Im Weingarten blüht es jetzt überall

Im Weingarten blüht es jetzt überall

Im Weingarten blüht es jetzt überall

Mit dem Sommer beginnt auch die Weinblüte. „Beim täglichen Kontrollgang in unseren südsteirischen Rieden bemerken wir, dass wir bereits die Hochblüte erreicht haben. Ein Wahnsinn, wie schnell es auch dieses Jahr wieder geht“, freut sich Topwinzer Walter Skoff aus Gamlitz über die Fortschritte in der Natur. Ihm gleich tun es derzeit tausende Winzer in ganz Österreich.

Jetzt ist die Zeit wo die Beeren gebildet werden. Mit dem Blühen springt die Schutzkappe auf den Blütenständen ab und es erscheinen fünf Staubgefäße mit dem Stempel. Und dann geht’s ganz schnell. Die Rebe bestäubt sich selbst. Der Stempel oder Fruchtknoten wächst heran und bildet eine Beere. Gute Voraussetzungen sind trockenes und warmes Wetter.

Der feucht-kühle Mai, der teilweise Rekord-Niederschlagmengen gebracht hat, war ein Segen für die Landwirtschaft. Die Weinreben sollten damit gut auskommen bis weit in den Sommer hinein, auch wenn dieser wieder heiß werden sollte.

TIPP - Walter Skoff lädt im Sommer noch zweimal zur Riedenbesichtigung. Dabei werden interessante Einblicke in die Top-Lagen des Weinguts SkoffORIGINAL vermittelt. Bei der Verkostung des Lagenweines in der jeweiligen Riede ist es dann einfach, den typischen Geschmack der Lage im Wein wieder zu finden. Nach der Besichtigung steht jeweils BBQ am Programm, in der Skoff- Gastlichkeit beim „All you can eat“-Buffet mit Musik von Johannes Lafer. Infos & Anmeldungen: Telefon +43 3453 42 43 oder office@skofforiginal.com
Zurück