Donauveltliner und Donauriesling, von denen er damals die erste größere Versuchsfläche außerhalb Klosterneuburgs setzte. In der farbenfrohen Produktpalette gibt es neuerdings zwei maischevergorene Weine: Hinter „Urig“ steckt ein Roter Veltliner vom Hinternberg. Er wurde auf der Maische vergoren und ist im 600-Liter-Eichenfass gereift. „Bärig“ ist eine Cuvée von Grünem und Rotem Veltliner, acht Wochen auf der Maische und im Stahlfass ausgebaut. Nach dem Hoffest am ersten Septemberwochenende beginnt jährlich mit dem Rivaner die Lese am Hof Bauer. 2018 war herausfordernd, 2019 ging es schon recht routiniert zu. Denn zur raschen Verarbeitung als Hauptziel standen eine zweite Presse und neue Tanks zum Kühlen bereit. Und so profitiert der Grüne Veltliner vom Goldberg von der früheren Lese und vor allem von der Maischestandzeit. Sie bringt jene Fülle und Struktur, die Bauer für die Riedenweine besonders wichtig sind. Der Grüne Veltliner vom Hinternberg präsentiert sich dann immer im Weinherbst als Fassprobe. Die Lage ist teilweise schottrig, doch weniger hoch gelegen und terrassenmäßig aufgebaut. Die vollreifen Trauben von hier dürfen länger im Fass reifen. Und diesbezüglich ist eine Novität zu erwarten: Vom Jahrgang 2019 liegt erstmals auch ein Teil des Rieslings von der Riede Hinternberg im Fass. Apropos äußerst umfangreiches Sortenportfolio: Für den Abschluss stünden noch diverse Süßweine bereit – und da wären wir wieder beim Sylvaner.j

Weine

2019 Rivaner
Zitrusnoten, Kreidestaub, Apfelminze, am Gaumen Klarapfel, aber auch grasige Frische und aufgeweckte Säure, schlank und jung bei 11,5 Vol.-%, im Abgang weißer Pfeffer.
Weißwein
Rivaner (Müller-Thurgau)
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Kabinett
Golden-Delicious-Apfel, Tomatengrün, papriziertes Kraut, würzige Schärfe, die lange bleibt; die süß-saure Stilistik empfiehlt sich für Asia-Küche.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Donauriesling
Duftet nach Blütenhonig, Dosenpfirsich und etwas Majoran, Limettenschale, unreife Banane, geradlinig und straff.
Weißwein
Donauriesling
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Roter Veltliner Wagram Terrassen
Maracuja, Wiesenchampignon, Williamsbirne, zarte Würze gut eingebunden, feiner Fruchtschmelz, gelungen, aber noch jung.
Weißwein
Roter Veltliner
Schraubverschluss
2019 Sylvaner
Vegetabiler Beginn, gekochte Ananas und Rhabarber, Passionsfrucht in der Nase, mild am Gaumen, weiße Schokolade, wirkt noch etwas unpräzise, braucht noch Zeit.
Weißwein
Grüner Silvaner
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Chardonnay
Schöne hellgoldene Farbe, Blätterteig, Mango, Kamillentee, leicht zimtig, weiche Struktur, unkompliziert und viel Wein für diese Preiskategorie.
Weißwein
Chardonnay
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Goldberg
Riecht nach frisch gemähtem Gras, Fenchelgrün, Grünspargel und nassem Beton, kernig und robust, im Abgang Ingwer-hafte Schärfe. Vielfältiger Speisenbegleiter, ideal zu Gebackenem.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
PLV
2018 Grüner Veltliner Ried Hinternberg
Vollreifes Bukett, Passionsfrucht, zart nach Vanillepudding, ein Hauch Bittermandel und Strudelapfel am Gaumen, besonders cremig, Eichenholz nur zart angedeutet, einiges Gewicht, ausdauernd.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2018 Roter Traminer Reserve
Klassisches Traminer-Bukett mit süßem Waldhonig, Gewürznelken, Bergamotte, Orangenzesten, am Gaumen Pfefferminze, Propolis, Nelken, mächtig und kräftig mit 14 Vol.-%, ein Drittel im Fass ausgebaut und bestimmt lagerfähig.
Weißwein
Traminer
€€
Schraubverschluss
2019 Bärig Alte Reben
Pastellorange Farbe, noch verhaltener Duft nach Honigmelone, und Aniskeksen, Birnenkerne, Kletzenbrot, tanninreich und mit fester athletischer Struktur, braucht ein großes Glas.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€
Schraubverschluss
FUN
2018 Urig Roter Veltliner
Mattes Hellorange, herrlich intensiver, vielschichtiger Duft nach Blutorange, Wildrose, Thymian, Schwarztee, vollmundig mit Grip und Pfefferoni-Schärfe, zu würzigem, reifem Bergkäse oder süßem, cremigem Dessert.
Weißwein
Roter Veltliner
€€€
Naturkork
mehr
Benedikt
Wagram

Ing. Wolfgang Benedikt
3470 Kirchberg am Wagram
Mallon 26

Der Kirchberger Wolfgang Benedikt sieht in 2019 „ein großes Jahr“. Und seine Weine strahlen das auch aus und ergeben ein mehrheitsfähiges Geschmacksbild: nämlich runde, einschmeichelnde Weine mit moderater Säure, die vom Löss und seiner Würze geprägt sind. Der Grüne Veltliner spielt mit rund 60 Prozent die erste Geige am Gut. An der Basis stehen der Klassik-Veltliner und der Gebietswein Wagram. Darüber hat Benedikt drei Lagen-Veltliner positioniert: Die „Scheiben“ wird meist als Erstes gelesen und ist von der typischen Pfeffrigkeit dominiert. Der „Schafflerberg“ wirkt immer etwas aromatischer in seiner Ausprägung. Beide Lagen sind reiner Lössboden – dadurch unterscheiden sie sich etwas vom „Goldberg“, der Schottereinflüsse aufweist und auch etwas höher liegt, wodurch der Goldberg immer auch als Letztes geerntet wird und die meiste Spannung und Potenzial verkörpert. Gefallen hat Benedikt beim Veltliner seit einigen Jahren auch am Barrique gefunden. Seine selektionierten und somit besten Trauben reifen im Barrique und großen Holz, wo sie dann als „Reserve“ immer ein Jahr später als die Lagen kommen – was auch für den Chardonnay gilt, der für Benedikt so wie Veltliner und Riesling als Hauptsorte gilt.

Weine

FUN
2019 Gelber Muskateller
Sehr viel Sortencharakter, Holunder pur, leicht muskatig; rund und zugänglich, Holunderblüten, passende Säure, gelungener Starter.
Weißwein
Gelber Muskateller
Schraubverschluss
2019 Riesling
Relativ weiche Frucht, mehr Kernobst wie Steinobst, bisschen Kräuter, Blütenhonig; charmante Restsüße, Pfirsichnoten, weich und mollig, Zitrus im Finale.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Klassik
Heu und Stroh, mehr grasig-grün wie würzig, gelber Apfel, Weißbrot; grüner Apfel, weißer Pfeffer, Zitronenzesten, geradlinig, knackig-frisch.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Wagram
Weiche Anmutung, viel Fülle, Hülsenfrüchte, mehliger Apfel, helle Würze; karamellige und cremige Noten, milde Säure, weißbrotig, grün-würzig.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Scheiben Fels/Wagram
Pfefferwürze, kühl-aromatisch, Feuerstein, Kernobst; pfeffrig, Apfelmus, gelbe Banane, füllig, grüne Nüsse, dezente Säure, mehr Gerbstoff.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Schafflerberg Fels/Wagram
Rosa Pfeffer, gelber Apfel, Strudelteig, kühle Kräuterwürze; Fruchtschmelz, Apfelkompott, Orangen, balanciert, straffes Zitrus im Finale.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Goldberg Großriedenthal
Viel Fülle, gebackene Apfeltaschen, Blätterteig, Linsen, grüner Pfeffer; exotische Frucht, Maracuja, Papaya, Zitrus, straff-würzig, gute Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
PLV
2018 Grüner Veltliner Ried Goldberg Großriedenthal Reserve
Röstig, schwarze Oliven, burgundischer Einschlag, Vanille, weiße Schokolade; Butterzopf, glasierte Bananen, Mango, ätherisch, bisschen Gerbstoff.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2019 Chardonnay
(halbtrocken) Kräuterwürzige Noten, Senfsaat, Hagebutten und Fencheltee; plakative Süße hat guten Säurehalt, Limette im Finish macht Wein schlanker.
Weißwein
Chardonnay
€€
Schraubverschluss
PLV
2018 Chardonnay Reserve
Weiches Toasting, Pistazie und Vanille, Waldhonig, getrocknete Früchte, Oliven; vollmundig, Christstollen, Orangetti, Steinpilze, griffiges Tannin, relativ lang.
Weißwein
Chardonnay
€€€
Schraubverschluss
mehr
Blauensteiner
Wagram

Leopold Blauensteiner
3482 Gösing am Wagram
Obere Zeile 12

Tel. +43 664 2424925
Fax. +43 2738 2116
leopold@blauensteiner.com
www.blauensteiner.com

Mit dem Grünen Veltliner scheint sich Leopold Blauensteiner wohlzufühlen. Die Hälfte seiner Anbaufläche hat er mit dieser Sorte bepflanzt. Und er kommt ins Schwärmen, wenn er von der möglichen Vielfalt dieser Rebe und Versuchen mit den unterschiedlichsten Typen, Klonen und Unterlagsreben spricht. Seine Produktpalette startet eigentlich mit dem leichten Sommerwein von den jüngeren Stöcken aus der kühleren Ried Wilbling. Doch 2019 sei dieser wie alles rechtüppig ausgefallen, verrät der Winzer gleich vorweg. Er bezeichnet sich als Verfechter vom Ausdünnen. „Dünne Weine“ wolle er so auf jeden Fall vermeiden. Da riskiere er lieber besonders gehaltvolle. Die Lese begann Mitte September mit Muskateller und Sauvignon Blanc. Letzterer kommt aus zwei verschiedenen Rieden: Da wäre einerseits die wärmere Lage „Ried Lanner“ in Fels und andererseits die schon erwähnte Ried Wilbling. Sie ist nicht nur die kühlste und mit rund 360 Höhenmetern höchste, sondern auch geografisch dem Wohnhaus am nächsten. Blauensteiner scheint Wein nach klaren Prinzipien zu machen. Er hat einen Plan vor Augen und will kontrolliert arbeiten, saubere Produkte hervorbringen und ihre Fruchtigkeit hervorstreichen. Das ist auch heuer wieder gelungen, obwohl es ein Jahr mit Gärproblemen gewesen sei, erzählt der Winzer, der von Spontanvergärung wenig hält und auf Reinzuchthefen setzt. Doch Rosé und Riesling wollten „nicht um die Burg weitergären“. Letzterer sei sowieso immer ein Sorgenkind. Und so ist der Rosé mit charmantem Zuckerspitz, Himbeer- und Vanilletönen eine wahre Heiße-Liebe-Komposition geworden und beim halbtrockenen Riesling gleicht die Restsüße eine marillige Säure wunderbar aus. Zu guter Letzt gibt es noch die Terrassenlandschaft vor Gösing, den Fumberg – Blauensteiners Paraderiede. In den 1980er-Jahren noch eine gefürchtete Frostlage, stellten sich die Hänge immer mehr als vorteilig heraus. Von seinen sechs Einzelparzellen wird jene mit der höchsten Reife als „Fumberg Privat“ einzeln vinifiziert. Dieser Wein genießt eine Sonderbehandlung beziehungsweise mehr Zeit. Er liegt bis September auf der Feinhefe, was für eine schöne Cremigkeitsorgt, und kommt erst ein Jahr nach der Lesein den Verkauf. Es ist übrigens – wie könnte es anderssein – ein Grüner Veltliner.

Weine

2019 Gelber Muskateller

Bukett nach Ringelblume und ein Hauch Holunderblüte, zimtig, schlanker Körper.

Weißwein
Gelber Muskateller
€€
Schraubverschluss
2019 Rosé

Traubig, blumig, grazil, charmanter Zuckerrest von doch immerhin 8,8 Gramm, Himbeere und Vanilletöne, aus Syrah-, Zweigelt- und Blauburger-Trauben.

Roséwein
Cuvée Rot
€€
Schraubverschluss
2019 Sauvignon Blanc

Frisches Heu, nasser Asphalt, Holunderbeere, klassisch, lebhaft, solide.

Weißwein
Sauvignon Blanc
€€
Schraubverschluss
2019 Chardonnay Ferrara

Blätterteig und Buttermilch, am Gaumen bananig, saftig und muskulös, die 14 Vol.-% Alkohol gut eingebunden.

Weißwein
Chardonnay
€€
Schraubverschluss
TIPP
2019 Roter Veltliner Fumberg

Duftet nach Marzipan, gebrannten Mandeln, frisch geschnittenem Holz, feiner Blutorange, gut ausbalanciert und bekömmlich, elegant, mit gutem
Lagerpotenzial.

Weißwein
Roter Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Wibling

Weißer Pfeffer, Birnenmus, Thymian in der Nase, dann klirrende Frische, strahlig und rassiger Auftakt.

Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Essenthal

Weißbrot, Golden-Delicious-Apfel, Zuckererbse, 40 Jahre alte Stöcke und ein halber Meter Humusauflage sorgen für Breite, doch im Abgang aufweckende Pfeffrigkeit.

Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Fumberg

In der Nase Pfirsichspalten, Mandarine, Honigmelone, am Gaumen etwas feurig,
pikant, wenig säurebetont und kraftvoll.

Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2018 Grüner Veltliner Ried Fumberg Privat

Schöne Gelbfruchtigkeit, Mango, Ringlotte, ausgeglichen, seidig, cremige Textur, gute Prognose.

Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2019 Riesling

Bukett nach Marillenextrakt, Aranzinikekse,
auffallende Säure, die dem Restzucker (halbtrocken mit 11,3 Gramm) entgegensteht und eine notwendige griffige Salzigkeit hinterlässt, gewisse Pikanz.

Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
mehr
Weinhof Ehn
Wagram

Gerhard Ehn
3470 Engelmannsbrunn
Kapellenberg 47

Gerhard Ehn keltert herkunftstypische Weine, die sich durch Trinkfluss und Reintönigkeit auszeichnen – und durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Weinhof Ehn ist Mitglied der Winzervereinigung „Wagramer Selektion“. Sonja und Gerhard Ehn haben schon vor Jahren die Weichen in Richtung Qualität gestellt. Im Jahr 2010 haben sie den Keller neu gebaut und dabei die vorhandene Topographie genutzt, um durch Schwerkraft das Pumpen des Mostes weitestgehend zu vermeiden. Die Weine werden größtenteils im Stahltank ausgebaut. Je nach Rebsorte und Charakter der Weine kommen auch kleine Eichengebinde oder große Holzfässer zum Einsatz. Auch die aktuelle Serie ist geprägt durch ihre Herkunft. Der Lössboden hat den Weinen seinen Stempel aufdrückt. In der Ried Hochrain ist Löss mit schwarzer Erde vermischt. Auf diesem nährstoffreichen Untergrund fühlt sich der Grüne Veltliner besonders wohl, aber auch Chardonnay und Zweigelt finden optimale Bedingungen vor. Die Ried Satz ist eine klassische Lösslage, der Boden besteht ausschließlich aus diesem vor Urzeiten vom Wind herangetragenen Staub. Er und das Kleinklima dieser Lage begünstigen extraktreiche und würzige Grüne Veltliner. Wegen des guten Speichervermögens für Wasser wurden hier auch Weißburgunder und Zweigelt ausgepflanzt. Die Lage Sonnleitn gibt es aufgrund einer Riedenbereinigung nicht mehr, neu im Portfolio ist der Grüne Veltliner Ried Mordthal. Mit einem Verbrechen hat diese Bezeichnung nichts zu tun, sie leitet sich von „am Ord“ ab, was so viel bedeutet wie „am äußersten Ende“, in diesem Fall das hinterste Tal im Weinort Ruppersthal, das Mordthal eben. Auch hier besteht die oberste Bodenschicht aus Löss, darunter finden sich Sand und Kies eines alten Donaulaufs.

Weine

FUN
2019 Grüner Veltliner Swing
Sympathisch, frische Äpfel und Birnen, zarteste Würze; fruchtbetont, lebhaft, wieder Äpfel und Birnen, leichtfüßig, nomen est omen.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Zweigelt-Rosé

Freundlich, fruchtbetont, Stachelbeeren, Kirschen, Ribiseln, dezent grünblättrig; saftig, viel Frucht, Hauch Gerbstoffe, beschwingt, mittlere Länge, Stachelbeeren und Kirschen klingen nach.

Roséwein
Zweigelt
Schraubverschluss
PLV
2019 Chardonnay
Reife Birnen, Quitten, Anklänge von Orangen und Haselnüssen; schließt aromatisch nahtlos an, dazu feine Eichennote, feinkörnige Säure, lebhaft, guter Körper, balanciert, Prise Tannin, gute Länge, fruchtbetonter Nachhall.
Weißwein
Chardonnay
€€
Schraubverschluss
2019 Weißburgunder
Sanfter Druck, nussig, knackige Birne, auch kräuterwürzig; einige Kraft, Aromen vom Bukett auch am Gaumen, sanfter Schmelz, animierend, fruchtsüßes Finale, Birnen im Nachhall.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€
Schraubverschluss
2019 Riesling
Dezent, weißer Pfirsich und helle Blüten, Hauch Limette; beschwingt, Steinobst, bisschen Zitrus, lebhaft, Pfirsich klingt lange nach.
Weißwein
Riesling
Schraubverschluss
TIPPPLV
2019 Grüner Veltliner Ried Mordthal
Kompakt, dicht, dunkelwürzig, Anklänge von Äpfeln und Pfirsichen, Grapefruitzesten, florale Akzente; aromatisches Dacapo, cremiger Touch, balanciert bei merklicher Substanz, feine Säure für Struktur, dunkle Würze und Äpfel klingen lange nach.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Grüner Veltliner Ried Satz
Sortentypische Würze, grüne Äpfel, bodenstämmige Noten; Substanz, charmant nach Äpfeln und Pfirsichen, Schmelz, feines Säurespiel, gute Länge, Lössboden zu erkennen.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Ried Hochrain
Föhrennadeln, gelbe Äpfel, dezent; Äpfel, Hauch Zitrus und Pfirsich, feines Säurespiel, hinten zarte Kräuternote, mittelgewichtig, klingt fruchtig aus.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Frühroter Veltliner
Fast rieslinghaft, Marillen und Pfirsiche, florale Akzente; schließt aromatisch an, fein, einladend, trinkanimierend, Steinobst im Nachhall.
Weißwein
Frühroter Veltliner
Schraubverschluss
2018 Zweigelt Barrique
Kirschen, Sauerkirschen, grüne Kräuter, Holz im Hintergrund; saftig, betont kirschfruchtig, Holz gut integriert, zarte Gewürznoten, unauffällige Gerbstoffe, mittelgewichtig, Gewürze und Kirschen im Nachhall, trinkig.
Rotwein
Zweigelt
Schraubverschluss
mehr
Norbert Greil
Wagram

Norbert Greil
3465 Unterstockstall
Alte Weinstraße 4

Am liebsten sieht und hat der Winzer Norbert Greil seine Wagramer Weine zum Essen. Darum findet man in seiner Weinpalette zu jeder Weinbeschreibung auch einen Tipp, was als Essensbegleitung passen würde. Beispielsweise zu Greils Premium-Veltliner, die große Reserve vom Schlossberg, wird Tafelspitz oder Schweinsschopfbraten empfohlen. Der Schlossberg ist nicht nur sein bester Veltliner, sondern auch seine Paradelage – mit 3,6 Hektar von insgesamt acht Hektar bewirtschafteter Weinfläche. Aus dem mächtigen Lössboden des Schlossbergs zieht Greil neben dem Veltliner auch seine anderen wichtigen Sorten: den heuer bestens gelungenen Chardonnay, den Weißburgunder und den Riesling. Zwei weitere Leidenschaften betont Greil in seinem Wagramer Rebsorten-Spektrum besonders: Die eine ist die Spielerei mit dem Roten Traminer, der für den Winzer ein „Herzstück“ ist, ihn aber auch als „Zielgruppenwein“ sieht. Es gibt nur 1100 Liter oder rund 1500 Flaschen von dem in der Ried Rainthal angebauten Wein. Aber es soll mehr werden, verspricht Greil. Eine zweite Liebe des Winzers ist der Rotwein, der schon 20 Prozent ausmacht. Der Fokus liegt darauf, fruchtbetonte Rotweine mit runden Tanninen zu machen. Drei Zweigelt gibt es – von der „Klassik“ über den „Rainthal“ im Edelstahl ausgebaut bis zum Zweigelt „Terra Cotta“ im dezent getoasteten neuen Barrique. Und es gibt auch Pinot Noir, der im gebrauchten Barrique ausgebaut wird. Die Trauben für diese große Reserve stammen vom Schlossberg. Womit sich Greils Weinkosmos schließt.

Weine

FUN
2019 Frühroter Veltliner Zeiselgraben
Helle Würze, Limetten, Mandarinen, grüne Banane; saftig, dabei relativ weich, Pistaziencreme, würziges Apfelmus, harmonisch, trinkig.
Weißwein
Frühroter Veltliner
Schraubverschluss
2019 Grüner Veltliner Zeiselgraben
Dezentes Zitrus, kühl-würzig, weißer Pfeffer, Birnen; Zitrus und Apfel, zischiger, leichtgewichtiger Terrassenwein mit Pfiff.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
PLV
2019 Grüner Veltliner Ried Steinthal
Sehr klassisch, schwarzer Pfeffer pur, rauchig, mehliger Apfel; süße exotische Frucht, Litschi, grüne Ananas, beschwingter Veltliner, der gut haftet.
Weißwein
Grüner Veltliner
Schraubverschluss
TIPP
2018 Grüner Veltliner Große Reserve Ried Schlossberg
Weich und füllig, Oliven, Marzipan, Toastbrot, Vanille; saftig, reife Ananas, süße Würze, Bratapfel, Blütenhonig, super Extrakt und Länge.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2019 Riesling Ried Schlossberg
Weingartenpfirsich, dezent Marillen, Apfelmus; am Gaumen von Grapefruit- und Kiwinoten geleitet, etwas Steinobst, gute Säurestruktur.
Weißwein
Riesling
€€
Schraubverschluss
2019 Weißburgunder Ried Schlossberg
Weißbrot und Biskuit, Banane, Kokosflocken; lebendige Säure, bisschen Würze und Gerbstoff, Mirabellen, geriebene Haselnuss, mittellang bis lang.
Weißwein
Pinot Blanc (Weißburgunder)
€€
Schraubverschluss
PLV
2019 Chardonnay Ried Schlossberg
Viel Fülle, gebratene Äpfel, Grapefruit, röstig; balanciert, Marzipan, Zitronencreme, karamellisierte Birnen, genügend Reserven, gute Länge.
Weißwein
Chardonnay
€€
Schraubverschluss
2018 Inspiration Burgundercuvée
Füllig, Butterzopf, Steinpilze, burgundisch, nur dezente Frucht; weich, Karamell, Waldhonig, rauchig-torfig, Mokka- und Schokonoten, passable Länge.
Weißwein
Cuvée Weiß
€€
Schraubverschluss
2019 Roter Traminer Reserve Ried Rainthal
Süßes Rosenholz, gewisse Fülle, röstig, gelbe Banane, Hefegebäck, Orangenzesten; weich, Schokobanane, Rosenblüten, Auslese-Touch, sehr solide.
Weißwein
Traminer
€€
Schraubverschluss
2016 Pinot Noir Ried Schlossberg Große Reserve