Weingut FJ Gritsch – Mauritiushof
Wachau

Franz-Josef Gritsch
3620 Spitz
Kirchenplatz 13

Tel. +43 2713 2450
office@gritsch.at
www@gritsch.at

Großartig, was Franz Josef Gritsch mit dem Jahrgang 2021 aus seinen Rieden gezaubert hat. Die Weine weisen heuer etwas höhere Säurewerte auf, die sie frischer und trinkvergnüglicher machen und bei den großen Lagen für mehr Finesse und Eleganz sorgen. Dazu gesellen sich freilich bei den kräftigeren Gewächsen enorme Fruchtfülle und Konzentration, die für Tiefgang und ein entsprechend hohes Lagerpotenzial sorgen. Stellvertretend seien die formidablen Veltliner Hochrain, Loibenberg sowie der großartige Singerriedel ins Rampenlicht gerückt, wobei auch bereits die Federspiele – vor allem der mineralische Axpoint und, nochmals eine Stufe drüber, der kühlwürzige Klaus – für die erste große Überraschung sorgen. Ganz ähnlich sieht es bei den Rieslingen aus, bei denen ein knackfrisches, puristisches Federspiel vom 1000-Eimerberg bereits andeutet, was die Smaragd-Variante aus der gleichnamigen Lage dann übererfüllt. Die Stockerlplätze beanspruchen freilich die mit einem fantastischen Fruchtfeuerwerk aufwartenden Rieslinge Kalk-ofen und Dürnsteiner Burg – der Erstgenannte besticht zudem mit heller kreidiger Mineralität, Letzterer verkörpert mit seiner kraftvollen, üppigen und zugleich fein gemeißelten Statur eine Art vinophiler Quadratur des Kreises. Neues gibt es auch vom rund 800 Jahre altehrwürdigen und mitten im lauschigen Weinörtchen Spitz angesiedelten Mauritiushof zu berichten. Derzeit entsteht dort ein großzügiger Zubau, der neben einem Präsentations- und Verkaufsraum für die Ab-Hof-Verkäufe ein für bis zu 40 Gästen konzipiertes Veranstaltungszentrum beherbergen wird. Ebenfalls geplant sind drei luxuriöse Ferienwohnungen sowie diverse Büroräumlichkeiten im oberen Bereich des Neubaus. Im Herbst soll alles seiner Bestimmung übergeben werden. Wir dürfen gespannt sein …

Weine

2021 Kalmuck pink

Schlehen, frische Erdbeeren, Limetten; feines Säurespiel, klar und knusprig.

Roséwein
Blauburger
€€
Schraubverschluss
2021 Kalmücke Wachau
Blättrig würzige Nase, reduktiv, Bananen, Limoncello, kokette Säure.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2021 Grüner Veltliner Kalmuck Federspiel
Herbfruchtig, Grapefruits, Fenchel, etwas grüne Äpfel, Melisse; lebhaft, straff und straight.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2021 Grüner Veltliner Ried Kirchpoint Federspiel
Frucht-Kräutermix, gelbe Äpfel, etwas Pfeffer, stoffig; Wachauer Veltliner-Klassiker.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€
Schraubverschluss
2021 Grüner Veltliner Ried Axpoint Federspiel
Nadelwald, Kernobst, kompakte Mitte, vielschichtig, mineralisch, elegant.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
TIPP
2021 Grüner Veltliner Ried Klaus Federspiel
Wildkräuter, grüne Mangos, Orangenzesten, Nüsse, Tabakblätter und mineralisch kühlwürzige Einflüsse; hochfein, stoffig, glockenklar.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Schraubverschluss
2021 Grüner Veltliner Ried Steinporz Smaragd
Harzig rauchig, Früchtebrot, dunkler Würztabak, Schiefer; fester Sockel, extraktreich, mit einem delikaten Bitterl am Ende.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€
Naturkork
2021 Grüner Veltliner Ried Hochrain Smaragd
Schwarzpfeffer, Wacholder, Tannennadeln, Orangenzesten; mineralischer Biss, klar strukturiert, lang; Terroir pur!
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
TIPP
2021 Grüner Veltliner Ried Loibenberg Smaragd
Baumblüten, Hefegebäck, Fruchtakzente nach weiße Birnen, Mandarinen, Ananas; schmelzig, voluminös, zugleich fein nuanciert und lange haftend.
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€
Naturkork
TOP
2021 Grüner Veltliner Ried Singerriedel Smaragd
Prachtvolle Würzemelange, Wacholder, Minze, Orangen-Biskuit, weißer Pfeffer; generös, finessenreich, ungewöhnlich komplex und elegant; Riesenpotenzial!
Weißwein
Grüner Veltliner
€€€€€€
Naturkork
2021 Riesling Ried 1000-Eimerberg Federspiel
Grüne Pfirsiche, knackfrisch, zitrusorientiert, klar und puristisch.
Weißwein
Riesling
€€€
Schraubverschluss
2021 Riesling Ried Setzberg Smaragd
Fruchtmix aus Pfirsichen, Marillen, Grapefruits; glasklar konturiert, spannender Dialog zwischen Extraktsüße und Säurepikanz.
Weißwein
Riesling
€€€
Naturkork
2021 Riesling Ried 1000-Eimerberg Smaragd
Vollreifes Steinobst, Mandarinen, mineralisch unterlegt; fruchtbetont, schmelzig, mit feiner Säurebalance; Volltreffer!
Weißwein
Riesling
€€€€
Naturkork
TOP
2021 Riesling Ried Kalkofen Smaragd
Feuerwerk aus roten Pfirsichen und tropischen Früchten, auch Aranzini, Rosinen, Ingwer; engmaschig verwoben, kristallklar, voll kreidiger Mineralität; enormer Tiefgang, tolle Länge.
Weißwein
Riesling
€€€€€
Naturkork
TOP
2021 Riesling Ried Dürnsteiner Burg Reserve
Reich nuanciert, Orangen, Limonen, Pfirsiche, Marillen-Confit; mineralischer Unterbau, kraftvoll, üppig, zugleich fein gemeißelt; hochelegant und spannend bis ins schier endlose Finale.
Weißwein
Riesling
€€€€€€
Naturkork
2021 Sauvignon Blanc „Spitz“ Smaragd
Anfangs zart grasig, Paprika, dann ganz feine Cassis-Noten; homogen und solide.
Weißwein
Sauvignon Blanc
€€€
Schraubverschluss
FUN
2021 Muskateller „Spitz“ Federspiel
Dezent nach Holunder, Muskatblüten; die klirrende Säure fein abgestimmt; trinkanimierend.
Weißwein
Gelber Muskateller
€€€
Schraubverschluss
2021 Neuburger „Spitz“ Smaragd
Grüne Nüsse, Nussbrot, Limonen; fruchttragende Säure, fest, Stoff, saftig und sortentypisch.
Weißwein
Neuburger
€€€€
Naturkork