Gasthof Schwarzer Adler in Wien ist pleite

Gasthof Schwarzer Adler in Wien ist pleite

Gasthof Schwarzer Adler in Wien ist pleite


Die Pleitewelle hat ein weiteres Traditions-Gasthaus in Wien mitgerissen: das urige Wirtshaus Zum Schwarzen Adler in Wien-Margareten – ein fixer Bestandteil der bürgerlichen Wiener Küche – musste Insolvenz anmelden. Trotz guter Kritiken, einer vielseitigen Weinkarte und der hauseigenen Gasthaus-Brauerei („Hackl-Bräu“) musste der Gasthof in der Schönbrunnerstraße schließen. Das meldet der Kreditschutzverband von 1870. Ob und wie es mit dem Schwarzen Adler weitergeht, entscheidet der Masseverwalter.


Zurück