Über uns

Vinaria ist Österreichs Zeitschrift für Weinkultur mit einem klaren Fokus auf österreichischen Wein und regelmäßig betreute Auslandsthemen, aus den Nachbarländern ebenso wie etwa aus Frankreich.

Die großen Vinaria Sorten-Verkostungen gelten als die seriösesten und umfassendsten Verkostungen des Landes: fair, transparent und zuverlässig. Nur Vinaria verkostet grundsätzlich anonym (blind) und kommissionell mit einem erfahrenen Team unter Leitung von Chefredakteur Peter Schleimer.

Das fixe Kostteam besteht aus erfahrenen Experten: Adi Schmid (as), Bernulf Bruckner sen. (bb), Dietmar Bruckner (db), Gerhard Heczko (gh), Hans Pleininger (hp), Juliane Fischer (juf), Johann Werfring (jw), Karl Kohl (kk), Martin Tasser (mt), Uwe Schögl (us), Viktor Siegl (vs) und Wolfgang Wachter (ww).

Rund 6.000 der besten Weine Österreichs von etwa 700 Betrieben werden jährlich von Vinaria verkostet, die meisten Betriebe persönlich besucht. Die allerbesten davon fließen in den wichigsten Weinführer Österreichs ein, den Vinaria Weinguide, der immer im Juli erscheint. Noch breiter angelegt ist das Sortiment im begehrten Jungwein-Atlas Österreich, der fixer Bestandteil der Mai-Ausgabe jeden Jahres ist.

Eines gilt für alle Weine und Winzer: Jeder, der im Vinaria Weinguide oder im Jungweinatlas gelistet wird, ist damit bereits ausgezeichnet. Als explizite Empfehlung der Redaktion.

Wein- und Gourmetreisen in alle österreichischen und viele europäische Regionen runden das redaktionelle Spektrum von Vinaria ebenso ab, wie die Ressorts Weinwissen und Weinlesen, die kompetenten Kolumnen unserer Autoren und viele News rund um das faszinierende Thema Wein.