Michelin New York 2020 mit neuen Zwei-Sternern

Michelin New York 2020  mit neuen Zwei-Sternern

Michelin New York 2020 mit neuen Zwei-Sternern

Die Michelin Ausgabe New York 2020 wartet mit zwei neuen Zwei-Sternern auf, dem Atomix und dem Blue Hill at Stone Barns. Ganz oben im Olymp, bei den Dreisternern, gibt es keine Veränderung. Hier dominieren die fünf Klassiker: Chef’s Table at Brooklyn Fare (Chef: Cèsar Ramirez), Eleven Madison Park (Daniel Humm), Le Bernardin (Eric Ripert), Masa (Masa Takayama) und Pe Se (Thomas Keller). Im Le Bernardin wirkt die Österreicherin Katja Scharnagl seit mehreren Jahren als Wine Director; sie stammt aus Spitz in der Wachau. Weiters wurden 8 neue Lokale in den Kreis der Ein-Sterne-Restaurants im Guide Michelin New York City 2020 aufgenommen.

Atomix: Traditionelle Gerichte werden mit einer eleganten und zeitgemäßen Interpretation der koreanischen Küche auf brillante Weise neu interpretiert. Die Detailtreue von Küchenchef Junghyun Park und seiner Frau Ellia in dem luxuriösen City-Speisesaal ist erstaunlich.

Blue Hill in Stone Barns: Chefkoch Dan Barber bringt clevere Bissen hauptsächlich aus Gemüse und pflückt sie aus den Gewächshäusern der Farm des Anwesens. Exzellente Küche mit ausgeprägter Individualität in einem atemberaubenden Speisesaal.
Zurück