Hard Rock eröffnet Hotel in Gitarrenform

Hard Rock eröffnet Hotel in Gitarrenform

Hard Rock eröffnet Hotel in Gitarrenform

In Florida eröffnen diesen Oktober gleich zwei Großprojekte der Marke Hard Rock International. Zunächst sperrt mit dem Seminole Hard Rock Hotel & Casino Tampa das größte Casino Floridas auf. Dann empfängt das weltweit erste Gitarrenhotel mit Casino-Komplex, das Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood, seine Gäste. 2,2 Milliarden Dollar wurden investiert.

Die zwei Casino-Resorts befinden sich im Besitz des Seminole Tribe of Florida, eines Indianer-Stammes, dem auch die Marke Hard Rock International gehört. Beide Entertainment-Destinationen an der Westküste von Florida sind Teil des Seminole Gaming-Geschäfts. In den USA betreiben Indianer-Stämme viele Glücksspielunternehmen oder halten die Lizenzen dafür. Der Gesetzgeber bevorzugt diese bei der Vergabe und begünstigt die Stämme auch steuerlich. Das ist Teil des Förderprogramms für die Ureinwohner. Der Seminole-Stamm von Florida ist zusammen mit der Seminole Nation von Oklahoma und dem Miccosukee-Stamm der Indianer von Florida eine von drei staatlich anerkannten Seminole-Einheiten.

Erstes Gitarren-Hotel - Die 1,5 Milliarden Dollar teure Erweiterung des Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood ist das weltweit erste Hotel in Gitarrenform. Symbolisch für die Musik-Marke Hard Rock International ragt das fast 140 Meter hohe Gebäude in den Himmel Südfloridas. Das architektonische Meisterwerk gilt bereits vor Eröffnung als Wahrzeichen. Der ikonische Gitarrenturm gleicht zwei Gitarren, die Rücken an Rücken stehen und auf jeder Seite des Gebäudes jeweils sechs beleuchtete Gitarrensaiten haben. Der Turm umfasst insgesamt 638 luxuriöse Zimmer und Suiten. Ein siebenstöckiger Turm an der Südseite der neuen Poolanlage verfügt über 168 Zimmer und exklusive Badesuiten mit angrenzendem Poolzugang. Der erweiterte Hotel- und Casinokomplex verfügt nun über insgesamt 1.271 Zimmer und Suiten.

Hard Rock Live - Mehr als 125 Millionen Dollar investierte Seminole Hard Rock Hollywood in ein neues, hochmodernes Veranstaltungszentrum: das Hard Rock Live im Theater-Stil bietet Platz für bis zu 7.000 Gäste und wurde für Unterhaltungs-Acts, BroadcastProduktionen, Award-Shows und andere Events konzipiert. An rund 200 Abenden pro Jahr werden Konzerte, Life-Auftritte etc. geboten werden.

Im Eingangsbereich des Seminole Hard Rock Hotel Tampa wiederum steht ein Klavier von Elvis Presley, das Hard Rock International 2015 als sein 80.000stes Memorabilia-Stück erwarb. Das 1928 Kimball Piano wurde 1955 ursprünglich von Elvis Presley als Geschenk für seine Mutter Gladys gekauft. Nach ihrem Tod 1958 wurde das Klavier eingelagert bis Priscilla Presley das Klavier 1968 anlässlich ihres ersten Jahrestages wiederbeleben und mit 24 Karat Blattgold verkleiden ließ.

INFO - Hard Rock International (HRI) ist weltweit mit 188 Cafés, 240 Rock Shops®, 29 Hotels und 11 Casinos in 74 Ländern vertreten. Begonnen hat alles mit einer Gitarre von Eric Clapton – heute besitzt Hard Rock die weltweit größte Sammlung musikalischer Erinnerungsstücke, die an den Standorten der Marke in aller Welt ausgestellt werden. Hard Rock ist außerdem für Bekleidung mit Sammlerwert und musikbezogene Accessoires, Hard Rock Live-Konzerte und eine prämierte Website bekannt.

www.hardrock.com 

Zurück