Steigenberger Krems: Neuer Generaldirektor

Steigenberger Krems: Neuer Generaldirektor

Steigenberger Krems: Neuer Generaldirektor


Daniel Hunger-Milkowitsch übernimmt zum 1. Januar 2018 die Position des General Managers im Steigenberger Hotel and Spa Krems an der Donau (Wachau). Er löst in dieser Funktion Adelheid de Durand-Maier ab, die nach über 30 Jahren im Dienst von Steigenberger und nach 26 Jahren an der Spitze des Steigenberger Krems in den Ruhestand treten wird.

Daniel Hunger-Milkowitsch begann seine Laufbahn mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann im Steigenberger Hotel Bad Pyrmont. Im Anschluss daran arbeitete er sowohl in Betrieben der Steigenberger Hotels AG als auch bei Wettbewerbern und hatte dabei Stationen in Deutschland, Tschechien, Kroatien, Österreich sowie Ägypten. Zwischen April 2014 und Juli 2017 war er im Steigenberger Hotel Herrenhof Wien tätig, zuletzt als Executive Assistant Manager. Seit Juli dieses Jahres führt der 34-Jährige interimistisch als General Manager das Steigenberger Hotel am Kanzleramt in Berlin.

www.steigenberger.com/krems
Zurück