Jamie nach München, Henssler nach Wien

Jamie nach München, Henssler nach Wien

Bewegung kommt in die trendigen Abteilungen der Lokalszenen in München und in Wien: Briten-Star und Fernsehkoch Jamie Oliver (41) sucht ein Lokal in München. Sein deutscher Kollege Steffen Henssler möchte seine Sushi nach Wien exportieren. Der Brite plant ein Restaurant seiner Kette „Jamie's Italian“ in München zu eröffnen berichtet die Süddeutsche Zeitung. Der Starkoch, der sich allerdings weitab von fine dining bewegt, wurde schon länger mit Standorten in der bayrischen Metropole in Verbindung gebracht, zuletzt mit der Gastronomie im Bayrischen Nationalmuseum, die zum Jahresende frei wird. Betreiben wird „Jamie's Italian“ in München wohl Olivers niederländischer Franchisepartner Willem Tieleman. Eröffnung soll schon im Jänner 2017 sein.

Der gehypte deutsche Fernsehkoch und Sushimeister Steffen Henssler wiederum nutzt sein Show-Gastspiel heute, 21. und morgen, 22. November 2016 in der Wiener Stadthalle, um seine Expansionspläne zu verraten. Der Hamburger sucht demnach einen Standort in Wien, weil er die Stadt persönlich sehr schätzt, oft hier ist und noch reichlich Platz für ein Restaurant seines Konzepts sieht, wo Sushi & Co im Mittelpunkt stehen.

Henssler (44) startete seine TV-Karriere 2006 beim Norddeutschen Rundfunk (NDR), ehe er beim Sender VOX Nachfolger von Tim Mälzer wurde. In der Folge war auch RTL einer seiner Brötchengeber („Der Restauranttester“, „Die Steffen Henssler Challenge“) , bei VOX läuft aktuell "Grill den Henssler" und ab Jänner „Henssler grenzenlos“.

Steffen Henssler wuchs in Pinneberg und Hamburg auf, wo sein Vater, mit dem er heute das Restaurant Henssler & Henssler führt, als Gastronom tätig war. Henssler absolvierte eine Lehre als Koch im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Andresens Gasthof in Bargum. Nach einem Urlaub, bei dem Henssler seine Vorliebe für Sushi entdeckte, investierte er einen Lotto-Gewinn von 44.000 D-Mark in den Besuch der von japanischen Meistern geführten Sushi-Akademie in Los Angeles. Henssler machte in der Akademie als erster Deutscher den Abschluss als „Professional Sushi Chef“ mit Bestnote.

Ebenfalls noch auf Standortsuche in Wien ist, wie berichtet, die Londoner Asia-Kette Wagamama. Dabei handelt es sich um ein Franchisekonzept.


Zurück